Todescrash

Beiträge zum Thema Todescrash

Blaulicht
Der BMW wurde bei dem Unfall völlig zerstört. „Mich wundert, dass überhaupt jemand den Unfall überlebt hatte“, so ein Polizist vor Gericht

Acht Monate Haft für ein Menschenleben

Amtsgericht Winsen verurteilt Tot-Raser zu einer Bewährungsstrafe / Berufung angekündigt thl. Winsen. Der tödliche Unfall sorgte bundesweit für Aufsehen, jetzt ist das Urteil gefallen: Das Winsener Amtsgericht hat am Montagnachmittag einen jungen Mann (24) wegen fahrlässiger Tötung sowie fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt. Die Strafe wurde für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Zusätzlich muss der junge Mann 1.400 Euro...

  • Winsen
  • 04.04.17
Blaulicht
Neben dem Polizeiwagen beginnt die Unfallstelle, die eine Länge von rund 200 Metern hatte

Fußgänger auf der A7 totgefahren

Schwerer Unfall am Freitagmorgen bei Ramelsloh thl. Ramelsloh. Tödlicher Unfall auf der A7: Am Freitagmorgen machte eine fünfköpfige Gruppe Männer Rast auf dem Parkplatz Seevetal zwischen Ramelsloh und dem Horster Dreieck. Aus noch unbekannter Ursache verließ einer der Männer - ein 31-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen - gegen 5.40 Uhr den Rastplatz und ging auf die dreispurige Autobahn. Dort wurde er auf dem mittleren Fahrstreifen von einem Pkw erfasst und etwa 200 Meter mitgeschleift. Der...

  • Seevetal
  • 11.09.15
Blaulicht
Das Motorrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört
2 Bilder

Biker tödlich auf der A39 verunglückt

thl. Winsen. Ein 67-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend auf der A39 zwischen Handorf und Lüneburg-Nord tödlich verunglückt. Gegen 18.45 Uhr wollte der Biker mit seiner schweren BMW 1200 in Handorf auf die Autobahn auffahren. Auf dem Beschleunigungsstreifen verlor er vermutlich die Kontrolle über seine Maschine und schleuderte nach links bis auf den Überholfahrstreifen. Genau vor den Pkw eines Lüneburgers (23), der dort mit hohem Tempo unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte der junge...

  • Winsen
  • 04.08.15
Blaulicht
Die Feuerwehr brauchte lange, um den toten Trucker zu befreien
6 Bilder

Tödlicher Unfall auf der A7 / Lkw rast in Stauende

thl. Egestorf. Ein tödlicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der A7 bei Egestorf ereignet, als ein Lkw-Fahrer nahezu ungebremst auf ein Stauende auffuhr. Gegen Mitternacht hatte es auf der A7 zunächst einen Wildwechsel gegeben, bei dem mehrere Tiere von Fahrzeugen erfasst und getötet wurden. Für die Reinigungsarbeiten wurde die Autobahn zunächst voll gesperrt. Als sich gegen kurz vor 4 Uhr der Stau langsam wieder auflöste, kam es zu dem Unglück: Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der...

  • Hanstedt
  • 22.06.15
Blaulicht
Der Wagen des Rentners prallte frontal in den Gegenverkehr
2 Bilder

Bewusstlos am Steuer? 75-Jähriger verstirbt bei Unfall in Quarrendorf

thl. Hanstedt. Am Montag gegen 10.10 Uhr kam es auf der Dorfstraße in Quarrendorf (L215) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei sah es zunächst so aus, als ob der 75-jährige Fahrer eines Hyundai aus Brackel in Höhe des Dorfteiches einen vor ihm fahrenden Opel Astra in einer Rechtskurve überholt hatte und dabei in den Gegenverkehr geraten war. Dort kollidierte der Hyundai frontal mit dem Opel Zafira eines in Richtung Hanstedt fahrenden 54-Jährigen. Die Ersthelfer bemerkten, dass der 75-Jährige...

  • Hanstedt
  • 29.09.14
Blaulicht
Das Motorrad wurde in zwei Teile gerissen. Der Biker knallte gegen den Chevrolet
4 Bilder

Vater sieht seinen Sohn sterben - Tödlicher Motorradunfall auf der K15

thl. Tostedt. Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Sonntagnachmittag auf der Wüstenhöfener Straße (K15) zwischen Tostedt und Heidenau ein Todesopfer gefordert. Gegen 17.20 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer (82) mit seinem VW Golf von der Kreisstraße nach links abbiegen. Vor ihm fuhr ein Traktor. Der Mann hielt seinen Pkw an und ließ das landwirtschaftliche Gefährt ein wenig wegfahren. Als nach Meinung des Rentners die Sicht frei war, bog er ab. Plötzlich kamen im Gegenverkehr ein Vater mit seinem Sohn...

  • Tostedt
  • 29.09.14
Panorama
Der schlimme Unfall im August mit zwei Todesopfern rüttelte die Jorker Bevölkerung auf

Jork: "Starenkasten" gegen Raser

bc. Jork. Schon wenige Stunden nach dem tödlichen Raser-Unfall auf der L140 in Jork, bei dem im August ein 17- und ein 21-Jähriger ums Leben kamen, wurden die ersten Rufe nach einem "Starenkasten" laut. Paul Beard, vor dessen Möbelgeschäft das Unglück passierte, forderte im WOCHENBLATT: "Im Grunde bringt nur ein fest installierter Blitzerkasten was, um die Raserei einzudämmen." Mitte September übergab schließlich eine Elterninitiative eine Unterschriftenliste an Bürgermeister Gerd Hubert. 501...

  • Jork
  • 06.12.13
Blaulicht
Der Mercedes Vito ist völlig ausgebrannt, das Motorrad hat sich unter dem Wagen verkeilt
4 Bilder

Sonntagsausflug in den Tod

thl. Winsen. Es sollte die letzte Ausfahrt in diesem Jahr werden, denn die Motorradsaison geht jetzt zu Ende. Doch für eine junge Frau (26) aus Reinbek wurde es ein Ausflug in den Tod - bei einem Feuercrash. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten (30) war die Frau am Sonntag auf der L217 zwischen Winsen und Drage unterwegs. In einer leichten Rechtskurve bremste die 26-Jährige plötzlich stark ab und kam mit ihrer Yamaha nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie frontal mit dem zu einem...

  • Winsen
  • 14.10.13
Blaulicht
Der Audi A6 des Geisterfahrer
4 Bilder

A7: Zwei Tote durch Geisterfahrer

Nächtlicher Horrorcrash bei Egestorf thl. Garlstorf. Ein grausamer Unfall hat in der Nacht zu Dienstag auf der A7 zwei Menschen das Leben gekostet. Nach bisherigen Ermittlungen ist ein Mann (47) aus dem Heidekreis aus noch ungeklärter Ursache vermutlich in Höhe der Autobahnraststätte Brunautal mit seinem Audi A6 als Geisterfahrer auf die Autobahn in Richtung Hamburg aufgefahren. Kurz danach fuhr er einem entgegenkommenden Pkw den Außenspiegel ab und raste weiter. Das Unfallopfer alarmierte...

  • Salzhausen
  • 01.10.13
Blaulicht
Bilder von dem Unfall auf der A7
23 Bilder

Tödlicher Lkw-Unfall auf der A7 bei Fleestedt

thl. Fleestedt. Ein schwerer Unfall zwischen zwei Lkw hat am Mittwochabend auf der A7 bei Fleestedt ein Todesopfer (48) gefordert. Drei Lkw wurden zum Teil, völlig zerstört. Die Richtungsfahrbahn Hannover war über Stunden voll gesperrt. Gegen 17.55 Uhr war nach Zeugenaussagen ein mit Sägespänen beladener Lkw aus Litauen nahezu ungebremst auf einen mit Papierollen beladenen Lkw an einem Stauende aufgefahren und hatte diesen auf einen dritten Laster geschoben. Die Wucht des Aufpralls war so...

  • Seevetal
  • 12.06.13
Blaulicht
Der Pkw des Hamburgers wurde bei dem Unfall völlig zerstört
2 Bilder

Im Nebel auf Lkw aufgefahren

Tödlicher Unfall auf der A1 bei Heidenau - Pkw 100 Meter mitgeschleift thl. Heidenau. Am frühen Dienstagmorgen kam es zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Sittensen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Mann aus Hamburg getötet wurde. Bei Nebel war der Hamburger mit seinem Audi A4 gegen 6.30 Uhr auf dem rechten Hauptfahrstreifen der A1 in Richtung Bremen unterwegs. Aufgrund der geringen Sichtweite hatte er offensichtlich einen vor ihm fahrenden Sattelzug, der von...

  • Tostedt
  • 28.05.13
Blaulicht
3 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall

thl. Hanstedt. Ein sehr schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend gegen 22 Uhr auf der L213 bei Hanstedt ereignet. Als die alarmierten Polizeibeamten an der Unfallstelle eintrafen, bot sich ihnen und den bereits eingetroffenen Feuerwehrleuten ein schreckliches Bild. Ein Pkw Nissan war offensichtlich mit einem Straßenbaum kollidiert und in mehrere Teile zerrissen worden. Der 25-jähriger Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall multiple Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag....

  • Hanstedt
  • 27.04.13
Blaulicht
Alle Bilder: Feuerwehr
4 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall

thl. Stelle. Ein Todesopfer hat ein schwerer Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen in Stelle gefordert. Dabei verstarb der Fahrer eines PKW VW Lupo, nachdem er mit seinem Wagen auf der K 22 zwischen Kieselshöh und Stelle nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt war. Um 5.15 Uhr wurden die Feuerwehr Stelle sowie der Rüstwagen der Feuerwehr Maschen, ein Rettungswagen und der Notarzt des DRK durch die Winsener Rettungsleitstelle zu diesem Unfall alarmiert, die...

  • Stelle
  • 16.03.13
Blaulicht

Im Auto verbrannt

thl. Welle. Ein grausamer Unfall ereignete sich am Montag, den 18.2.2013 gegen 1.30 Uhr auf der B3 zwischen Welle und Wintermoor. Nach Polizeiangaben war ein Renault Kangoo in Fahrtrichtung Soltau nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls fing der Wagen Feuer und brannte aus. Der Fahrer, vermutlich der 77-jährige Halter des Pkw aus Buchholz, verbrannte auf dem Fahrersitz bis zur Unkenntlichkeit. Ob der Mann durch den Unfall oder...

  • Tostedt
  • 18.02.13
Blaulicht
Warum der Pkw von der Straße abkam, ist noch völlig unklar

Tödlicher Unfall auf der K54

thl. Buchholz. Ein 73-jähriger Rentner aus Helmstorf ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der K54 zwischen Buchholz und Klecken ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 11.25 Uhr mit seinem Pkw Mitsubishi von Buchholz kommend auf der Kreisstraße unterwegs, als der Wagen nach Zeugenangaben plötzlich langsamer wurde und in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw rutschte eine leichte Böschung hinunter und prallte frontal gegen einen Baum. Zwei Ärzte, die in diesem Moment...

  • Buchholz
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.