dorfstraße

Ganze Serie von Pkw-Aufbrüchen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.10.2016

thl. Seevetal. Eine ganze Serie von Pkw-Aufbrüchen hat sich in der Nacht zum Mittwoch im Bereich Fleestedt ereignet. Die Tatorte lagen in den Straßen Im alten Dorfe (2x), Lütwarnsweg, Dorfstraße und Osterkamp. In allen Fällen hatten es die Täter ausschließlich auf im Auto zurückgelassene Wertsachen abgesehen. Gesamtschaden: mehrere Tausend Euro.

2 Bilder

Bauland in Großenwörden begehrt bei Einheimischen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2016

Zehn neue Einfamilienhausgrundstücke und mehr Gewerbeflächen tp. Großenwörden. Überall in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten herrscht rege Bautätigkeit: Auch in dem kleinen Oste-Dorf Großenwörden soll neues Bauland entstehen. Auf seiner letzten Sitzung der in Kürze endenden Wahlperiode brachte der Gemeinderat am vergangenen Mittwoch einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Hagenah’scher Hof“ auf den...

Einbrecher lassen Fluchtwagen stehen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.09.2015

thl. Eyendorf. Zeugen bemerkten am Donnerstag gegen 4.15 Uhr einen Einbruch in eine Bäckerei in der Dorfstraße und schlugen Alarm. Die beiden Täter flüchteten, mussten aber ihren Fluchtwagen, einen dunklen Pkw, der Anfang September in Geesthacht geklaut worden war, samt Beute auf einem Feldweg bei Lübberstedt stehen. Offenbar haben die beiden Gauner vor ihrer Flucht auch eine Tischlerei in der Ravener Straße heimgesucht.

Einbrecher machen Dorfstraße unsicher

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.06.2015

thl. Eyendorf. Ungebetene Gäste schlichen in der Nacht zu Dienstag durch die Dorfstraße. Dort stiegen sie zunächst in eine Doppelhaushälfte ein, stahlen Handys und Bargeld. Anschließend hebelten sie ein Fenster der anderen Hälfte auf und nahmen von dort ein Laptop und einen Pkw-Schlüssel mit. Mit dem Schlüssel öffneten sie den Pkw und bauten daraus das Radio aus. Im Anschluss daran gingen sie ein paar Häuser weiter, drangen...

2 Bilder

Bewusstlos am Steuer? 75-Jähriger verstirbt bei Unfall in Quarrendorf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.09.2014

thl. Hanstedt. Am Montag gegen 10.10 Uhr kam es auf der Dorfstraße in Quarrendorf (L215) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei sah es zunächst so aus, als ob der 75-jährige Fahrer eines Hyundai aus Brackel in Höhe des Dorfteiches einen vor ihm fahrenden Opel Astra in einer Rechtskurve überholt hatte und dabei in den Gegenverkehr geraten war. Dort kollidierte der Hyundai frontal mit dem Opel Zafira eines in Richtung Hanstedt...

Kneipe im Alten Land von Einbrechern heimgesucht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.02.2014

bc. Mittelnkirchen. Unbekannte sind in der Zeit zwischen Dienstag um 1:30 Uhr und Mittwoch gegen 17 Uhr in eine Gaststätte an der Dorfstraße in Mittelnkirchen eingedrungen und haben dort zwei Spielautomaten geknackt. Mit etwas Bargeld ergriffen sie die Flucht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. - Hinweise an die Polizeistation Steinkirchen unter Tel. 04142-811980

Feuer im Dachstuhl

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.01.2014

thl. Tangendorf. Großeinsatz für die Feuerwehr in der Dorfstraße. Aus noch ungeklärter Ursache sind am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus mehrere Dachbalken in Brand geraten. Da ein Durchzünden nicht auszuschließen war, rückten die Retter mit einem Großaufgebot von sechs Wehren an. Teile des Daches wurden geöffnet und die darunter befindlichen Glutnester abgelöscht. Wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest.

Werkzeuge erbeutet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.08.2013

thl. Welle. In der Nacht zu Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Nebengebäude eines im Umbau befindlichen Gehöfts in der Dorfstraße ein. Sie erbeuteten eine Stihl-Kettensäge, eine Stihl-Heckenschere sowie acht Werkzeugkoffer mit Elektrowerkzeugen. Schaden: mehrere tausend Euro.

1 Bild

Schützenfest in Eyendorf: "Vollstrecker" Holger Schenzel hatte im Amtsjahr viel Spaß

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.06.2013

Eyendorf: Dorfstraße | ce. Eyendorf. „Es war ein gutes Jahr, das viel Spaß gemacht hat!“ Dieses Fazit zieht Holger Schenzel (44), für seine Amtszeit als Schützenkönig von Eyendorf, die mit dem Schützenfest von Freitag, 28. Juni, bis Montag, 1. Juli, rund um den Festplatz an der Dorfstraße endet. Der eigene Königsball und der Besuch des Unterkreisballes seien - so Schenzel - „tolle Erlebnisse“ gewesen. Sein Bruder Stephan und Renate Tiedemann-Tost...