Herz

2 Bilder

Was können Stents?

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 04.04.2015

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | GesundheitsGespräch über Gefäßmedizin in Buchholz (nf). Eines der neuesten Therapiegebiete der Medizin steht im Mittelpunkt beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 9. April, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Buchholz: Leitender Arzt Dr. Klaus Hertting spricht über „Stents - Wunderwaffen der interventionellen Gefäßmedizin?“ Stents sind Gefäßstützen. Sie werden in Gefäße eingebracht, um sie offen zu halten. Dies...

2 Bilder

Wenn das Herz aus dem Takt kommt - Vorträge und Gesprächsangebot in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 03.11.2014

Buchholz: Krankenhaus Buchholz | (nf). Im Rahmen der bundesweiten Herzwoche laden die Krankenhäuser Buchholz und Winsen zu drei Veranstaltungen ein. Unter dem Titel „Aus dem Takt“ stehen Herzrhythmusstörungen, ihre Ursachen und Behandlung dabei im Mittelpunkt. Den Auftakt macht am Donnerstag, 6. November, 19 Uhr, im Krankenhaus Buchholz die Kardiologie des Krankenhauses Buchholz unter der Leitung von Chefarzt Dr. Werner Raut. Schwerpunkt der Vorträge ist...

Kein Herz für herzkranke Kinder?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.07.2014

bc/nw. Neu Wulmstorf. Man stelle sich vor, in Neu Wulmstorf gäbe es eine Benefiz-Veranstaltung für herzkranke Kinder, und keiner gehe hin... Undenkbar? "Leider nicht", sagt Gemeindesprecher Michael Krüger. Noch immer ist die Beteiligung am Sponsorenlauf "Herzensangelegenheiten", der gemeinsam von den Bibliotheken im Kreis Harburg organisiert wird, nicht nur gering, sondern sie tendiert stark gegen Null. Der Lauf am...

2 Bilder

Hightech in der Brust

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 02.05.2014

Implantierbares EKG hilft Ärzten, gefährliche Herzrhythmusstörungen aufzudecken (nf). Andreas L. (62) aus Buchholz ist ein Mann, der lieber im Hintergrund bleibt. Dass er als einer der ersten Deutschen neuartige Medizin-Hightech in seiner Brust trägt, lässt er sich nicht anmerken: Ein implantiertes Dauer-EKG von der Länge eines Streichholzes ist jetzt sein ständiger Begleiter und soll helfen, mögliche Rhythmusstörungen...

Stammtisch der Stader Senioren-Union: Vortrag über Herz und Kreislauf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.02.2014

Stade: Inselrestaurant | bo. Stade. Dr. med. Sebastian Philipp ist am Mittwoch, 19. Februar, zu Gast beim Stammtisch der Senioren-Union der CDU in Stade. Im Inselrestaurant referiert der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Elbe Klinikum Stade um 15 Uhr über "Herz & Kreislauf - Motor für ein erfülltes, langes Leben".

1 Bild

Blutdruck steigt bei Kälte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.12.2013

Für Herzkranke und Bluthochdruckpatienten birgt die Winterzeit besondere Risiken. Denn Winterzeit ist Bluthochdruckzeit. Das hat vor allem mit der Temperatur zu tun: Bei Kälte ziehen sich die Arterien zusammen und damit steigt der Blutdruck. Im Winter ist er dadurch deutlich höher als im Sommer. Die durch die Kälte entstehende Verengung der Arterien belastet das Herz, denn es muss gegen einen größeren Widerstand anpumpen. Die...