Mehrfamilienhaus

Beiträge zum Thema Mehrfamilienhaus

Blaulicht
Das Brandhaus: Oben links hat die 75-Jährige gewohnt, dort wurde jetzt auch ihre Leiche gefunden   Foto: thl

Nach Großbrand
Leichnam in Brandruine in Marxen gefunden

thl. Marxen. Der Verdacht ist traurige Gewissheit geworden: Die 75-jährige Bewohnerin des Mehrfamilienhauses an der Straße An der Bahn in Marxen, das in der Nacht zu Dienstag von einem Großbrand zerstört wurde (siehe hier: Nächtliches Feuerdrama in Marxen), ist tot. Ermittler der Polizei fanden ihren Leichnam am späten Donnerstagnachmittag in der Brandruine. "Nach einer ersten Anschau ist die Frau vermutlich durch den Brand ums Leben gekommen. Es gibt derzeit keine Hinweise auf ein...

  • Hanstedt
  • 18.12.20
Politik
Cornelia Ziegert, SPD
2 Bilder

Streitthema Firsthöhe: Bezahlbarer Wohnraum oder Ortsbild erhalten?
Brettbeekskoppeln-Ost ist Thema im Rat der Gemeinde Jesteburg

as. Jesteburg. "Scheitert der Neubau bezahlbarer Wohnungen in Jesteburg?", fragt SPD-Ratsfrau Cornelia Ziegert im Vorfeld des Gemeinderates, der am heutigen Mittwoch um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg tagt. Ihr Vorwurf: CDU, Grüne, UWG Jes! und FDP blockieren den Neubau bezahlbarer Wohnungen durch die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) im Baugebiet Brettbeekskoppeln-Ost in Jesteburg. KWG-Neubau benötigt zwölf Meter Firsthöhe Wie berichtet,...

  • Jesteburg
  • 06.10.20
Blaulicht

Pkw-Brand in Sauensiek und Wohnungsbeinbrüche in Buxtehude und Harsefeld
Zwei Einbrüche und ein Pkw-Brand

sla. LK Stade. Zwischen dem 4. und 6. September kam es im Buxtehuder Schäferkamp zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Mehrfamilienhaus. Nach bisherigem Kenntnisstand verschaffte sich der unbekannte Täter gewaltsam über ein Fenster Zutritt in die Wohnung der Geschädigten und durchsuchte hier die Räumlichkeiten. Unter anderem wurde Bargeld erbeutet, mit dem der Täter letztlich unerkannt flüchten konnte. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise oder verdächtige...

  • Buxtehude
  • 07.09.20
Blaulicht

Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus
Drochtersen: Laptop wurde gestohlen

mke. Drochtersen. Am frühen Freitagabend zwischen 18 und 18.50 Uhr sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Ritscher Straße eingedrungen und haben dort eine Wohnungstür aufgebrochen. Die Wohnung wurde von den Tätern durchsucht, im Anschluss verließen sie den Tatort mit einem Laptop. Insgesamt beziffert die Polizei den Schaden auf rund 500 Euro. Zur Ergreifung der Täter bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise. Wer etwas beobachtet hat an diesem Freitagabend, kann sich bei der...

  • Stade
  • 16.06.20
Wirtschaft
So sehen die Entwürfe für das neue Wohngebäude in Horneburg aus Grafik: Architekturbüro Schulenburg

"Urbanes Wohnen" in Horneburg

jab. Horneburg. In Horneburgs Mitte soll ein Mehrfamilienhaus mit mehreren kleinen Wohneinheiten entstehen. Besonders Singles und Rentner dürfte diese Nachricht freuen. Denn die Wohnungen sollen zwischen 50 und 70 Quadratmeter groß sein und sind für diese Zielgruppe daher besonders geeignet. Das Wohnen im Erdgeschoss ist zudem barrierefrei. Unten im Haus entsteht nach den Plänen des Architekturbüros Schulenburg außerdem eine Gewerbeeinheit. Der Bau soll voraussichtlich im August bzw. September...

  • Horneburg
  • 23.07.19
Blaulicht
Die Küche (Fenster re.) brannte, der Rauch zog durch die gesamte Wohnung ins Freie
2 Bilder

Wohnungsbrand in Buchholz
Einsatzkräfte haben Feuer schnell unter Kontrolle - ein Verletzter

os. Buchholz. Ein Wohnungsbrand hielt Buchholz mitten im Feierabendverkehr  in Atem: Um kurz nach 17 Uhr war ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Steinbecker Straße direkt neben der Polizei ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen war der Brand in der Küche ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Buchholz war mit mehreren Einsatzfahrzeugen schnell vor Ort und löschte den Brand innerhalb kurzer Zeit. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 12.06.19
Panorama
Freuen sich über den ersten Spatenstich (v. li.): Joachim Thurmann (KWG), Landrat Rainer Rempe, Sven Oelkers (Schlüter Bauregie), Anja Rienow (KWG), Arne Lindemann (Schlüter Bauregie), 
Vize-Bürgermeisterin Kerstin Witte und Gemeindedirektor Henning Oertzen
2 Bilder

Soziales Wohnen mit Seeveblick

Langsam, aber immerhin: Wohnungsbaugesellschaft feiert Spatenstich für neun weitere Wohnungen / Bezug im Januar 2020? mum. Jesteburg. Irgendwie passte das Wetter zum Anlass: In strömendem Regen luden Landrat Rainer Rempe und Joachim Thurmann, der Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG), am Freitagnachmittag zum Spatenstich für das nächste KWG-Projekt ein: Am Jesteburger Pfarrweg entsteht auf einem Grundstück mit Blick auf die Seeve ein 620 Quadratmeter großes...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Wirtschaft
Der Wohnpark Elbblick in Wischhafen

Entspanntes Wohnen in Wischhafen

Der Wohnpark Elbblick hat viel zu bieten sb. Wischhafen. Wohnen, wo andere Urlaub machen - das verspricht der Wohnpark Elbblick, der im kommenden Jahr in bester Lage in Wischhafen entsteht. Die Wohnanlage, die Ende 2019 bezugsfertig sein wird, besticht nicht nur durch ihre Lage mit Blick auf die Elbe. Sie entspricht auch dem Wunsch nach Wohnungen für Singles und Paare. Die Wohnungen sind zirka 57 bis 67 Quadratmeter groß, hinzu kommen eine große Terrasse oder ein großer Balkon. Alle Apartments...

  • Nordkehdingen
  • 04.12.18
Wir kaufen lokal
Das Mehrfamilienhaus (im Vordergrund) besteht aus fünf Wohneinheiten. Die Reihenhäuser präsentieren sich mit
modernem Loftcharakter Architektengruppe Voß
2 Bilder

Wohnen und Wohlfühlen

Richtfest in Klecken: An der Poststraße 12 entstehen ein Mehrfamilienhaus und vier Reihenhäuser as. Klecken. Ein exklusiver Neubau mit insgesamt neun Wohneinheiten entsteht derzeit in Rosengarten-Klecken. Bauherr Boris Iwansky und Architekt Detlef Voß errichten an der Poststraße 12 ein modernes Mehrfamilienhaus und vier Reihenhäuser mit Loftcharakter. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2019 geplant, jetzt wurde Richtfest gefeiert. "Wir bieten hier für jeden etwas an. Von der barrierefreien...

  • Rosengarten
  • 28.09.18
Wirtschaft
Mitten in Altkloster entsteht ein modernes Mehrfamilienhaus
3 Bilder

Ein neues Schmuckstück: Buxtehuder-Hof baut ein modernes Mehrfamilienhaus in Altkloster

 Mitten im Ortskern von Altkloster, Am Eichholz 29, baut die Buxtehuder-Hof Immobiliengesellschaft ein modernes Mehrfamilienhaus mit 16 Einfamilienwohnungen. Im November sind die Wohnungen bezugsfertig. "Damit haben wir ein weiteres Schmuckstück in Altkloster geschaffen", freut sich Horst-Wilhelm Plötzky, der den Buxtehuder-Hof gemeinsam mit seinem Sohn, Dipl.-Ing. Christian Plötzky leitet. Bei allen ihren Bauvorhaben legen Vater und Sohn höchsten Wert auf Exklusivität und eine hochwertige...

  • Buxtehude
  • 03.10.17
Panorama
Joachim Matz (Genossenschaftlichem Archiv, li.) freut sich, dass Investor Steffen Lücking die Granittafeln bewahrt und sogar um eine weitere ergänzt hat
3 Bilder

Historisches bewahren, Neues schaffes

Steffen Lücking rettet Granittafeln des historischen Doktorahauses in Egestorf. mum. Egestorf. Investoren wird gern vorgeworfen, wenig Rücksicht auf historische Gebäude zu nehmen, wenn sie gewinnbringende Neubauten errichten können. Für Steffen Lücking (Langenrehm) gilt das nicht. Zwar kam er nicht um den Abriss des historischen Doktorhauses in Egestorfs herum, um ein modernes Mehrfamilienhaus zu errichten, doch mit einer bemerkenswerten Geste will Lücking auch weiterhin an die Bedeutung des...

  • Hanstedt
  • 08.09.17
Blaulicht

Brandstiftung in Pizzeria

thl. Winsen. Nach dem Brand in einer Pizzeria in einem Mehrfamilienaus am Bahnhofsplatz in Winsen (das WOCHENBLATT berichtete) ermittelt die Polizei mittlerweile wegen schwerer Brandstiftung gegen Unbekannt. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Jetzt will die Polizei sogenannte Maintrailer-Hunde einsetzen, um eine mögliche Spur der Täter aufnehmen zu können.

  • Winsen
  • 22.08.17
Wirtschaft
500 Euro für großartige Jugendarbeit: Gabriel Braun, Stadtjugendpfleger in Buxtehude, freut sich über die Spende von Bauherrin Katrin Gütersloh  Fotos: wd
4 Bilder

Wohnen in bester Lage von Buxtehude: Mehrfamilienhaus der Firma FlethKieker Bau-Projekt bis Mitte Dezember fertig

Jedes Jahr ein neues Haus bauen - das hat sich Katrin Gütersloh, Geschäftsführerin der Firma FlethKieker Bau-Projekt GmbH in Hamburg, vorgenommen. Nachdem die Kauffrau, deren Eltern aus Buxehude stammen, im vergangenen Jahr in der Estestadt den neuen FlethKieker am Ostfleth fertig gestellt hat, feierte sie jetzt mit rund 50 Gästen Richtfest an der Carl-Hermann-Richter-Straße 46. Dort entsteht ein modernes KFW 55–Haus mit fünf Eigentumswohnungen, die über Wohnflächen von 80 bis 120 Quadratmeter...

  • Buxtehude
  • 05.07.17
Wirtschaft
So sind die Mehrfamilienhäuser geplant. Geringfügige 
Abweichungen, z.B. bei der Klinkerfarbe, sind noch möglich
2 Bilder

Neues Wohnen mitten im schönen Fredenbeck

Im Dorfzentrum des Geest-Ortes entstehen moderne Mehrfamilienhäuser / Baubeginn im Sommer sb. Fredenbeck. "Die Nachfrage nach Wohnungen in Fredenbeck ist weit höher als das Angebot", sagen Daniela und Dennis Marinkovic von "DaMa Immobilien" in Fredenbeck. "Deshalb freuen wir uns besonders, die Vermarktung von acht Eigentumswohnungen in bester Lage von Fredenbeck übernehmen zu dürfen." Insgesamt entstehen an der Alten Dorfstraße, Ecke Schulweg, auf dem ehemaligen Gelände des Blumenhauses Kille...

  • Fredenbeck
  • 19.04.17
Wirtschaft
Das Mehrfamilienhaus „Viktorias Garden“ entsteht in einer Top-Lage von Fredenbeck
3 Bilder

Mehrfamilienhaus für autonomes Wohnen in Fredenbeck

An Fredenbecks Hauptstraße entsteht ein ganz besonderes Neubauprojekt sb. Fredenbeck. Die Idee für sein neues Wohnprojekt im Herzen von Fredenbeck schöpfte der Fredenbecker Thomas Gloth aus seinen familiären Wurzeln. An der Stelle seines Elternhauses an der Hauptstraße 25 möchte er ein besonderes Mehrfamilienhaus mit insgesamt sieben Parteien errichten. Im Andenken an seine Mutter Viktoria († 2015), die ihren großen Garten über alles liebte, nennt er die Anlage „Viktorias Garden“. Die Wohnungen...

  • Fredenbeck
  • 17.01.17
Panorama
Alina Köhnke und Michael Klemm sind zwei direkt betroffene Anwohner

Interessengemeinschaft Königreich unterstützt Klagen

bc. Jork-Königreich. Das alte Bauernhaus und die Nebengebäude sind abgerissen, der Buxtehuder Investor Tim Schulenburg könnte jetzt mit seinem heftig umstrittenen Bau von drei Mehrfamilienhäusern mit je elf Wohneinheiten in Jork-Königreich loslegen (das WOCHENBLATT berichtete). Aus dem anfänglichen Protest vieler Anwohner ist jetzt eine organisierte Interessengemeinschaft (IG) von acht Familien geworden, die sich vor wenigen Wochen gegründet hat. Die IG will nach wie vor auf die Dimension des...

  • Buxtehude
  • 22.11.16
Wirtschaft
Am Auedamm entsteht ein Neubau mit rund 25 Wohnungen. Kürzlich wurde Richtfest gefeiert
2 Bilder

Richtfest am Auedamm / "Horneburg wird sich stark verändern"

lt. Horneburg. "Das Ortsbild wird sich stark verändern und Horneburg nicht wiederzuerkennen sein", sagte Horneburgs Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje jetzt am Rande eines Richtfestes am Auedamm. Wo jahrelang eine leer stehende Penny-Filiale das Ortsbild störte, entsteht gerade ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus mit 25 attraktiven Wohneinheiten plus Tiefgarage (das WOCHENBLATT berichtete). Geplant wurde der Neubau in der Ortsmitte von Architekt Tim Schulenburg, für den Bau verantwortlich...

  • Stade
  • 16.08.16
Panorama
Anwohner Michael Klemm hat sich anwaltliche Hilfe geholt

Jork-Königreich: Nachbarn setzen sich zur Wehr

bc. Jork.Königreich. Anwohner in Jork-Königreich wollen jetzt mit juristischen Mitteln verhindern, dass drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohneinheiten an der Königreicher Straße gebaut werden dürfen. Das Bauordnungsamt des Landkreises hat bereits ein Schreiben der Buxtehuder Rechtsanwältin Dr. Nina Freudenthal erhalten, in dem sie mit ausführlicher Begründung darlegt, dass das Bauvorhaben unzulässig sei. Wie berichtet, hatte der Investor, das Buxtehuder Architekturbüro Schulenburg, jüngst die...

  • Buxtehude
  • 22.07.16
Blaulicht

Feuer in leerstehender Wohnung in Winsener Mehrparteienhaus

thl. Winsen. Am frühen Freitagmorgen stellte ein Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Lüneburger Straße Rauch im Treppenhaus fest. Die Feuerwehr konnte den Brandherd in einer leerstehenden Wohnung lokalisieren und löschen. Die Brandursache ist noch unklar, die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die anderen Wohnungen blieben weiterhin bewohnbar. Zwei Bewohner wurden durch Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt, bedurften aber keiner...

  • Winsen
  • 19.02.16
Blaulicht

Die Diebe kamen am Nachmittag

as. Sprötze. Am hellichten Tag haben Unbekannte am Montagnachmittag versucht in ein Mehrfamilienhaus in der Bahnhofsstraße einzubrechen. Eine Bewohnerin bemerkte Hebelspuren an der Haustür und dem Fenster einer Erdgeschosswohnung und verständigte die Polizei. Die Täter wurden bei ihrem Einbruch gestört und ergriffen die Flucht. • Hinweise an Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 04.09.15
Blaulicht

Einbrecher stiegen durchs Fenster ein

as. Stelle/Meckelfeld. Gleich zweimal brachen Diebe in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Landkreis in Wohnhäuser ein. In beiden Fällen gelang den Langfingern der Einstieg durch das Fenster. In Stelle erbeuteten Diebe in der Harburger Straße hochwertiges Silberbesteck. In Meckelfeld nutzen Einbrecher in der Straße "Immenhof" ein in Kippstellung offenstehendes Fenster, um in die Wohnung einzusteigen. Sie brachten mehrere Schmuckschatullen an sich. Die Diebe konnten mit dem...

  • Stelle
  • 04.09.15
Wirtschaft
9 Bilder

Richtfest in Apensen Beim Butterberge: Eigentumswohnungen können am Sonntag besichtigt werden

Ein Richtfest nach dem anderen in der Gemeinde Apensen: Eine Woche nach der Seniorenresidenz Delmer Hof wurde jetzt auch das dritte und letzte der drei Mehrfamilienhäuser am Butterberge 2a gerichtet. Das neue Haus verfügt über acht Zwei- und Drei-Zimmer-Eigentumswohnungen, vier davon im Ober- und vier im Staffelgeschoss. Die Wohnungen sind zwischen 74 und 99 Quadratmetern groß, weitgehend barrierefrei, eine ist rollstuhlgerecht. Das Erdgeschoss ist als Bürofläche vorgesehen, dort zieht eine...

  • Apensen
  • 16.06.15
Blaulicht

Einbrecher waren wieder auf Tour im Landkreis Harburg

(os). Die Polizeimeldungen zu Wohnungseinbrüchen gehören mittlerweile zum Sonntag wie das Amen in der Kirche. Auch an diesem Wochenende waren zahlreiche Langfinger im Landkreis Harburg unterwegs. Die Polizei sucht für alle Vorfälle Zeugen, um die flüchtigen Tatverdächtigen zu schnappen. Diese können sich unter Tel. 04181-2850 melden. Am Freitagvormittag wurde an der Max-Schmeling-Straße in Hollenstedt aus einem Einfamilienhaus ein SAT-Receiver entwendet. Am Freitagnachmittag stiegen Unbekannte...

  • Buchholz
  • 26.04.15
Blaulicht
Mieterin Angie Borchers zeigt auf die Wohnung, in der die Chemikalien verpufften
9 Bilder

Panik im "Bombenhaus" durch Mega-Druckwelle

Riskante Chemie-Bastelei in Stade / Nach Verpuffung im Mehrfamilienhaus leben die Mieter in Angst / Polizei findet Granaten tp. Stade. "Die Druckwelle fuhr mir durch Mark und Bein. Ich hatte Panik", sagt Mieterin Angie Borchers (19) und blickt verstört auf das Mehrfamilienhaus in Stade, in dem am Mittwochabend eine Chemikalien-Mixtur verpuffte. Die Polizei ließ das Haus an der Bremervörder Straße räumen, die zwölf Bewohner kamen in einem Hotel bzw. bei ihren Familien und Bekannten unter. Die...

  • Stade
  • 30.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.