Beim Butterberge

9 Bilder

Richtfest in Apensen Beim Butterberge: Eigentumswohnungen können am Sonntag besichtigt werden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.06.2015

Apensen: Mehrfamilienhäuser | Ein Richtfest nach dem anderen in der Gemeinde Apensen: Eine Woche nach der Seniorenresidenz Delmer Hof wurde jetzt auch das dritte und letzte der drei Mehrfamilienhäuser am Butterberge 2a gerichtet. Das neue Haus verfügt über acht Zwei- und Drei-Zimmer-Eigentumswohnungen, vier davon im Ober- und vier im Staffelgeschoss. Die Wohnungen sind zwischen 74 und 99 Quadratmetern groß, weitgehend barrierefrei, eine ist...

Apenser Umlegungsausschuss beschäftigt sich mit Bebauungsplan Neukloster Straße / Beim Butterberge

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.12.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Zur der Sitzung des Umlegungsausschusses lädt die Gemeinde Apensen am Mittwoch, 17. Dezember, um 17.30 Uhr in den Sitzungsraum des Rathaus “Junkemhof“, Buxtehuder Straße 27, ein. Dort beschäftigen sich die Politiker mit dem Bebauungsplan "Neukloster Straße /Beim Butterberge". Der Umlegungsausschuss ist dafür zuständig, Grundstücke z.B. durch ein Tauschverfahren in Größe oder Zuschnitt dahingehend zu verändern, dass sie als...

2 Bilder

Anwohner wollen Raser im Apensener Wohngebiet "Beim Butterberge" stoppen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.07.2014

Apensen: Beim Butterberge | Werner Knura aus Apensen ist sauer: Schon vor zwei Jahren haben er und seine Nachbarn aus dem Wohngebiet auf Raser in der Straße "Beim Butterberge"aufmerksam gemacht. Mittlerweile habe sich die Situation sogar verschlimmert. "Damals habe ich in den Stoßzeiten 50 Autos pro Stunde gezählt, heute sind es 158", sagt der Unternehmer. Jetzt hat Knura bei der Gemeinde einen Antrag auf Verkehrsberuhigung gestellt. Er will, dass die...

Beleuchtung des Radweges zwischen Apensen und Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.06.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Mit der Beleuchtung des Radweges zwischen Apensen und Buxtehude entlang der L127 sowie einer Verkehrsberuhigung im Wohngebiet "Beim Butterberge" beschäftigen sich die Politiker des Planungs- und Umweltausschusses der Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 3. Juli. 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Apensen. Weil die Verkehrsinseln "Beim Butterberge" nicht den gewünschten Erfolg zeigen, wollen Anwohner u.a. Bodenwellen...

Apenser Umlegungsausschuss tagt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.02.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Zur Sitzung des Umlegungsausschusses lädt die Gemeinde Apensen am Mittwoch, 5. März, 16.30 Uhr ins Rathaus ein. Auf der Tagesordnung steht der Bebauungsplan "Neukloster Straße / Beim Butterberge".

Apenser Umlegungsausschuss beschäftigt sich mit dem Bebauungsplan "Neuklosterstraße / Beim Butterberge"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.01.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Der Umlegungsausschusses der Gemeinde Apensen lädt am Mittwoch, 29. Januar, um 16.20 Uhr, zur Sitzung ins Rathaus, Buxtehuder Straße 27, ein. Die Politiker beschäftigen mit dem Bebauungsplan Nr. 8 “Neuklosterstraße / Beim Butterberge“ und beraten sich über die Aufstellung des Teilumlegungsplans 7 sowie weitere Verfahrensschritte im Umlegungsverfahren. ACHTUNG: Die Sitzung wurde abgesagt

3 Bilder

Spatenstich im Baugebiet Beim Butterberge in Apensen: Drei Mehrfamilienhäuser entstehen am Ortseingang

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.11.2013

Apensen: Baugebiet beim Butterberge | Der erste Spatenstich ist getan - zumindest symbolisch. Ab sofort werden die 36 geplanten Wohnungen im Baugebiet Beim Butterberge zum Verkauf angeboten. "Eine ideale Kapitalanlage", sagt Bauherr Peter Witt, Geschäftsführer der Firma Lindemann, und rät dazu, schnell zuzugreifen: "Im kommenden Jahr wird die Grunderwerbssteuer teurer." Mit dem Bau der drei Mehrfamilienhäuser reagiert die Gemeinde Apensen auf den Bedarf an...

"Wir stehen super da"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.07.2013

Die Samtgemeinde Apensen ist für die Zukunft gut aufgestellt. Das geht aus einem Gutachten des Büros für angewandte Systemwissenschaften in der Stadt- und Gemeindeentwicklung hervor, das die Region im Rahmen der Leader-Region "Moorexpress - Satder Geest" in Auftrag gegeben hat. Laut Gutachten wird die Anzahl der Gesamtbevölkerung bis zum Jahr 2030 etwa gleich bleiben: Bis zum Jahr 2020 steigt sie zwar von aktuell rund 8.230...

1 Bild

Gutachten zur Bevölkerungsentwicklung der Samtgemeinde Apensen sagt: Grundschule in Wiegersen sollte schließen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.07.2013

Die Grundschule in Wiegersen sollte zeitnah geschlossen werden. Das zumindest empiehlt Dipl.-Ing. Peter H. Kramer in seinem Gutachten zur Bevölkerungs- und Gemeindebedarfsentwicklung der Samtgemeinde Apensen bis zum Jahr 2030. Die Region hatte den Experten für Stadt- und Gemeindeentwicklungsplanung beauftragt, im Rahmen der "Integrierten ländlichen Entwicklung" des Förderungsprojekts "Leader-Region Moorexpress - Stader...

Erschließungsstraße zum zweiten Bauabschnitt "Beim Butterberge" in Apensen wird zwei Wochen später fertig

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.06.2013

Die Lkw, die in Apensen den zweiten Bauabschnitt "Beim Butterberge" als Ziel haben, müssen noch eine kurze Zeit durch den ersten Bauabschnitt fahren. Die geplante Erschließungsstraße von der Neukloster Straße ist nicht rechtzeitig fertig geworden, unter anderem weil viele Mitarbeiter des beauftragten Unternehmens als Retter in den Hochwassergebieten eingesetzt waren. Die Käufer der Bauplätze wollen jedoch vertragsgerecht am...