Apensen

Beiträge zum Thema Apensen

Wir kaufen lokal
Ute Lühnen (li.) und Anke Küster von der Pflanzenwelt Lühnen in Apensen

Ein farbenfroher Garten im Herbst
Pflanzenwelt Lühnen bietet große Auswahl

Von Chrysanthemen und Stiefmütterchen über Silberblatt und Heide bis zu Heuchera und anderen Stauden hält das Team der Pflanzenwelt Lühnen in Apensen, Im Grund 5, eine große Auswahl an Pflanzen bereit, die im grauen Herbst Farbe in den Garten bringen. Auch bei allen anderen Fragen rund um die Gestaltung des Gartens ist das Team der Pflanzenwelt Lühnen ein kompetenter Ansprechpartner. Auf dem Gelände finden Kunden eine riesige Auswahl an selbst gezogenen, gesunden Pflanzen. Auch Wurzelware...

  • Buxtehude
  • 28.10.19
Blaulicht

Einbruch in eine Bäckerei in Apensen
Einbrecher entwenden zwei Tresore

tk. Apensen. Einbrecher richteten in einer Bäckerei in Apensen an der Stader Straße einen Schaden von mehreren Tausend Euro an. Die Unbekannten hievten zwei Tresore aus dem Gebäude und verluden sie auf ein Firmenfahrzeug, einen Ford Transit (STD-BS 290). Vermutlich fuhren sie damit bis zum Rewe-Parkplatz und luden das Diebesgut in ein eigenes Fahrzeug um. Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntagmorgen 5 Uhr und abends um 23.40 Uhr.  Hinweise an die Polizei Tel. 04167 - 536.

  • Apensen
  • 29.07.19
Sport
Die Mädchen der Tanzsport-AG stellten ihr Können unter Beweis Foto: TC Blau-Weiß Auetal

Zehn Schülerinnen erhalten das Deutsche Tanzsportabzeichen
Prüfung erfolgreich abgelegt

jab. Bliedersdorf/Apensen. Gekonnt das Tanzbein schwingen, das können nicht nur die Tänzer des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal. Auch die Schüler der Oberschule Apensen üben in einer Tanzsport-AG Line Dance. Nun haben zehn Schülerinnen erfolgreich ihr Tanzsportabzeichen absolviert. Ein Mal die Woche trainieren die Schülerinnen in der AG mit viel Fleiß und Spaß den Line Dance, eine Tanzform, bei der die Tänzer in Reihen vor- und nebeneinander unabhängig voneinander Figuren ausführen. Für das viele...

  • Horneburg
  • 19.07.19
Service
Die zukünftigen ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben ihre Prüfung erfolgreich absolviert Foto: Anke Tiemann

Angebot ausgeweitet
Seniorenbegleitung gibt es jetzt auch in Apensen und Buxtehude

jab. Landkreis. Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben die Teilnehmer des Kursus erfolgreich abgeschlossen. Nun steht im gesamten Kreisgebiet - auch in Apensen und Buxtehude - ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung. Erstmalig wurde dafür vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade auch in Apensen ausgebildet. In 50 Theorie- und 20 Praktikumsstunden lernten die Kursteilnehmer nicht nur beispielsweise etwas zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz". Auch...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Blaulicht

1.400 Liter Kraftstoff abgezapft
Dieseldiebe in Apensen und Horneburg

Horneburg/Apensen. 50 Kanister mit jeweils 20 Litern Diesel standen in Horneburg in der Nacht zu Mittwoch schon abholbereit auf dem Gelände einer Spedition im Gewerbegebiet "Am Poggenpohl". Offenbar wurden die Täter gestört, denn sie flüchteten ohne den Kraftstoff. In Apensen waren Dieseldiebe in derselben Nacht dagegen erfolgreich: Sie brachen die Tanks von fünf Lkws einer Genossenschaft auf und zapften rund 1.400 Liter Diesel ab. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei  ungefähr 2.000...

  • Buxtehude
  • 15.05.19
Panorama
Die beteiligten Kommunen trafen sich zur Besprechung im
Apensener Rathaus Foto: sc

ILE-Region "Moorexpress-Stader Geest": Neue Förderungen starten

ILE-Region "Moorexpress-Stader Geest" beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung ihrer Kommunen sc. Apensen. Projekte beantragen, umsetzen und fördern - das ist die Devise des Förderprogramms der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) der Region "Moorexpress-Stader Geest". In den kommenden Jahren werden neue Förderschwerpunkte umgesetzt und bereits erfolgreiche Projektansätze weiterentwickelt und fortgeführt. Der Schwerpunkt liegt in der infrastrukturellen, dorfgemeinschaftlichen und...

  • Buxtehude
  • 18.03.19
Politik
Im "Waldfrieden 2" bleibt alles wie gehabt: Die Gruppe zieht nicht in den geplanten Anbau

Der Kita-Anbau in Beckdorf wird kleiner

Nur noch zwei Krippengruppen geplant / Amtsgericht Buxtehude lehnt Eintrag ab ab. Buxtehude. Mehrere Stolpersteine beim geplanten Anbau am Beckdorfer Kita-Gebäude am "Waldfrieden 14": Zum einen hat das Amtsgericht Buxtehude die Eintragung des Erbbaurechtes für einen "fiktiven" Geltungsbereich abgelehnt. Zum anderen hat die Landesschulbehörde keine Neubauförderung zugesagt. Der Samtgemeinderat hat darum auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen, im Anbau nur zwei statt der vorgesehenen drei...

  • Apensen
  • 09.01.19
Politik
Siegfried Stresow Foto: tk

Offener Brief zu den Vorgängen in Apensen: "Frau Raffzahn und die Ignoranten"

Jetzt meldet sich der Ex-Ratsvorsitzende Siegfried Stresow zu Wort jd. Apensen. Wiederholt sorgte Apensen in den vergangenen Wochen für Schlagzeilen: Die Vorgänge um die Suche nach einem Nachfolger für den aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer (parteilos) riefen die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade auf den Plan. Es ging um die Beauftragung eines Headhunters. Die Kosten in Höhe von 35.000 Euro sollte nach dem Willen der Politik die Kommune...

  • Apensen
  • 04.01.19
Wir kaufen lokal
Ute Lühnen hält selbst gezogene Chrysanthemen bereit  Foto: Mona Brunert

Garten im Herbst: Die Pflanzenwelt Lühnen gibt tolle Tipps

Bei allen Fragen rund um die Gestaltung des Gartens ist das Team der Pflanzenwelt Lühnen in Apensen, Im Grund 5, ein kompetenter Ansprechpartner. Auf dem Gelände finden Kunden zudem eine riesige Auswahl an selbst gezogenen, gesunden Pflanzen. Für die Herbstdeko empfehlen die Profis Chrysanthemen, Stiefmütterchen, Silberblatt, Stacheldraht, Heide, Heuchera und viele andere Stauden. Auch Wurzelware wie z.B. Hain- und Rotbuchen Koniferen, Kirschlorbeer und Taxus werden bei Lühnen bereit...

  • Apensen
  • 16.10.18
Politik
War 21 Jahre Chef im Rathaus der Samtgemeinde Apensen: Jetzt hört Peter Sommer auf   Foto: wd

Abschied von Peter Sommer: Apenser Samtgemeinde-Bürgermeister ist im Ruhestand

 Nach 21 Jahren als Samtgemeinde-Bürgermeister verabschiedet sich Peter Sommer jetzt in den Ruhestand. Aus gesundheitlichen Gründen drei Jahre früher als geplant. "Ich habe eine chronische Krankheit, die auch mit der Arbeitsbelastung zusammen hängt, und mein Arzt hat mir empfohlen, unbedingt kürzer zu treten", sagt er. Auf jeden Fall freut er sich darauf, mehr Zeit für die fünf Enkel, für Sport, Musik und Motorrad fahren zu haben. Dass er von nun an als nörgelnder Bürger in den Ratssitzungen...

  • Buxtehude
  • 02.10.18
Panorama
Tankstellen-Geschäftsführer Arno Eckstein (re.) und Björn Müller,  Leiter der Jugendfeuerwehr Apensen, mit den Mitgliedern bei der Spendenübergabe

Autowäsche für die Jugend: Die Classic Tankstelle in Apensen unterstützt Jugendfeuerwehr mit Spendenaktion

 Über die großzügige Spende von 1.320 Euro der Classic Tankstelle Apensen freuen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Apensen. Mit diesem Geld wollen sie im kommenden Jahr ihre Fahrt in das internationale Feuerwehr-Zeltlager in Polen finanzieren. Beim letzten Mal ging die Fahrt für zehn Tage nach Danzig. Um auf die Spendensumme zu kommen, hat das Team der Classic Tankstellen GmbH & Co. KG bei seinen Kunden bei jeder Autowäsche 112 Cent für die Jugendfeuerwehr gesammelt und den Betrag...

  • Apensen
  • 02.10.18
Panorama
Die Königsfamilie Christian und Friederike Falk mit den Söhnen Jonas (li.) und Jan-Luca (re.) 
sowie den Hunden Emma (li.) und Rudi   Foto: wd

Schützenfest in Apensen: Für Schützenkönig Christian Falk ist die Zeit viel zu schnell vergangen

"Ich weiß nicht, wo die Zeit geblieben ist", sagt Christian Falk (36). Scheinbar gerade erst war er zum Schützenkönig von Apensen proklamiert worden, da muss er die lang ersehnte Kette auch schon wieder abgeben. Denn mit dem Schützenfest an diesem Wochenende geht seine Amtszeit zu Ende. "Das Schützenfest ist der Höhepunkt für alle Würdenträger", sagt der König, der jetzt für zehn Jahre lang gesperrt ist. "Daher schaue ich dem Fest auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge...

  • Apensen
  • 19.06.18
Panorama
Bernd Wegener ist es leid, seine Mülltonnen immer noch 
bis zum Ende der Straße bringen zu müssen   Foto: jd

Die Last mit der Tonne: Rentner aus Apensen ärgert sich über Müllabfuhr

jd. Apensen. Es ist für viele Bürger im Landkreis inzwischen ein Reizwort: Wenn von Mülltonnen die Rede ist, steigt ihr Blutdruck. Der Grund: Sie müssen ihre Abfallbehälter mancherorts mehrere hundert Meter weit rollen, damit sie von der Müllabfuhr entleert werden. Seitdem der zuständige Abfall-Entsorger im Landkreis Stade, die Firma Karl Meyer aus Wischhafen, konsequent die rigorosen Bestimmungen der Berufsgenossenschaft anwendet, dürfen Stichstraßen ohne Wendehammer nicht mehr von Müllwagen...

  • Harsefeld
  • 10.06.18
Panorama
Jens Neumann, Jugendpfleger der Samtgemeinde Apensen Fotos: jd
2 Bilder

Ferienspaß in Apensen: Viele tolle Aktionen in den Sommerferien

In der Samtgemeinde Apensen haben Schüler besonderen Grund, sich auf die Sommerferien 2018 zu freuen: Der Jugendpfleger Jens Neumann hat von Ausflügen, wie z.B. zur Wasserski-Anlage (31. Juli), bis zum Adventure-Golf (26. Juli) wieder ein buntes Programm für den Ferienspaß zusammengestellt, mit insgesamt 43 Veranstaltungen inklusive 15 Tages- und drei Mehrtagesfahrten. Als Veranstalter ganz neu dabei sind die Oberschule und die Waldorfschule. Auch neue Ausfahrten werden angeboten: z.B. der...

  • Buxtehude
  • 05.06.18
Blaulicht

Einbrecher wird ertappt und flüchtet

tk. Apensen. Ein Einbrecher ist in der Nacht zu Donnerstag in ein Haus in Apensen an der Fruchtallee eingedrungen. Er wurde allerdings von einer Bewohnerin (25) ertappt. Mit einer Handtasche samt Papieren und einer Kamera flüchtete der Unbekannte.

  • Buxtehude
  • 31.05.18
Wir kaufen lokal
Ute Lühnen (li.) und Mitarbeiterin Marida Zawierta im Gewächshaus

Pflanzen aus eigener Produktion: Gartenbau Lühnen bietet eine riesige Auswahl

Egal ob es eine Staude, etwas fürs Gemüsebeet oder ein Apfelbäumchen sein soll: Bei Gartenbau Lühnen GbR in Apensen, Im Grund 5, werden Gartenbesitzer rund um Pflanzen nicht nur kompetent und umfassend beraten, sie bekommen auch Ware in bester Qualität. Denn das fachkundige Lühnen-Team produziert selbst - in der Region und für die Region. Zur Zeit stehen allein auf rund 5.000 Quadratmetern Gewächshausfläche Sommerblumen in allen Variationen und frischen Farben bereit. Geranien, Tomatenpflanzen...

  • Apensen
  • 22.05.18
Service

Ferienprogramm für Kinder: Das Projekt Jugend bietet in Apensen diverse Aktionen an

Der Förderverein Projekt Jugend in der Kirchengemeinde Apensen unter der Leitung von Annelie Groven hat ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit einer Radtour zu einem Pferdehof, einem Kreativshop, Mädchentagen und Babysitterkursus. vorbereitet. Die Fahrt zum Pferdehof Moisburg für Kinder ab acht Jahren ist am Samstag, 2. Juni, 12 bis 17 Uhr geplant und enthält neben der Radtour zwei Stunden Programm mit Pferden (z.B. Putzen und Voltigieren) sowie Gruppenspiele und ein Picknick. Die Teilnahme...

  • Apensen
  • 01.05.18
Wirtschaft
An der Classic Tankstelle gibt es viel mehr als Benzin und Diesel  Foto: Udo Dingfeld

Das Auto waschen und Gutes tun: Von jeder Autowäsche in Apensen profitiert die Jugendfeuerwehr

Mit jeder Autowäsche  bei der Classic Tankport Tankstelle in Apensen an der Beckdorfer Straße unterstützen die Kunden zurzeit (Mai 2018) einen guten Zweck. "Egal welche Variante gewählt wird, spenden wir pro Wäsche einen Euro für die Apenser Jugendfeuerwehr", erklärt Geschäftsführer Arno Eckstein. Diese Aktion bietet das Team der Classic-Tankstelle bereits zum wiederholten Mal an, um regionale Vereine zu fördern. Darüber hinaus tun Autofahrer mit der Pflege auch ihrem Auto, sich selbst und...

  • Apensen
  • 01.05.18
Politik
Der abgerutschte Hang an der Apenser 
Umgehungsstraße soll in den kommenden Wochen 
wieder in Ordnung gebracht werden   Foto: jd

Flachere Neigung soll Hangrutsch verhindern: Nächster Versuch an der Apenser Ortsumgehung

jd. Apensen. Künftig soll es halten: Die Gemeinde Apensen will einen neuen Versuch starten, den Fahrdamm der Ortskernentlastungsstraße (OKES) zu befestigen. Die Böschung des mehr als acht Meter hohen Dammes ist in der Vergangenheit immer wieder ins Rutschen geraten. Im vergangenen Jahr hatten sich sogar Deichbauer ans Werk gemacht, um den Hang zu befestigen. Doch selbst sie waren mit ihrer Kunst am Ende: Im Herbst brachen nach heftigen Regenfällen große Bereiche der neuen Befestigung weg. Nun...

  • Apensen
  • 29.04.18
Politik

Ganztags-Grundschule als Dauer-Diskussion in Apensen?

jd. Apensen. Das Thema Ganztagsgrundschule wird der Apenser Politik auch in Zukunft Diskussionsstoff liefern. Der Antrag der SPD, einen Arbeitskreis einzurichten, ist zwar jetzt im Rat der Samtgemeinde abgelehnt worden, doch der Schulausschuss soll sich weiter mit dem Thema befassen. Hinzu kommt, dass die Eltern Druck ausüben: Sie hatten eine Liste mit 300 Unterschriften überreicht, um die Sache voranzubringen. Rathauschef Peter Sommer will den Elternvertretern nun im Schulausschuss Gehör...

  • Apensen
  • 21.03.18
Politik
Der geplante Radarmast stößt in Apensen auf wenig Begeisterung  Foto: Terma

Skepsis in Apensen: Lieber Dauerblinken als Radarstrahlen

jd. Apensen. Hier muss noch einiges an Überzeugungsarbeit geleistet werden, sonst war es das wohl: Die Pläne für die Errichtung einer Radaranlage auf dem Gebiet der Gemeinde Apensen werden von der örtlichen Politik weitgehend abgelehnt. Bei der Vorstellung des radargestützen Systems, das das nächtliche Blinken von Windkraftanlagen auf ein Minimum reduzieren soll (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), stieß der Vertreter der Betreiberfirma Quantec Sensors auf große Skepsis im Gemeinderat. Die...

  • Apensen
  • 13.03.18
Politik
Sabine Benden und Kerstin Zegenhagen nehmen das neue Gewerbegebiet in Augenschein   Foto: jd

Apensen schafft neue Flächen für Gewerbe

jd. Apensen. Damit soll Apensen als Gewerbestandort weiter gestärkt werden: Entlang der Ortskernentlastungsstraße (OKES) entstehen neue Flächen für die Ansiedlung von Firmen. Seit ein paar Tagen sind die Bagger dabei, das rund elf Hektar große Gewerbegebiet zu erschließen. Rund 4,7 Mio. Euro investiert die Gemeinde Apensen. Allein die Erschließung kostet fast 3,1 Mio. Euro. Finanziert wird das neue Gewerbegebiet zunächst über günstige Kredite mit äußerst niedrigem Zinssatz. Die Einnahmen aus...

  • Apensen
  • 13.03.18
Blaulicht

Falsche Polizisten rufen in Apensen an

tk. Apensen. In Apensen haben am Dienstag in mindestens acht Fällen falsche Polizisten bei Bürgern zwischen 58 und 88 Jahren angerufen. Mit einem technischen Trick gaukelten sie vor, unter der Telefonnummer 04167 - 110 anzurufen. Die richtige Vorwahl und die Notrufnummer wurden auf dem Telefondisplay der Angerufenen angezeigt. Das Ziel der Anrufer, die sowohl Hochdeutsch als auch mit osteuropäischen Akzent sprachen: Sie wollten die persönlichen Lebensumstände der Angerufenen...

  • Buxtehude
  • 08.03.18
Service
Während der Zeugnisferien haben 20 Jugendliche die Ausbildung zum Jugendleiter absolviert

Ferienfreizeit und mehr: Was der Jugendpfleger in diesem Jahr alles plant

Für Kinder und Jugendliche bietet Jens Neumann, Jugendpfleger in der Samtgemeinde Apensen, insbesondere in den Ferien wieder diverse Aktionen an. „Ab diesem Jahr wird die Begleitung, Ausbildung und Fortbildung von jugendlichen Ehrenamtlichen einen immer größer werdenden Teil meiner Tätigkeit als Jugendpfleger einnehmen“, so Neumann. Daher führte die Jugendpflege Apensen kürzlich auch während der Zeugnisferien und einem zusätzlichen Wochenende in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.