alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

In Wulfsen mit dem Auto überschlagen

Eine 24-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 21.15 Uhr verletzt worden. Die Fahrerin eines Fiat Punto war mit ihrem Wagen auf der L215 von Thieshope in Richtung Pattensen gefahren, als sie in einer Linkskurve aufgrund von Unaufmerksamkeit von der Fahrbahn abkam. Der Wagen schleuderte zurück auf die Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Wald. Die 24-Jährige kam vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 01.07.22
  • 75× gelesen
Blaulicht
Dieser schwere LKW Unfall auf der A 1 zwischen dem Maschener Kreuz und der AS Harburg hat in der Nacht zu Freitag für einen Einsatz von Feuerwehren und Rettungsdiensten aus Niedersachsen und Hamburg gesorgt. Die Feuerwehr rettete einen eingeklemmten LKW Fahrer
9 Bilder

Feuerwehr rettet eingeklemmten Lkw-Fahrer
Erneut schwerer Unfall auf der Autobahn 1 zwischen Maschen und Harburg

Erneut hat sich auf der BAB A 1, Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg ein schwerer Lkw-Unfall ereignet. Feuerwehren und Rettungsdienste aus Niedersachsen und Hamburg waren in der Nacht zu Freitag im Einsatz, um einen eingeklemmten Lkw-Fahrer zu retten. Kurz vor 1 Uhr übersah ein 30-jähriger Lkw-Fahrer offensichtlich, dass der vor ihm fahrende Sattelzug abbremsen musste. Trotz Vollbremsung fuhr der 30-Jährige noch mit zügiger Geschwindigkeit auf...

  • Jesteburg
  • 01.07.22
  • 741× gelesen
Blaulicht
Der Kleintransporter wurde bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A1 zwischen den Anschlussstellen Dibbersen und Hittfeld schwer beschädigt
2 Bilder

Autobahn A1 bei Seevetal
Ein Schwerverletzter bei Auffahrunfall

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Auffahrunfall gegen 13.55 Uhr auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Dibbersen und Seevetal-Hittfeld in Höhe der Ortschaft Klecken. Für die Rettungsarbeiten musste der Autobahnabschnitt bis 15.30 Uhr voll gesperrt werden, teilte die Polizei heute mit. Der Rückstau reichte bis zum Buchholzer Dreieck. Der Fahrer war mit seinem Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren. In der Folge geriet das...

  • Seevetal
  • 29.06.22
  • 1.359× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrerin in Jesteburg schwer verletzt

Eine 18-jährige Frau hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der K83 zwischen Jesteburg und Lüllau schwer verletzt. Die Frau war am Dienstag gegen 18.45 Uhr auf der Kreisstraße aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Sie geriet mit dem Vorderrad in einen Straßengraben und überschlug sich daraufhin mehrfach. Die 18-Jährige kam in ein Krankenhaus. Wohnmobil zwischen zwei Lkw zerquetscht

  • Jesteburg
  • 29.06.22
  • 61× gelesen
Blaulicht
Die Fahrerin dieses Autos wurde in dem Wrack eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
2 Bilder

Unfall auf der B74 in Hagenah
Kreuzungs-Crash: Eine Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß auf der B74-Kreuzung in Hagenah: Am Mittwochmorgen ist dabei eine Autofahrerin schwer verletzt worden Eine 65-jährige Heinbockelerin wollte in Hagenah mit ihrem Ford Focus von der Alten Dorfstraße nach links auf die B74 Richtung Stade einbiegen. Sie übersah eine 57-jährige Frau aus Hollern-Twielenfleth, die mit ihrem BMW-Cabrio Richtung Bremervörde unterwegs war. Baum kracht auf fahrendes Auto Auf der B74 prallten beide Fahrzeuge mit Wucht zusammen. Die Ford-Fahrerin wurde...

  • Stade
  • 29.06.22
  • 637× gelesen
Blaulicht
Der Wagen ist in ein Maisfeld geschleudert
3 Bilder

Sonne blendete den Fahrer
Auto landet in Ahlerstedt im Maisfeld

Ein Autofahrer (24) ist am Mittwochmorgen gegen 6.50 Uhr im Ahlerstedter Ortsteil Bockholt von der Straße abgekommen und in einem Maisfeld gelandet. Die Feuerwehr teilt mit, dass der Autofahrer vermutlich on der tiefstehenden Sonne geblendet worden ist. Der Mann konnte das Auto selbst verlassen und Hilfe rufen.  Der Rettungsdienst beurteilte brachte ihn ins Elbe Klinikum Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und sperrte die Straße.

  • Buxtehude
  • 29.06.22
  • 195× gelesen
Blaulicht
Mutter und Kind in dem Bus wurden nicht verletzt. Die beiden Autoinsassen kamen mit leichten Verletzungen ins Elbe Klinikum
3 Bilder

Unfall in Stade am Montag
Auto und Kleinbus stoßen zusammen

Am Montagvormittag wurden die beiden Züge der Stader Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit zunächst vermuteter eingeklemmter Person in die Rudolf-Diesel Straße in Stade-Süd alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass niemand eingeklemmt war, so dass ein Teil der Einsatzkräfte wieder einrücken konnten, An einer Kreuzung mit abknickender Vorfahrt waren ein Pkw und ein Kleinbus in unterschiedlicher Richtung auf der Vorfahrtstraße unterwegs und wollten diese in Geradeausrichtung verlassen....

  • Buxtehude
  • 27.06.22
  • 99× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer hatte Riesenglück: Sein Auto  wurde von diesem Baum erwischt

Schutzengel für Mann aus Oldendorf
Baum kracht auf fahrendes Auto

Der Autofahrer (55) aus Oldendorf hatte Riesenglück: Er war am Freitagnachmittag auf der K72 zwischen Heinbockel und Oldendorf unterwegs, als ein großer Baum auf die Fahrbahn stürzte und den Honda Jazz auf der Motorhaube traf. Der Mann wurde nicht verletzt, das Auto wurde nach Polizeiangaben erheblich beschädigt. Zur Beseitigung des Baums von der Straße wurde die Feuerwehr Oldendorf alarmiert. Für die Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle für ca. 1 h gesperrt werden.

  • Stade
  • 27.06.22
  • 272× gelesen
Blaulicht
Der Nissan blieb nach dem Zusammenprall mit einem geparkten BMW  auf dem Dach liegen
2 Bilder

Schutzengel in Stade im Einsatz
Spektakulärer Überschlag-Crash

Spektakulärer Unfall in Stade mit Überschlag: Am Dienstag gegen Mittag verlor die Fahrerin (49) eines Nissan Almera mitten in der Stadt, auf dem Salztorswall, aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen prallte gegen einen geparkten BMW, schleuderte auf die Fahrbahn zurück, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 49-Jährige hatte dabei einen Schutzengel an Bord: Sie konnte sich selbst auf dem Auto befreien und wurde nur leicht verletzt. Die Frau kam ins Elbe...

  • Stade
  • 21.06.22
  • 730× gelesen
Blaulicht
Zwei junge Männer wurden bei einem Unfall schwer verletzt

Bei Drochtersen gegen Baum gekracht
Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Am Sonntagmorgen befuhr ein 22-jähriger Freiburger mit seinem Renault Modus die K27 zwischen Asselermoor und Ritschermoor. Auf gerader Strecke kam er aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Renault wurde durch die Wucht des Aufpralls zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und nach der Erstbehandlung  ins Elbe Klinikum in Stade und Buxtehude eingeliefert. Bei dem...

  • Stade
  • 20.06.22
  • 1.773× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht einen unbekannten Unfallverursacher

Unfallflucht in Oederquart
VW Polo gerammt und abgehauen

Das ist schon dreist: Der VW Polo einer Autofahrerin (77) wurde am Donnerstag in Oederquart gerammt und der Verursacher machte sich aus dem Staub. Die Seniorin war gegen 10 Uhr auf dem Freiburger Weg unterwegs. An der Kreuzung Landesbrück stoppte sie.Weil keine Autos von rechts und links kamen, fuhrt sie weiter. In dem Augenblick kam ihr in blaues Auto entgegen. Der Fahrer wollte nach links abbiegen und rammte dabei den Polo hinten links. Der oder die Unbekannte flüchtete. Am Polo entstand nach...

  • Stade
  • 17.06.22
  • 187× gelesen
Blaulicht
Der Mercedes fuhr auf einen Sattelschlepper auf

Mercedes-Fahrer in Burweg verletzt
Auto prallt auf Sattelschlepper

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Hammah wurde am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der B 73 in Burweg verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 14.40 Uhr auf der Stader Straße am Ortsende von Burweg in Fahrtrichtung Himmelpforten. Nach Angaben der Polizei Oldendorf, das teilt die Feuerwehr Oldendorf-Himmelpforten mit, ist ein Mercedes in der geschlossenen Ortschaft gegen einen vor ihm fahrenden Sattelschlepper mit Auflieger aus Lübeck geprallt. Der Autofahrer erlitt Verletzungen am...

  • Stade
  • 15.06.22
  • 178× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer des Mercedes kam von der Straße ab. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall bei Apensen
Auto prallt gegen einen Baum

Der Fahrer (45) eines Mercedes-Cabrio ist bei einem Verkehrsunfall auf der L127 am Mittwochmorgen zwischen Apensen und Kammerbusch schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr ist der Buxtehuder, der mit seinem Auto aus Richtung Apensen kam,  aus ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und dann seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und von couragierten Ersthelfern befreit und versorgt.  Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst und...

  • Buxtehude
  • 15.06.22
  • 426× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach einem Unfall auf der A26 geflüchtet ist

Polizei Stade sucht Zeugen
Nach A26-Unfall geflüchtet

Ein bisher unbekannter Autofahrer ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Autobahn 26 bei Stade ins Schleudern geraten und dann nach Spurenlage und Aussagen von Zeugen gegen die Mittelschutzplanke gefahren. Bei dem Aufprall wurden Steine aus dem Grünstreifen auf die Gegenfahrbahn Richtung Stade geschleudert und haben dabei einen BMW X5 beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich nicht um die Schäden gekümmert und ist mit seinem beschädigten Auto von der Unfallstelle weiter in Richtung...

  • Buxtehude
  • 15.06.22
  • 117× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall in Stade
Fußgänger von Bus angefahren

Ein 43-jähriger Fußgänger ist in Stade am Bahnhof von einem Bus erfasst und schwer verletzt worden. Der Stader hatte vor einem anfahrenden Linienbus an einen Fußgängerüberweg plötzlich die Straße überquert. Der 52-jährige Busfahrer hatte zwar noch eine Vollbremsung durchgeführt, der Bus touchierte aber den Stader. Dieser stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei schwer. Passanten reagierten sofort und leisteten Erste Hilfe. Der Stader musste nach der Erstversorgung durch den...

  • Buxtehude
  • 03.06.22
  • 259× gelesen
Blaulicht
Der Hyundai prallte in Wangersen gegen einen Baum

Baumcrash in Wangersen
Wrackteile fliegen bis ins Haus

Einen Schutzengel hatte am Montagabend der Fahrer (31) eines Hyundai Tucson. In Wangersen kam das Auto in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen baum. Autoteile flogen druch die Wucht des Zusammenstoßes durch die Fensterscheibe eines Haues. Der Bewohner eilte heraus und sah, dass der Fahrer das Wrack alleine verlassen konnte. Er wurde sicherheitshalber vom Rettungsdienst untersucht, kam augenscheinlich aber ohne Blessuren davon.  Die Feuerwehr sicherte die...

  • Buxtehude
  • 31.05.22
  • 227× gelesen
Blaulicht

Fahrerflucht in Stade
Frau fährt Jugendlichen an

nw/tk. Stade. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat es am vergangenen Montag in Stade an der Hansestraße einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gegeben. Eine unbekannte Autofahrerin war mit ihrem schwarzen Fahrzeug vom Parkplatz des  Getränkemarktes gekommen und wollte auf die Hansestraße einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden 14-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der Jugendliche wurde verletzt und sein Fahrrad beschädigt. Die Autofahrerin stieg zunächst aus und...

  • Stade
  • 30.05.22
  • 311× gelesen
Blaulicht
Für den Transport im Rettungshubschrauber gibt es eine Gewichtsgrenze, die immer mehr Menschen überschreiten
2 Bilder

Nach B74-Unfall: Gewichtsgrenze für Patienten?
Rettungshubschrauber muss ohne Verletzten abheben

"Verletzter zu schwer für den Rettungshubschrauber" stand jüngst in einem Online-WOCHENBLATT-Artikel. Ein Schwerverletzter, der an den Folgen eines Unfalls auf der B74 im Kreis Rotenburg im Krankenhaus gestorben war, sollte in die Klinik geflogen werden, doch der Hubschrauber hob ohne Patienten ab. Es hieß, er sei zu schwer. Wie schwer darf ein Mensch sein, um im Heli transportiert zu werden?, wollte das WOCHENBLATT wissen. Denn: Die Rettungsdienste müssen sich darauf einstellen, dass Kranke...

  • Buxtehude
  • 27.05.22
  • 3.783× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr Maschen und der Rettungsdienst waren bei diesem Unfall in der Straße Unner de Bult in Maschen im Einsatz

Seevetal
Lkw und Pkw stoßen in Maschen zusammen

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw Mercedes hat am Mittwochmorgen in der Straße Unner den Bult in Maschen für einen Einsatz des Rettungsdienstes und der Feuerwehr gesorgt. Aus noch ungeklärter Ursache waren dabei gegen 8.30 Uhr die beiden Fahrzeuge miteinander kollidiert. Der Mercedes wurde dabei erheblich im Frontbereich beschädigt, Betriebsstoffe traten aus. Während Sanitäter sich um die unfallbeteiligten Fahrzeugführer kümmerte, streuten die Einsatzkräfte der Maschener...

  • Seevetal
  • 25.05.22
  • 150× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Tödlicher Unfall auf B74 bei Elm
Schwerverletzter zu schwer für Helikopter

nw/tk. Elm Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 9.45 Uhr am Montagvormittag auf der Bundesstraße 74 bei Elm (Landkreis Rotemnburg). Der Fahrer eines Transporters wurde dabei so schwer verletzt, dass er im Krnakenhaus starb. Ein Transporter, in dem zwei Männer saßen, fuhr auf der B 74 aus Elm kommend in Richtung Stade. In einer Rechtskurve geriet der Transporter auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die linke Frontpartie eines entgegenkommenden Lastkraftwagens. Rettungshubschrauber...

  • Stade
  • 24.05.22
  • 7.717× gelesen
  • 1
Blaulicht
Feuerwehrleute schieben den in Garlstorf beschädigten Mercedes-SUV von der Fahrbahn
2 Bilder

Verkehrsunfall
Mercedes und VW Polo stoßen in Garlstorf zusammen

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag in Garlstorf stießen an der Ecke Hanstedter Landstraße/Oheweg ein VW Polo und ein Mercedes-SUV zusammen. Das teilte die Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen mit.  Sanitäter von der neuen Rettungswache in Nindorf kümmerten sich die insgesamt vier Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder. Offenbar war niemand von dem Unfall beeinträchtigt, denn nach Angaben der Feuerwehr lehnten alle Insassen den Transport in ein Krankenhaus ab.  Die Feuerwehr sicherte...

  • Salzhausen
  • 22.05.22
  • 153× gelesen
Blaulicht
Der Pkw wurde durch das Feuer völlig zerstört
3 Bilder

Pkw auf der A7 bei Egestorf ausgebrannt

thl. Egestorf. Am Sonntagnachmittag ist ein Pkw der Marke Jaguar auf der A7 zwischen Egestorf und Garlstorf in Brand geraten. Ein nachfolgendes Fahrzeug hatte den aus Dänemark stammenden Fahrer darauf aufmerksam gemacht, dass Rauch aus seinem Fahrzeug aufstieg. Der Fahrer brachte seinen Pkw im Zufahrtsbereich zum Rastplatz „Schaapskaben“ zum Stillstand. Alle drei Fahrzeuginsassen verließen den Wagen unverletzt. Die alarmierten Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf trafen schnell...

  • Hanstedt
  • 16.05.22
  • 203× gelesen
Blaulicht
Beide Pkw wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt
2 Bilder

Pkw-Fahrerin bretterte bei Rot über die Kreuzung
Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Winsen

thl. Winsen. Schwerer Verkehrsunfall auf der Osttangente in Winsen. Am frühen Mittwochnachmittag stießen im Kreuzungsbereich Osttangente/Ilmer Weg zwei Pkw zusammen. Die beiden Insassinnen wurde dabei verletzt und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben war die Fahrerin des silbernen Hyundai aus Richtung Lüneburger Straße kommend trotz Rotlicht über die Kreuzung gefahren, als die Fahrerin des braunen Nissan diese gerade in Richtung Königstraße queren wollte. Es kam zum...

  • Winsen
  • 11.05.22
  • 6.928× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Unfall in Oederquart
21-Jähriger landet mit seinem Opel im Kanal

sv/nw. Oederquart. Diese Fahrt endete im Wasser: Die Feuerwehr musste am heutigen Mittwoch, gegen 6 Uhr morgens, einen 21-jährigen Opel-Fahrer aus einem Kanal in Oederquart befreien. Glücklicherweise stand der eingeklemmte Fahrer, der von der Fahrbahn abgeraten war, nur mit dem Heck im Wasser. Der Vorderteil des Wagens war an der Spundwand hängengeblieben, sodass für den Fahrer keine akute Lebensgefahr bestand. Der 21-Jährige aus Fredenbeck konnte von der Feuerwehr befreit werden und kam ohne...

  • Nordkehdingen
  • 11.05.22
  • 1.159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.