Herzschwäche

1 Bild

Den Ruhepuls senken: Ausdauersport trägt zur langfristigen Gesundheit bei

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.07.2014

(djd). Dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung und Bewegung für den Körper und vor allem für das Herz-Kreislauf-System wichtig sind, ist nicht neu. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass auch ein niedriger, moderater Ruhepuls zur Gesundheit beiträgt. Vor allem deshalb, weil er das Herz und die Gefäße vor Überlastung schützt. Normalerweise liegt der Puls bei gesunden Menschen zwischen 60 und 80 Schlägen pro Minute, bei...

1 Bild

Das Herz gesund erhalten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.05.2014

(djd/pt). Das Herz ist der Motor des menschlichen Lebens. Es schlägt unermüdlich, ohne auch nur eine einzige Pause zu machen, denn es muss dafür sorgen, dass alle Körperzellen ständig mit frischem Blut, Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden - nur dann sind sie überlebensfähig. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind deshalb besonders gefürchtet, doch man kann einen guten Beitrag zur gezielten Vorbeugung leisten. Noch immer...

Öfter mal ein Nickerchen: Regelmäßiger Mittagsschlaf kann positiv auf das Herz-Kreislauf-System wirken

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.03.2014

(djd/pt). In Spanien hat die Siesta Tradition. Das erholsame Nickerchen nach dem Mittagessen ist für viele Iberer unverzichtbar. Auch in den USA, England, Japan und Kanada setzt sich der Tagesschlaf als "Power-Nap" zunehmend in der Arbeitskultur durch. Nur in Deutschland gilt oft als faul und träge, wer mittags die Beine hochlegt. Dabei ist längst erwiesen, dass das Mittagsschläfchen nicht nur der Erholung dient, sondern auch...

Diagnose und Therapie von Herzinsuffizienz heute: Vortrag im Elbe Klinikum Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.11.2013

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. "Das schwache Herz" lautet das Vortragsthema am Montag, 11. November, um 19 Uhr im Stader Elbe Klinikum. Dr. med. Sebastian Philipp, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin erklärt, was Herzschwäche ist, wie sie entsteht und welche Möglichkeiten es gibt, Beschwerden zu mindern, um die Lebensqualität und -erwartung der Betroffenen zu verbessern. In Deutschland wird die Zahl der...

1 Bild

Hilfe für das schwache Herz

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 01.11.2013

Buchholz: Krankenhaus | Vortragsveranstaltung im Krankenhaus Buchholz (nf). Das schwache Herz steht im Mittelpunkt eines Vortragsabends am Donnerstag, 7. November, 19 Uhr, im Krankenhaus Buchholz. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung statt. Sie soll Patienten und Angehörigen die Gelegenheit geben, sich über das Krankheitsbild und moderne Therapieverfahren zu informieren. In drei Fachvorträgen, die Chefarzt Dr....

Ärztevortrag am Elbeklinikum über Herzschwäche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.10.2013

Buxtehude: Elbe Klinikum | bo. Buxtehude. Unter dem Titel "Das schwache Herz" steht der Vortrag am Mittwoch, 6. November, am Elbe Klinikum Buxtehude. Im Rahmen der bundesweiten Herzwochen referieren die Ärzte für Innere Medizin Dr. Reinhard Klapp und Dr. Udo Wierschem um 19.30 Uhr im Hörsaal der Dermatologie über Symptome, Ursachen und Diagnostik von Herzschwäche. Außerdem werden Therapiekonzepte und technische Möglichkeiten wie spezielle...