Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
Ortsbrandmeister Jörg Düerkop nahm die erste Spende freudig von Mandy Best, erste Vorsitzende des Fördervereins, entgegen

Feuerwehr Schierhorn
Der Förderverein überreichte die erste Spende

sv. Schierhorn. Die erste größere Anschaffung überreichte der erst im Februar vergangenen Jahres gegründete Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn kürzlich dem Ortsbrandmeister Jörg Düerkop. „Wir freuen uns, dass wir dank tatkräftiger Unterstützung den ersten Wunsch unserer Freiwilligen Feuerwehr erfüllen konnten", sagt die Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Mandy Best. Schon über 70 Mitglieder habe der Förderverein binnen eines Jahres vereinen können, sodass eine Menge Spenden...

  • Hanstedt
  • 09.06.21
  • 38× gelesen
Panorama
Peter Lühwink

Wie ein kleines Erdbeben
Drochtersen: Gemeindebrandmeister und Ortsbrandmeister treten zurück

ig. Drochtersen. Das ist schon ein kleines Erdbeben in Sachen „Personal“. Peter Lühwink, Gemeindbrandmeister in Drochtersen, und Ortsbrandmeister Michael Funk geben ihre Ehrenämter auf. Hintergrund der Entscheidung sind wohl die Querelen um die Einrichtung einer AED-Gruppe in der Asseler Feuerwehr (das WOCHENBLATT berichtete). Bekannt ist: Lühwink und Funk waren von der Idee nicht gerade begeistert. Trotzdem sind die Rücktritte überraschend: Denn der Streit um die Notfallgruppe wurde beigelegt....

  • Drochtersen
  • 09.06.21
  • 629× gelesen
  • 1
Politik
Das Feuerwehrgerätehaus in Bendestorf muss dringend erweitert werden - ein Neubau an anderer Stelle wäre aber genauso teuer

Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Jesteburg
Feuerwehrgerätehaus Bendestorf: Erweiterung oder Neubau?

as. Bendestorf. Wie geht es weiter mit dem Bendestorfer Feuerwehrgerätehaus? Soll es am alten Standort erweitert oder an anderer Stelle neu gebaut werden? Darüber berät der Samtgemeinde-Feuerschutzausschuss am Dienstag, 15. Juni, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht.

  • Jesteburg
  • 08.06.21
  • 41× gelesen
Blaulicht
Mit voller Atemschutzausrüstung musste dieses Hindernis kriechend bewältigt werden
4 Bilder

Samtgemeinde Hanstedt
Feuerwehr-Belastungsübungen auf dem Baumwipfelpfad

sv/nw. Hanstedt/Nindorf. Die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt leisteten kürzlich auf dem Baumwipfelpfad am Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf ihre Belastungsübung ab. Mindestens einmal jährlich müssen die Atemschutzgeräteträger ihre körperliche Belastungsfähigkeit unter Beweis stellen, sonst dürfen sie unter Atemschutz keine Einsätze mehr durchführen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten diese Übungen jedoch nicht wie gewohnt in der Feuerwehrtechnischen...

  • Hanstedt
  • 01.06.21
  • 115× gelesen
  • 1
Blaulicht
Gemeindebrandmeister Jens Kuck (v.li.), Kinderfeuerwehrwartin Neuenkirchen Antje Freudenberg Bätjer, VGH-Regionaldirektor Andreas Heinl, Ortsbrandmeister Guderhandviertel Holger Kuck, VGH-Vertreter Patrick Zeitz, Ortsbrandmeister Hollern-Twielenfleth Thomas Franz, Ortsbrandmeister Mittelnkirchen Ulrich von Stemmen

Spenden für Feuerwehren der Samtgemeinde Lühe
Etliche Jubiläen der Lüher Feuerwehren

sla. Lühe. Bei den Feuerwehren der Samtgemeinde Lühe standen einige Jubiläen an. Für die Ortsfeuerwehr Mittelnkirchen nahm Ortsbrandmeister Ulrich von Stemmen die Spende für 110 Jahre entgegen. Die Feuerwehr Neuenkirchen feiert in diesem Jahr ebenfalls ihr 110-jähriges Jubiläum, da beide Feuerwehren als gemeinsame Feuerwehr gegründet worden waren. Kinderfeuerwehrwartin Antje Freudenberg-Bätjer konnte sich über Die Spende soll der Kinderfeuerwehr Neuenkirchen zugutekommen, die seit fünf Jahren...

  • Lühe
  • 01.06.21
  • 22× gelesen
Blaulicht
Bürgermeister Dirk Seidler (re.) dankte dem bisherigen Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi (li.) und gratulierte dem neuen Gemeindebrandmeister Dirk Behmer (2. von re.) und dessen Vertreter Lars Otten

Dirk Behmer ist neuer Gemeindebrandmeister in Rosengarten
Wachablösung bei der Feuerwehr

lm/nw. Rosengarten. Einen Führungswechsel hat es jetzt bei der Führung der Gemeindefeuerwehr in der Gemeinde Rosengarten gegeben. Der bisherige stellvertretende Gemeindebrandmeister Dirk Behmer aus Klecken löst den bisherigen Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi aus Eckel ab. Dieser trat nach 18-jähriger Tätigkeit nicht für eine neue Amtsperiode an. Zum neuen stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannte der Rat der Gemeinde Rosengarten den Ortsbrandmeister der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf,...

  • Rosengarten
  • 26.05.21
  • 103× gelesen
Blaulicht
Stefan Braun ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann
2 Bilder

Er brennt für seine Aufgabe
"WOCHENBLATT-Urgesteine": Stefan Braun ist Pressesprecher der Kreis-Feuerwehr Stade

(jd). Das WOCHENBLATT hat in der vergangenen Samstags-Ausgabe die neue Serie "WOCHENBLATT-Urgesteine" gestartet. Porträtiert werden Personen, die die Arbeit der Redaktion zum Teil über Jahrzehnte begleitet haben und immer zur Stelle sind, wenn es darum geht, die Redaktion mit verlässlichen Informationen zu versorgen. In der zweiten Folge wird ein Feuerwehr-Urgestein aus dem Landkreis Stade vorgestellt: Stefan Braun (61) ist in Personalunion Pressesprecher der Kreisfeuerwehr und der...

  • Stade
  • 25.05.21
  • 157× gelesen
  • 1
Blaulicht
In Fleestedt musste die örtliche Feuerwehr einen umgestürzten Baum beseitigen, der auf einen Radweg gefallen war
3 Bilder

Zahlreiche Sturmeinsätze am Pfingstwochenende

sv/nw. Seevetal/Hollenstedt. Herbstliches Wetter mitten im Frühling: Am Freitag- und auch am Samstagabend haben Gewitter und Sturmböen diverse Bäume im Landkreis Harburg umstürzen lassen. Mehrfach mussten vor allem am Freitag Feuerwehren ausrücken, um die umgestürzten Bäume zu beseitigen. Besonders betroffen waren dabei die Samtgemeinde Hollenstedt und die Gemeinde Seevetal. Der erste Einsatz ereignete sich am Freitagnachmittag in Glüsingen in der Straße „Auf dem Kamp“. Um 16.15 Uhr war die...

  • Seevetal
  • 23.05.21
  • 586× gelesen
Blaulicht

Brand in einem Wochenendhaus in den Lohbergen

sv. Trelde. Zu einem brennenden Wochenendhaus wurden die Feuerwehren Sprötze und Trelde am Samstagabend, 22. Mai, in der Straße Am Fuchsbau in Trelde (Buchholz) alarmiert. Bei Ankunft der Rettungskräfte stellte sich jedoch heraus, dass es sich nur um ein kleines Feuer im Inneren der Hütte handelte, das durch ein umgekipptes Teelicht entstanden und bereits erloschen war. Nur durch das schnelle Einschreiten der Bewohner konnte eine Ausbreitung verhindert werden. Zwei Bewohner mussten jedoch mit...

  • Buchholz
  • 22.05.21
  • 445× gelesen
Blaulicht

Fahrer konnte rechtzeitig aussteigen
Auto brennt komplett aus

tk. Groß Sterneberg. Ein Auto ist am Dienstagabend kurz vor Mitternacht auf der K80 am Ortsausgang von Groß Sterneberg in Brand geraten. Der Fahrer konnte aus dem brennenden Fahrzeug rechtzeitig aussteigen und die Feuerwehr alarmieren.  Als die Ortsfeuerwehren Groß Sterneberg und Hammah am Einsatzort eintrafen, brannte der Pkw bereits lichterloh. Der Skoda war nicht mehr zu retten, Ein technischer Defekt war höchstwahrscheinlich die Ursache für den Brand, vermutet die Feuerwehr.

  • Stade
  • 20.05.21
  • 520× gelesen
Politik
Bereits 2015 hatte die Feuerwehr Bendestorf eine Erweiterung ihres Gerätehauses beantragt Foto: as

Gemeinderat Bendestorf: Neubau empfohlen
1,9 Millionen Euro für ein neues Feuerwehrhaus

as. Jesteburg. Das Feuerwehrgerätehaus für die Gemeinde Bendestorf wird deutlich teurer als erwartet: 1,9 Millionen Euro würde die dringend benötigte Erweiterung des Gebäudes kosten - rund eine Million Euro mehr als ursprünglich geplant. Das ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie für eine mögliche Ertüchtigung, die jüngst dem Gemeinderat Bendestorf vorgestellt wurde. Der Grund für den Anstieg der Kosten: Der heutige Standort stellt die Planer vor erhebliche Schwierigkeiten. Denn dort müsste...

  • Jesteburg
  • 18.05.21
  • 83× gelesen
Panorama
Jugendwartin Franziska Cohrs und ihre Stellvertreter Florian Eickhoff (li.) und Ole Köpke
4 Bilder

25 Jahre Jugendfeuerwehr in Apensen
Auch in Corona-Zeiten bietet die Jugendfeuerwehr Apensen ein spannendes Programm

Die Party war von langer Hand geplant, die Banner hängen schon seit Ostern in Apensen, doch jetzt arbeitet das Orga-Team an einem Alternativprogramm für eine Feier zum 25-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr in Apensen: Der Jubiläumstag ist der 25. Mai. "Das ist schon die zweite große Party, die wegen Corona ausfallen muss", bedauert Jugendwartin Franziska Cohrs. "Im vergangenen Jahr hatte die Ortsfeuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen." Jetzt hofft das Betreuerteam, zumindest in kleinem Rahmen...

  • Buxtehude
  • 18.05.21
  • 53× gelesen
Blaulicht

50 Retter suchen nach Vermisstem
Verletzter verschwindet nach schwerem Unfall

tk. Ahlerstedt. Ein Mann aus Rumänien (33) ist in der Nacht zu Donnerstag zwischen Ahlerstedt und Kakerbeck mit seinem Peugeot von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.  Der Verletzte wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit und in ein Buswartehäuschen gesetzt. Plötzlich verschwand der Mann und löste damit einen größeren Sucheinsatz aus. Die Feuerwehr durchsuchte die angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen. Die Polizei war mit Fahrzeugen aus Buxtehude und Zeven vor Ort, ein...

  • Buxtehude
  • 14.05.21
  • 1.023× gelesen
Blaulicht
Freuen sich über das neue MTF: (v.li). Stellvertretender Gemeindebrandmeister Sebastian Seier, stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Schierhorn Jörg Düerkop, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus und Gemeindebrandmeister Arne Behrens

Regionale Unternehmen fördern ein MTF für die Samtgemeinde
Neues Transportfahrzeug für Hanstedter Jugendfeuerwehren

sv. Hanstedt. Die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt haben nun endlich ein geeignetes Transportmittel für ihre Veranstaltungen und Dienste. Das neu beschaffte Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) der Marke Ford Transit bietet neun Fahrgästen Platz und verfügt über ausreichend Stauraum. Stationiert ist das Fahrzeug bei der Feuerwehr Schierhorn, es ist aber für alle Jugendfeuerwehren in der Samtgemeinde nutzbar. Finanziert wurde das MTF durch die Werbeaufdrucke örtlicher Unternehmen....

  • Hanstedt
  • 12.05.21
  • 40× gelesen
Service

Corona-Testzentrum in Horneburg

(sb). Seit April gibt es in Horneburg ein Corona-Testzentrum. Ein freiwilliger Zusammenschluss der Rats-Apotheke, Falken-Apotheke, ehrenamtlichen Mitgliedern der Feuerwehr und der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) errichtete zusammen mit der Samtgemeinde Horneburg das Zentrum in den Räumen der ehemaligen Neuapostolischen Kirchengemeinde. Das Zentrum ergänzt das Testangebot in und um Horneburg. Die Tests verlaufen nach Terminvergabe. Diese läuft digital über die Internetseite der...

  • Horneburg
  • 12.05.21
  • 339× gelesen
Blaulicht

Schnelle Entdeckung verhindert Schlimmeres
Feuer in der Buxtehuder Altstadt

nw/tk. Buxtehude Ein aufmerksamer 55-jähriger Anwohner hat verhindert, dass in der eng bebauten Buxtehuder Altstadt in der Nacht zu Dienstag ein Feuer großen Schaden anrichten konnte. Er hatte gegen  1.45 Uhr an der Langen Straße ein Glutnest an einem Balken im Hinterhof eines Fachwerkhauses entdeckt und sofort eigene Löschversuche unternommen, die aber erfolglos blieben. Durch das schnelle Eingreifen der ca. 25 Feuerwehrleute des alarmierten ersten Zuges der Ortswehr Buxtehude konnte der Brand...

  • Buxtehude
  • 11.05.21
  • 317× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Sieben Bewohner konnten sich retten
Haus in Sauensiek brennt nieder

nw/tk. Sauensiek. Ein Wohnhaus ist in der Nacht zu Dienstag in Sauensiek in Flammen aufgegangen. Alle sieben Bewohner im Alter von 24 bis 88 Jahren konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Ein 33-jähriger Hausbewohner war durch lautes Knistern wach geworden und hatte den Brand entdeckt. Er hatte dann sofort den Notruf gewählt und alle anderen Bewohner des Hauses geweckt.  Nach der Sichtung und Betreuung durch den Buxtehuder Notarzt und die Besatzung von fünf Rettungswagen musste schließlich...

  • Buxtehude
  • 11.05.21
  • 4.421× gelesen
Blaulicht
Jörg Düerkop wird neuer Ortsbrandmeister und Benjamin Blecken sein Stellvertreter

Benjamin Blecken wird sein Stellvertreter
Jörg Düerkop wird neuer Ortsbrandmeister von Schierhorn

sv. Schierhorn. Zur Wahl eines neuen Ortsbrandmeisters trafen sich jüngst die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schierhorn im Schützenhaus. Neben insgesamt 25 aktiven Mitgliedern der Wehr begrüßte der stellvertretende Ortsbrandmeister Jörg Düerkop den Gemeindebrandmeister Arne Behrens sowie dessen Stellvertreter Sebastian Seier. Der erst im vergangenen Jahr wiedergewählte Matthias Becker hatte aus persönlichen Gründen sein seit 2013 geführtes Amt als Ortsbrandmeister abgegeben....

  • Hanstedt
  • 05.05.21
  • 41× gelesen
Blaulicht
Während der Versammlung der Kreisfeuerwehr fand Kreisbrandmeister Peter Winter (li.) klare Worte - hier mit Schriftwart Ralf Gronau. Er wurde später zum Ehrenmitglied gewählt
2 Bilder

Gegen den bundesweiten Trend
Immer mehr Mitglieder bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Stade

jab. Stade. Stetig steigende Mitgliedszahlen und die Hoffnung auf eine baldige Corona-Impfung waren die zentralen Themen bei der Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Stade. Aber es hagelte auch Kritik in Richtung Landes- und Bundesregierung seitens der Feuerwehr sowie auch von Landrat Michael Roesberg. "Ich hätte nie damit gerechnet, dass wir so eine große und wichtige Veranstaltung auf diese Weise durchführen müssen", sagte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Stade und...

  • Stade
  • 01.05.21
  • 233× gelesen
Blaulicht

Wohnung neben Heulager brannte
Feuerwehr verhindert Großbrand in Deinste

nw/tk. Deinste. Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr ist ein Feuer in einem Wohngebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Straße Rehn-Campe in Deinste ausgebrochen. Da sich neben dem Gebäude ein großes Heulager befindet, wurde durch die Rettungsleitstelle Großalarm für die Ortswehren Deinste, Helmste, Wedel, Fredenbeck, Schwinge, Mulsum und Hagen ausgelöst. Ca. 170 Feuerwehrleute rückten an der Einsatzstelle an. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Qualm aus den...

  • Stade
  • 26.04.21
  • 184× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Großeinsatz in Engelschoff-Neuland
Doppelhaus brennt komplett nieder

tk. Engelschoff. In Engelschoff Neuland ist am Mittwochabend eine Doppelhaushälfte niedergebrannt. Die Bewohner, ein Ehepaar (58 und 62) konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Trotz eiens Großeinsatzes vieler Ortswehren war das Haus nicht mehr zu retten. Die beiden Bewohner hatten den Brand gegen 18.15 Uhr selbst entdeckt. Der Mann fuhr noch sein Auto aus dem Gefahrenbereich. Das Ehepaar kam ins Elbe Klinikum. Auch die direkten  Nachbarn, ein Senioren-Ehepaar, konnte seine Haushälfte...

  • Stade
  • 22.04.21
  • 539× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen

Einsatz der Feuerwehr
Carport in Dollern stand in Flammen

jab. Dollern. In Dollern ist am Sonntagmorgen im Roggenkamp ein Carport an einem Einfamilienhaus in Brand geraten. Alarmiert wurden die Ortswehren Dollern, Agathenburg und Horneburg. Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Eigentümer seinen Pkw bereits in Sicherheit gebracht und begonnen, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Dadurch verhinderte er das Übergreifen auf das Haus. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde mit Hilfe einer Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Die...

  • Horneburg
  • 20.04.21
  • 52× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehrleute konnten den Brand schnell löschen, dennoch ist das Fahrzeug ein Totalschaden

Fahrerin bleibt unverletzt
Auto gerät in Jork während der Fahrt in Brand

jab. Jork. Gerade noch rechtzeitig hat eine 29-Jährige ihren BMW am Mittwoch in Jork verlassen, als dieser während der Fahrt in Brand geriet. Gegen 17.50 Uhr war die Frau von der Autobahn nach Jork gefahren. Da bemerkte sie Rauch im Motorraum. Sie hielt in der Straße Ostfeld an und rettete sich aus dem Fahrzeug, ohne verletzt zu werden. Als die Feuerwehr Jork am Brandort eintrafen, stand der Pkw bereits in Flammen. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt, das Auto ist ein Totalschaden....

  • Jork
  • 16.04.21
  • 131× gelesen
Blaulicht
Ziehen ein positives Jahresfazit: Ortsbrandmeister-V Peter Riecken (li.) und OrtsBm Marc Borchers

Ortsbrandmeister Marc Borchers zieht positives Jahresfazit
Erste Erfolge der Helfer-vor-Ort-Gruppe

sv/nw. Marxen. Auch wenn bei der Feuerwehr Marxen aufgrund der Corona-Pandemie ab März 2020 sämtlicher Übungsdienst eingestellt werden musste und die Kommandositzungen als Onlinesitzungen abgehalten wurden, zieht Ortsbrandmeister Marc Borchers ein positives Jahresfazit: Im Jahr 2020 konnte der Mitgliedsstand, auch dank einiger Übertritte aus der eigenen Jugendfeuerwehr, um fünf Mitglieder auf 57 Aktive gesteigert werden. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich aktuell 25 Mädchen und Jungen. Die...

  • Hanstedt
  • 14.04.21
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.