NABU Winsen

1 Bild

NABU weiht neues Schwalbenhaus in Marschacht ein

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.10.2017

ce. Marschacht. Ein neues Schwalbenhaus, das Mehlschwalben als Brutplatz dienen soll, wurde jetzt von der NABU-Gruppe Winsen am Rathaus der Samtgemeinde Elbmarsch in Marschacht eingeweiht. Das Haus ist mit 42 Kunstnestern ausgestattet und bietet den Vögeln reichlich Wohnraum. Zusätzlich sind sechs Fledermauskästen und zwei Kästen für Mauersegler eingebaut. Bei der Einweihung dabei waren Jürgen Hülskämper und Eckard Jonas...

5 Bilder

Naturschützer in schöner Gemeinschaft beim Apfelfest in Winsen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.10.2017

bim. Winsen. Martini, Jakob Lebel und Ingrid Marie - so heißen nur einige der zahlreichen Äpfel, die der Naturschutzbund (NABU) Winsen jetzt im Rahmen des Apfelfestes im „Garten der Natur“ in den Luhegärten präsentierte. Bereits zum zehnten Mal hatte der NABU gemeinsam mit dem Fischereisportverein (FSV) Hoopte-Winsen zu der Veranstaltung eingeladen, die für Apfel- und Angelsportfreunde ein Muss ist. FSV und NABU beweisen...

1 Bild

NABU zeichnet "Gastfreundschaft" für Schwalben in Fahrenholz aus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.08.2016

ce. Fahrenholz. Außergewöhnliche "Gastfreundschaft", Toleranz und Naturliebe waren ausschlaggebend für die Plakette "Hier sind Schwalben willkommen!", die Ulrike Fehling, Leiterin der Käserei in Fahrenholz, kürzlich mit einer Urkunde vom Winsener NABU-Vorsitzenden Jürgen Hülskämper aus Auszeichnung erhielt. In jedem Frühjahr lässt Ulrike Fehling gerne Tore und Fenster ihres Familienbetriebes offen, damit Rauch- und...

1 Bild

"Verheerende Auswirkungen": Naturschützer informierten über Verlauf der geplanten Y-Trasse

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.07.2015

ce. Landkreis. Über die "Brennpunkte des Naturschutzes" informierten sich jetzt zahlreiche Teilnehmer einer Fahrradtour, zu der die NABU-Gruppe und der ADFC Winsen sowie das Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubautrassen (BBNH) eingeladen hatten. Im Mittelpunkt stand der Verlauf der geplanten Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ashausen nach Unterlüß. „Aktueller Anlass waren Informationen aus Berlin, wonach laut der...