Nicole Hauff

1 Bild

Sie helfen bei der Integration

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.11.2016

Kirchenkreise Hittfeld und Winsen setzen neue Berater für Flüchtlinge ein. (mum). Das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen hat den Bereich der Migrations- und Flüchtlingsberatung personell aufgestockt: Nicole Hauff, Ilona Weseloh und Niels Hartermann helfen Migranten und Flüchtlingen mit und ohne Aufenthaltserlaubnis bei der Integration. "Durch die Vernetzung unserer Stellen in der Diakonie haben...

Vorträge über "Pubertät als Baustelle des Lebens"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.11.2015

Winsen (Luhe): Hort der Hanseschule | ce. Winsen/Drage. "Pubertät als Baustelle des Lebens" lautet das Thema zweier Vorträge die jeweils um 19.30 Uhr am Mittwoch, 25. November, im Hort der Winsener Hanseschule (Fuhlentwiete 17) und am Donnerstag, 26. November, im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Drage (Kirchweg 4) stattfinden. Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise...

Infoabend in Garstedt zur Entwicklung der Sechs- bis Zwölfjährigen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.11.2015

Garstedt: Aue-Grund-Schule | ce. Garstedt. "Entdecker, Eroberer, Experten und Aufständische - die Sechs- bis Zwölfjährigen!" ist das Thema eines Infoabends, zu dem der Förderverein der Garstedter Aue-Grund-Schule in Zusammenarbeit mit der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen alle Interessierten am Donnerstag, 19. November, um 19.30 Uhr in die Schule (Bahnhofstraße 81) einlädt. Es referiert Nicole Hauff,...

Ein Tag für Enkel und ihre Großeltern - St. Stephanus-Gemeinde veranstaltet Event

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.11.2015

mum. Egestorf. Das hört sich nach einem tollen Event für Großeltern und ihre Enkel an! Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Stephanus in Egestorf und die „Mobile Familen-Bildung“ des Diakonischen Werkes laden alle Großeltern mit ihren Enkelkindern für Samstag, 21. November, zwischen 10 und 12.30 Uhr zum Singen, Spielen und zu Gesprächen ins Gemeindehaus (Sudermühler Weg 1) ein. „Oma und Opa sind die Besten!“...

Themenabend über junge Kinder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2015

Winsen (Luhe): Schule Am Ilmer Barg | thl. Winsen. "Entdecker, Eroberer, Experten und Aufständische - die Sechs- bis Zwölfjährigen" - so lautet der Titel eines Themenabends, zu dem die Scule am Ilmer Barg und der Schulverein am Mittwoch, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in die Einrichtung am Haidweg 8 einladen. Referentin ist Dipl.-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen.

Vortrag über das Thema "Grenzen setzen für Kinder"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.08.2015

Drage: Gemeindehaus | ce. Drage. "Grenzen setzen - aber wie?" heißt das Thema eines Infoabends für Eltern und andere Interessierte, der am Dienstag, 1. September, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen St. Marien-Kirchengemeinde Drage (Kirchweg 4) stattfindet. Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. Sie erörtert unter anderem, welche...

Vortrag über Geschwisterverhältnis in Drennhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.06.2015

Drage: St. Marien-Kirchengemeinde | ce. Drennhausen. "Geschwister - Vorbilder, Rivalen, Vertraute!" ist das Thema eines Infoabends, zu dem die St. Marien-Kirchengemeinde in Drennhausen am Dienstag, 30. Juni, um 19.30 Uhr in ihr Gemeindehaus (Drennhäuser Straße 31) einlädt. Es referiert Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen. Sie erörtert, was Eltern tun können, um...

Themenabend "Geschwisterbeziehung"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 20.03.2015

"Geschwister - Vorbilder, Rivalen, Vertraute!" lautet das Motto des dritten Themenabends im Kita "Apfelgarten" in Zusammenarbeit mit der mobilen FamilieBildung des Diakonischen Werkes am Montag, 23. März, 19 Uhr, Im Apfelgarten 58, Neu Wulmstorf. Was können Eltern tun, um Geschwisterbeziehungen zu fördern? Wie reagieren auf Streit und körperliche Auseinandersetzungen? Diese und weitere Fragen wird Sozialpädagogin Nicole Hauff...

Familiengespräche in der Kita

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.02.2015

Neu Wulmstorf: Kita Apfelgarten | Die Kita "Apfelgarten" und die mobile Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchekreise Hittfeld und Winsen bieten erneut Infoabende zu unterschiedlichen Themen an. "Grenzen setzen - aber wie?" lautet das Motto der Veranstaltung am Dienstag, 24. Februar, 19 Uhr, in der Kita "Apfelgarten", Im Apfelgarten 58, Neu Wulmstorf. Der Abend wird von Referentin Nicole Hauff, Diplom-Sozialpädagogin der mobilen Familienbildung,...

Kindererziehung ohne Gebrüll

Lars Seifert
Lars Seifert | am 06.02.2015

Buchholz: Kindergarten Sprötze | ls. Sprötze. Bei der Erziehung ruhig zu bleiben, wenn die Kinder nicht reagieren: Eine Herausforderung für Eltern und Großeltern. Oft endet eine Bitte in einem lautstarken Wortgefecht. Der ev. Spielkreis und Waldkindergarten Sprötze möchte in diesem Bereich aufklären. In Zusammenarbeit mit der mobilen Familienbildung des diakonischen Werkes der ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen wird hierzu am Dienstag, 10. Februar,...

Geschwisterbeziehungen sind Thema bei "RaFami"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 22.01.2015

Seevetal: Gemeindehaus Ramelsloh | kb. Ramelsloh. Die Ramelsloher Familiengespräche "RaFami" gehen in die nächste Runde. "Geschwister - Vorbilder, Rivalen, Vertraute" lautet das Thema am Mittwoch, 28. Januar, um 20 Uhr im Gemeindehaus in Ramelsloh (Am Domplatz 8). Dabei geht es um Fragen wie: Was können Eltern tun, um die Geschwisterbeziehung zu fördern? Wie reagiert man am besten auf Streit und körperliche Auseinandersetzungen unter Geschwistern? Geleitet...

Infoabend zum Thema Pubertät im Tesper Gemeindehaus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.11.2014

Tespe: Gemeindehaus | ce. Tespe. "Pubertät - als Baustelle des Lebens!" ist das Thema eines Infoabends, zu dem die Johannes-Kirchengemeinde Tespe in Zusammenarbeit mit der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes alle Interessierten am Mittwoch, 26. November, um 19.30 Uhr ins Tesper Gemeindehaus (Schulstraße 8) einlädt. Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff referiert unter anderem darüber, welche Entwicklungsaufgaben Jugendliche bewältigen...

Themenabende der Mobilen Familienbildung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.11.2014

Seevetal: Gemeindehaus Fleestedt | kb. Ramelsloh/Fleestedt. Zu zwei Themenabenden lädt die Mobile Familienbildung des Diakonischen Werkes in Seevetal ein: "Oma und Opa sind die Besten" heißt es am Mittwoch, 12. November, um 20 Uhr bei den Ramelsloher Familiengesprächen der ev. Kirchengemeinde im Gemeindehaus (Am Domplatz 8). Dabei geht es sowohl um die Wichtigkeit der Großeltern für junge Familien, aber auch um die Stolpersteine, die es in dieser Beziehung...

Themenabende der Mobilen Familienbildung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.11.2014

Seevetal: Gemeindehaus Ramelsloh | kb. Ramelsloh/Fleestedt. Zu zwei Themenabenden lädt die Mobile Familienbildung des Diakonischen Werkes in Seevetal ein: "Oma und Opa sind die Besten" heißt es am Mittwoch, 12. November, um 20 Uhr bei den Ramelsloher Familiengesprächen der ev. Kirchengemeinde im Gemeindehaus (Am Domplatz 8). Dabei geht es sowohl um die Wichtigkeit der Großeltern für junge Familien, aber auch um die Stolpersteine, die es in dieser Beziehung...

"Yellowgreen": Treffpunkt für Alleinerziehende

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.10.2014

Buchholz: Paulus-Haus | kb. Buchholz. Yellowgreen – eine Gruppe für Alleinerziehende aus Buchholz und Umgebung - hat sich in der St. Paulus Gemeinde gegründet. Das Angebot ist in Zusammenarbeit mit der Mobilen FamilienBildung entstanden. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 5. November, im Paulus-Haus (Kirchenstr. 4) statt. Austausch, Verständnis für die eigene Situation, gegenseitige Unterstützung und Trost: das möchte der Treff...

"Pubertät - Baustelle des Lebens": Vortrag in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.10.2014

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. "Pubertät - Baustelle des Lebens" lautet der Titel einer Veranstaltung am Donnerstag, 9. Oktober, ab 20 Uhr im Gemeindehaus der St. Stephanus-Kirche in Egestorf (Sudermühler Weg 1) in Kooperation mit der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes. Eltern sein ist schön, aber manchmal auch ganz schön anstrengend! Das wissen besonders Mütter und Väter mit pubertierenden Kindern. Welche Entwicklungsaufgaben...

Vortragsabend über effektive Grenzensetzung für Kinder

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.09.2014

Tespe: Gemeindezentrum | ce. Tespe. "Grenzen setzen - aber wie?" ist die Frage, die bei einem Themenabend der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes für alle Interessierten am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Gemeindezentrum Tespe (Schulstraße 8) erörtert wird. Sozialpädagogin Nicole Hauff referiert darüber, wie Eltern Kinder erziehen und dabei gleichzeitig ihre eigenen Grenzen und die des Nachwuchses wahren können. Ein weiteres Thema...

"Hilfe, mein Kind hört mir nicht zu!": Tipps zu Erziehungsfragen in der Lebenshilfe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.09.2014

Buxtehude: Kindergarten der Lebenshilfe | bo. Buxtehude. Warum tut mein Kind nicht das, was ich sage? Warum muss ich immer alles tausendmal wiederholen? Diese Fragen beschäftigen viele Eltern und können sie an den Rand der Verzweiflung bringen. Mit dem Thema Kindererziehung befasst sich eine Veranstaltungsreihe der Lebenshilfe Buxtehude. Die Diplom-Sozialpädagoginnen Silvia Rau und Nicole Hauff geben Müttern und Vätern an drei Abenden im Lebenshilfe-Kindergarten,...

1 Bild

Mit "MIWO" Migrantinnen den Einstieg ins Leben in der Nordheide erleichtern

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.06.2014

bim/nw. Buchholz. Unter dem Namen "MIWO" - steht für Mittwochs-Workshop - organisieren Nicole Hauff von der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, Dörthe Heien, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz, und Dorothea Gabelmann von der Migrations- und Flüchtlingsberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen Angebote für Migrantinnen, etwa aus Syrien,...

Egestorf: Kirche möchte "Kinder stark machen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.04.2014

Egestorf: Gemeindehaus | mum. Egestorf. Die evangelische Kirchengemeinde St. Stephanus in Egestorf möchte Familien einen Raum bieten, um sich auszutauschen. Aus diesem Grund bietet sie in Zusammenarbeit mit der mobilen Familien-Bildung des Diakonischen Werkes verschiedene Themenabende an, zu denen Eltern aber auch Großeltern willkommen sind. Das Motto der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 8. Mai, ab 20 Uhr im Gemeindehaus (Sudermühler Weg 1)...

1 Bild

Herausforderungen des Alltags meistern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.04.2014

Themenreihe für Familien von der St. Paulus-Gemeinde und dem Diakonischen Werk os. Buchholz. Wie können Familien die Herausforderungen des Alltags meistern? Antworten gibt die Reihe "Familien2", die von der Buchholzer St. Paulus-Gemeinde in Kooperation mit der Mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes durchgeführt wird. Die Treffen finden jeweils ab 20 Uhr im Paulus-Haus (Kirchenstr. 4) statt. Die Reihe beginnt am...

Wochenend-Familienfreizeit des Diakonisches Werkes Hittfeld und Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.04.2014

ce. Hanstedt. Eine Wochenendfreizeit für Erwachsene mit geringem Einkommen und ihre Kinder veranstaltet die mobile Familienbildung des Diakonisches Werkes Hittfeld und Winsen von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. Mai, im Hanstedter Freizeitheim "Nazareth" (Am Höllenberg 1). Dort können die Kinder spielen, basteln, kochen, toben und abends am Lagerfeuer Würstchen grillen. Die Erwachsenen haben die Gelegenheit, sich auszutauschen...

"Grenzen setzen - aber wie?": Themenabend für Eltern in St. Nicolai Elstorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.03.2014

Neu Wulmstorf: St. Nicolai Elstorf | bo. Elstorf. Im Elstorfer Gemeindehaus, Lindenstr. 11, findet am Dienstag, 11. März, ein Themenabend für Eltern statt. Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff vom Diakonischen Werk gibt um 20 Uhr Erziehungstipps unter dem Titel "Grenzen setzen - aber wie?". Sie erklärt, welche Grenzen für Kinder wichtig und altersgerecht sind und wie sie lernen, die Grenzen zu respektieren.

Vortrag "Alles unter (m)einen Hut? Familien- und Zeitmanagement" in Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.02.2014

Handeloh: Nikodemus-Kirche | bim. Handeloh. Zu einem Vortrag zum Thema "Alles unter (m)einen Hut? Familien- und Zeitmanagement" lädt die Familien-Bildung des Diakonischen Werkes in Zusammenarbeit mir der Kirchengemeinde Handeloh für Donnerstag, 6. März, um 20 Uhr ins Gemeindehaus in Handeloh, Kirchenstraße 9, ein. Diplom-Sozialpädagogin Nicole Hauff informiert darüber, wie Familien bei den stetig steigenden Anforderungen noch Zeit fürs Wesentliche finden...

Themenabende von Diakonie und Kindergärten zu Kinder-Fragen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.02.2014

Buchholz in der Nordheide: Kreuzkirchengemeinde | ce. Landkreis. Zu verschiedenen Themenabenden laden drei Buchholzer Kindergärten in Zusammenarbeit mit der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes Hittfeld und Winsen in den nächsten Wochen Eltern und alle anderen Interessierten ein. Um Geschwister als Vorbilder, Rivalen und Vertraute geht es jeweils um 20 Uhr am Dienstag, 18. Februar, im Kinderspielkreis der Kreuzkirchengemeinde in Sprötze (Kirchenallee 15) und am...