Gärtner

Beiträge zum Thema Gärtner

Panorama
Gärtner Jonas Maiwald erklärt den Schülern den Bienenbaum
3 Bilder

Schulklimawoche in Ahlerstedt: Schüler der Schule am Auetal bekommen Klimabäume
Bäume für die Zukunft pflanzen

sc. Ahlerstedt. Klimaschutz zum Selbermachen: Im Rahmen der Schulklimawoche an der Schule am Auetal in Ahlerstedt gab es eine besondere Aktion. Alle Schüler der Oberschule bekamen einen kleinen Klimabaum vom Gärtnermeister und Naturpädagogen Jonas Maiwald geschenkt. Ein Jahr lang haben sie nun Zeit, einen geeigneten Platz für ihren Baum zu suchen und ihn zu pflanzen. Die acht teilnehmenden Klassen bekamen von Maiwald jeweils einen Klimabaum erklärt. Ganz gespannt und aufmerksam hörten die...

  • Harsefeld
  • 29.09.21
  • 84× gelesen
WirtschaftAnzeige
Sie haben ihre Leidenschaft für gärtnerische Gestaltung zum Beruf gemacht: Oliver Strotmann mit Tochter Mia und Ehefrau Natascha

Einjähriges Bestehen
Grabpflege Strotmann in Buxtehude - professionell und familiär zugleich

Anlässlich des einjährigen Bestehens ihres Unternehmens "Grabpflege Strotmann" räumt Familie Strotmann allen Neukunden zum Kennenlernen einen Rabatt von zehn Prozent ein. "Wir hätten nicht gedacht, dass unser Angebot so schnell und so gut bei den Kunden ankommt", sagt Oliver Strotmann, der den Betrieb aus Leidenschaft für gärtnerische Gestaltungen vor einem Jahr gemeinsam mit seiner Frau Natascha Strotmann gegründet hat. Mittlerweile bietet die Grabpflege Strotmann mit sechs Mitarbeitern im...

  • Buxtehude
  • 28.05.21
  • 166× gelesen
WirtschaftAnzeige
Seit vier Jahren Profi für schöne Gärten: das Team von "Galabau Schöne Zeiten" in Apensen (das Bild wurde vor Beginn der Corona-Pandemie aufgenommen)

So wird der Wunschgarten Realität
Von der Neuanlage bis Gartenpflege bietet „Galabau Schöne Zeiten“ aus Apensen Rundumservice

Seit vier Jahren auf Erfolgskurs: Ihre Entscheidung, sich mit ihrem "Garten- und Landschaftsbau Schöne Zeiten" in Apensen selbstständig zu machen, haben die Landschaftsgärtnermeister Daniel Subey und Christoph Zecha nie bereut. Das umfassende Leistungsspektrum, das fundierte Fachwissen, der Service und auch die unkomplizierte, freundliche Art der beiden Firmengründer kommen bei den Kunden sehr gut an. So beschäftigen Daniel Subey und Christoph Zecha mittlerweile acht Angestellte und stellen im...

  • Apensen
  • 09.04.21
  • 253× gelesen
Wir kaufen lokal
Seit 20 Jahren machen sie Gartenträume wahr: Steffen Heuer (9. v. re.) und sein Team von Steffen Heuer Garten- und Landschaftsbau
7 Bilder

Landschaftsgärtner aus Leidenschaft
Steffen Heuer Garten- & Landschaftsbau feiert 20-jähriges Jubiläum

as. Nenndorf. Mit einem Zwei-Mann-Betrieb fing es 2000 an: Landschaftsgärtner Steffen Heuer wagte den Schritt in die Selbstständigkeit. Heute, 20 Jahre später, ist Steffen Heuer Garten- und Landschaftsbau aus Rosengarten-Iddensen ein Unternehmen mit 25 Mitarbeitern. Schon immer ein Faible für Gartenarbeit Schon als Jugendlicher hat Steffen Heuer, dessen Familie seit mehreren Generationen den Hiddelhoff, einen landwirtschaftlichen Betrieb in Hinteln, betreibt, bei Nachbarn Rasen gemäht und den...

  • Rosengarten
  • 20.07.20
  • 519× gelesen
Wir kaufen lokal
Zuverlässig, schnell und kompetent: Jürgen Heinsohn (v. li.) hier mit zwei seiner Mitarbeiter, Heiko Humke und Ingo Makoschey, die ihn engagiert unterstützen

Rundum-Service für den Garten
Anruf genügt: Jürgen Heinsohn erledigt fachkundig und zuverlässig alle Gartenarbeiten

Die neue Gartensaison ist im vollen Gange. Wer jetzt Hilfe für einen schön angelegten und gepflegten Garten möchte, der ist bei Jürgen Heinsohn Gartenservice in Sauensiek genau an der richtigen Adresse. Aus "Liebe zur Gartenarbeit" hat sich Jürgen Heinsohn im September 2016 selbstständig gemacht und steht seitdem seinen Kunden mit fachkundigem Rat und professioneller Tat zur Seite. "Wir haben so gut zu tun, dass wir inzwischen engagierte Mitarbeiter beschäftigen", sagt Susanne Heinsohn, die für...

  • 02.06.20
  • 247× gelesen
Panorama

Botanischer Gigant in Stade

Riesen-Stockrose im Garten von Gisela und Arno Lemmermann tp. Stade. Stolz auf ihre Riesen-Stockrose sind die Hobbygärtner Gisela (72) und Arno Lemmermann (77) aus Stade: Um den botanischen Giganten zu messen, der bis über das Schlafzimmerfenster in der ersten Etage reicht, brauchen die Eheleute zwei Zollstöcke. Mit fast 3,50 Metern Höhe überragt die Stockrose viele XXL-Sonnenblumen in der Region. Das Erfolgsrezept für die Rekord-Stockrose: Täglich fünf-Liter Wasser und Morgensonne vom...

  • Stade
  • 25.08.17
  • 233× gelesen
Panorama
Die neuen Azubis bei der Stadt (v. li.): Timo Kluge, Torge Vollmers, Gabriel Dunn, Marcel Vollmers, Elise Tiedemann-Reyelt, Mia Carlotta Oellrich, Natalie Borchert und Angelina Krumnow   Foto: Stadt Stade

Frau Inspektorin in spe: zehn Azubis bei der Stadt Stade

Neue Gärtner und Verwaltungsprofis tp. Stade. Zehn neue Auszubildende haben Anfang August bei der Hansestadt Stade mit ihrer Ausbildung begonnen. In den nächsten drei Jahren werden drei Inspektoranwärter und -anwärterinnen, vier Verwaltungsfachangestellte, eine IT-Kauffrau, ein Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau sowie eine Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet. Auch für das Ausbildungsjahr 2018 bietet die Stadt jungen Menschen die Möglichkeit zum Erlernen eines...

  • Stade
  • 15.08.17
  • 1.386× gelesen
Panorama
Ruhe-Oase voller Blüten: Margret und Werner Gersonde sind stolz auf ihren Vorzeige-Hinterhof
4 Bilder

Arbeit an der grünen Oase in Stade war "schweißtreibend"

Ehepaar Margret und Werner Gersonde restaurierten zwei Jahre lang Haus und Hof in der Altstadt tp. Stade. Früher war das Grundstück von Werner (71) und Margret Gersonde (68) aus Stade mit einem Werkstatt-Trakt bebaut, heute genießen die Eheleute jede freie Minute in der blühenden Ruhe-Oase, die das WOCHENBLATT in der Serie "Schöne Innenhöfe" präsentiert. Die Umgestaltung von Haus und Hof war laut Werner Gersonde "schweißtreibend" und hat gut zwei Jahre gedauert. Das Paar, das zuvor im...

  • Stade
  • 23.05.17
  • 241× gelesen
Panorama
Hobby-Gärtner Uwe Sobottka in seinem als norddeutsche Landschaft gestalteten Beet
3 Bilder

Maritimer Miniatur-Wundergarten im Stader Wohngebiet

Rentner gestaltete Kreativ-Beet: Stader Geest, Altes Land und Kehdingen in Klein tp. Stade. Mit einem mannshohen Leuchtturm aus Naturstein fing es an - nun ist der Garten von Rentner Uwe Sobottka (64) aus Stade ein "Miniatur-Wunderland" der norddeutschen Landschaften. Das Modell-Beet im Wohngebiet, in dem Schiffchen in einem Kiesel-Meer segeln und Kuh-Figuren auf saftiger Marsch-Weide grasen, ist in weiten Teilen den typischen Gegenden des Landkreises Stade nachempfunden. Nachdem der erfahrene...

  • Stade
  • 23.05.17
  • 688× gelesen
Panorama
Die Wettkempfteilnehmer mit ihren Kürbissen (v. li.): Nicol Suhr, Steven von Holt, Holger Wegner, Björn Boroske, der Sieger Benjamin Boroske, Sven Nimmert, Hannes von Ahn, Patrick Boroske und (vorn) Basti Jarck
2 Bilder

Rekord-Kürbis bringt "unglaubliche 358 Kilo" auf die Waage

Wiegetag in Engelschoff: Hobby-Gärtner Benjamin Boroske ist Chanpion tp. Engelschoff. "Der sogenannte Mutant wog unglaubliche 358 Kilo!", berichtet Holger Wegner, Teilnehmer des privaten Kürbis-Wettbewerbs im Geest-Dorf Engelschoff (das WOCHENBLATT berichtete). Nach Monaten des mühsamen Düngens und Wässerns veranstaltete die Hobbygärtner-Clique jetzt einen Wiegetag. Benjamin Boroske hievte den schwersten botanischen Giganten auf die Waage, einen knallorangen Kürbis der Sorte "Atlantic Giant"....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.16
  • 614× gelesen
Panorama
Mit Urkunde, Sieger-Spaten und Goldmedaille: Bundes-Champion Jonas Maiwald

Mit grünem Daumen zur Goldmedaille

Erfolg für Nachwuchsgärtner Jonas Maiwald / Erster Platz bei Bundeswettbewerb tp. Oldendorf.T oller Erfolg für Nachwuchsgärtner Jonas Maiwald (23) aus Oldendorf: Er ist Sieger des Berufswettbewerbes für junge Gärtner. Auf dem "Deutschen Gartenbautag" in Hamburg wurde Jonas Maiwald kürzlich von Dr. Robert Kloos, Staatssekretär im Bundesministerium für Landwirtschaft, mit einer Goldmedaille geehrt. Weitere Preise waren ein Spaten mit Gravur und Gutscheine für Seminare und Bildungsveranstaltungen....

  • Stade
  • 04.10.13
  • 563× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.