europaweite Ausschreibung

1 Bild

Als Steuerverschwender gebrandmarkt: Samtgemeinde Apensen ist im Schwarzbuch

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.10.2014

Mit ihrer jahrelang erfolglosen Planung von drei Feuerwehrgerätehäusern hat es die Samtgemeinde Apensen geschafft, ins Schwarzbuch des Bundes Deutscher Steuerzahler zu kommen. Dort werden die größten Steuergeldverschwender des Jahres aufgeführt. Die Samtgemeinde plant den Bau der Häuser bereits seit fünf Jahren und mittlerweile mit dem vierten Architekten (Das WOCHENBLATT berichtete). Die Kosten für die ersten beiden...

Firma Bautec ist wieder im Rennen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.06.2014

Nach der europaweiten Ausschreibung für den Bau der drei Gerätehäuser stehen aktuell vier Architektenbüros zur Auswahl. Diese wurden vergangene Woche dem Samtgemeindeausschuss vorgestellt. Interessant dabei ist: Ein Bewerber ist die Firma Bautec, die bereits vor eineinhalb Jahren von der CDU beauftragt wurde, Vorschläge für den Bau zu machen und die von der Feuerwehr für gut befunden wurden. Der Architekt Bernd Grambow, der...

Neubau der Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Es wird ein neues Architekturbüro beauftragt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.05.2014

Das Verfahren zum Neubau der Feuerwehrgerätehäuser geht weiter. Auf Forderung des Rechnungsprüfungsamtes hat die Samtgemeinde Apensen die Architektenleistungen europaweit ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endete am 28. April. Alle 13 Architekturbüros, die sich beworben haben, kommen laut der Samtgemeindeverwaltung aus Deutschland, von zwölf aus dem Postleitzahlbereich mit der Anfangsziffer zwei, eine mit der Anfangsziffer...

Samtgemeinde Apensen sucht europaweit nach einem neuen Architekten für die Feuerwehrgerätehäuser

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.03.2014

Die Vergabe des Baus der drei Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf an einen Architekten soll europaweit ausgeschrieben werden. Das hat der Apenser Samtgemeinderat nach einer Beratung durch einen Juristen entschieden. Damit verzögert sich der Baubeginn laut Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer um rund fünf Monate.

Feuerwehrgerätehäuser sind erneut Thema im Apenser Samtgemeinderat

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.02.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen sind erneut Thema Samtgemeinde-Ratssitzung am Donnerstag, 27. Februar, 20 Uhr, im Rathaus. Die Politiker wurden mittlerweile von einem Rechtsanwalt bei einer nichtöffentlichen Sitzung über alle Aspekte zum Thema "europaweite Ausschreibung" informiert und müssen über die weitere Vorgehensweise beraten. Kurt Matthies hat aufgrund des Streites um den Bau der Gerätehäuser seinen Sitz im...

1 Bild

Pläne für die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen wieder gestoppt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.01.2014

Nach fünf Jahren Streit, Hoffnung und Frustration sind alle Bemühungen, in der Samtgemeinde Apensen drei neue Gerätehäuser zu bauen, wieder beim Nullpunkt angelangt. Nachdem mit Bernd Grambow jetzt der dritte Architekt den Bau der Häuser geplant hat, hat das Rechnungsprüfungsamt Stade die Samtgemeinde darauf aufmerksam gemacht, dass die Architektenleistung europaweit ausgeschrieben hätte werden müssen. Das ist dann der Fall,...