Alles zum Thema Demografischer Wandel

Beiträge zum Thema Demografischer Wandel

Politik
"Die nachhaltige Weiterentwicklung der Samtgemeinde als zentrales Projekt": Verwaltungschef Wolfgang Krause am Ortseingang von Salzhausen   Foto: ce

Vor der Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl: Salzhausens Verwaltungschef Wolfgang Krause im Interview
"Es wurde viel bewegt"

ce. Salzhausen. "Die ersten acht Jahre sind aus meiner Sicht gut gelaufen." So bringt Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (63, parteilos) das Fazit seiner bisherigen Amtszeit auf den Punkt. Bei der Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl am Sonntag, 26. Mai, tritt er erneut an - wieder mit Unterstützung von CDU, SPD und UWG, diesmal aber ohne Gegenkandidat. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann zieht Krause eine Zwischenbilanz und blickt auf künftige "Baustellen"...

  • Salzhausen
  • 14.05.19
Politik
Trotz Flächenkonflikten mit dem Obstbau will 
Jork Baugebiete entwickeln

Die Gemeinde Jork plant die Zukunft

bc. Jork. Die Zukunft planen: Das hat sich die Arbeitsgruppe „Demografische Entwicklung“ auf die Fahne geschrieben. Was kann die Gemeinde Jork tun, um den Prozess der älter werdenden Gesellschaft zu gestalten, bzw. nach Möglichkeit zu verlangsamen oder sogar für sich umzukehren? Was für Anreize können Politik und Verwaltung für junge Leute schaffen? Mögliche Antworten auf diese drängenden Fragen stellte die AG - bestehend aus jeweils einem Fraktionsvertreter und Führungskräften aus dem Rathaus...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
Wirtschaft

Fit für den demografischen Wandel

as. Buchholz. Arbeitgeber, Personalmitarbeiter und Fachkräfte können sich beim kostenlosen Beratungssprechtag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) im Buchholzer ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation (Bäckerstraße 6) am Mittwoch, 9. September, beim „DemografieCheck“ der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft kostenlos darüber informieren, wie ihr Betrieb sich für den Wandel fit machen kann. Fragen zur betrieblichen Gesundheitsförderung...

  • Buchholz
  • 21.08.15
Politik
Die Kreuzung an der Bendestorfer Straße soll zum Kreisverkehr umgebaut werden. Übersichtlicher wäre sie schon, wenn an der linken Seite der Wald zurück geschnitten wird

Eine "seniorengerechte" Kreuzung?

mi. Buchholz/Jesteburg. Die Kreuzung Bendestorfer Straße (K12)/Kleckerwaldstraße (K54) zwischen Klecken, Bendestorf und Buchholz soll zu einem Kreisverkehr umgebaut werden. Eine entsprechende Empfehlung hat jetzt der Planungsausschuss des Landkreises Harburg auf Antrag der FDP verabschiedet (das WOCHENBLATT berichtete). Bezahlt werden soll der Umbau aus dem Sanierungsprogramm des Landkreises Harburg. Politik und Verwaltung wollen die Maßnahmen möglichst schnell umsetzen. Die Kreuzung an der...

  • Rosengarten
  • 07.11.14
Politik
Nicole Bracht-Bendt ist neue stv. Bundesvorsitzende der Liberalen Senioren

Weiter in der Bundespolitik: Nicole Bracht-Bendt stv. Vorsitzende bei den Liberalen Senioren

os. Buchholz. Auch nach dem Ende ihrer Zeit im Deutschen Bundestag mischt Nicole Bracht-Bendt (FDP) in der Politik ihrer Partei auf Bundesebene mit. Die 54-jährige Buchholzerin wurde jetzt in Düsseldorf zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Liberalen Senioren gewählt. In eine Stichwahl setzte sich Bracht-Bendt gegen ihren Gegenkandidaten Eckart George aus Sachsen durch. Vorsitzender der Liberalen Senioren bleibt Detlef Parr aus Baden-Württemberg. "Angesichts des demografischen Wandels...

  • Buchholz
  • 16.10.13
Politik

Wohnen in Drochtersen

ig. Drochtersen. "Wohnen in Drochtersen" ist das Thema der nächsten Sitzung des Arbeitskreises "Demographischer Wandel" am Montag, 16. September, im Kehdinger Bürgerhaus. Beginn: 19 Uhr. Bei der Sitzung dabei sind ortsansässige Bauunternehmer. "Junge Menschen interessieren sich für Drochtersen, suchen bezahlbaren Wohnraum im Ortskern", so AK-Sprecher Dirk Ludewig. "Darüber soll diskutiert werden." Interessierte Bürger sind willkommen.

  • Drochtersen
  • 10.09.13
Politik
Laut Gutachten soll die Grundschule in Wiegersen wegen sinkender Schülerzahlen zeitnah schließen

Gutachten zur Bevölkerungsentwicklung der Samtgemeinde Apensen sagt: Grundschule in Wiegersen sollte schließen

Die Grundschule in Wiegersen sollte zeitnah geschlossen werden. Das zumindest empiehlt Dipl.-Ing. Peter H. Kramer in seinem Gutachten zur Bevölkerungs- und Gemeindebedarfsentwicklung der Samtgemeinde Apensen bis zum Jahr 2030. Die Region hatte den Experten für Stadt- und Gemeindeentwicklungsplanung beauftragt, im Rahmen der "Integrierten ländlichen Entwicklung" des Förderungsprojekts "Leader-Region Moorexpress - Stader Geest" ein Gutachten zu erstellen. Dieses soll als Grundlage für...

  • Apensen
  • 16.07.13
Politik

Was tun, wenn Jork immer älter wird?

bc. Jork. Die Menschen in der Gemeinde Jork werden immer älter. Der demografische Wandel macht auch vor dem Alten Land nicht Halt. Doch was sind die Folgen für die Schulen, die Personalgewinnung im Rathaus und in den Unternehmen, die Situation der Vereine, Verbände und nicht zuletzt der Feuerwehren? Was muss sich im Bereich der Seniorenarbeit in Jork verbessern? Was bedeutet eine älter werdende Bevölkerung für das Ehrenamt? Die Grünen wollen es genauer wissen und haben einen Antrag an...

  • Jork
  • 16.04.13
Politik
Feiern die Landkreise Stade und Harburg bald "Hochzeit"?

Experte will einen neuen Super-Landkreis

bc. Stade/Winsen. Entsteht im Norden Niedersachsens bald ein neuer Super-Landkreis? Mit rund 445.000 Einwohnern und einer Fläche von mehr als 2.500 Quadratkilometern. Ein "Kragen-Kreis" südlich der Metropole Hamburg - von Nordkehdingen bis in die Elbmarsch. Das Zukunftsmodell des Berliner Professor Joachim Jens Hesse sieht genau das vor: eine Fusion der Landkreise Harburg und Stade. Die CDU warnt vor übereifrigen Schlüssen. Die rot-grüne Landesregierung hält sich bislang mit Aussagen...

  • Stade
  • 23.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.