Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Panorama
Michael Thomas

Aktion „Deutsches Rotes Dach“
Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Harburg

Seit dem russischen Angriff vor rund zwei Monaten sind laut UNHCR rund sieben Millionen Menschen in der Ukraine auf der Flucht, über fünf Millionen haben das Land verlassen. Vorrangig Alte, Frauen und Kinder. Nach Angaben der Bundespolizei sind mittlerweile mehr als 600.000 Menschen in Deutschland erfasst worden. Die tatsächliche Zahl dürfte noch höher liegen. Auch im Landkreis Harburg sind bereits etwa 4.000 Ukrainer angekommen. Kreisverwaltung und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) arbeiten...

  • Winsen
  • 19.05.22
  • 82× gelesen
Service

Winsen
Kirche sucht Unterstützung beim Deutschunterricht für Flüchtlinge

thl. Winsen. "Sie können Deutsch? Dann können Sie helfen!" Das sagt Markus Kalmbach, Pastor der St.-Marien-Gemeinde in Winsen. Hintergrund: Immer wieder kommen Menschen als Geflüchtete in den Landkreis Harburg. Sie haben ihre Heimat in der Ukraine, in Syrien, Afghanistan oder Somalia verlassen, da sie dort keine Lebensgrundlage mehr hatten. Im Landkreis werden sie dann in der Regel erstmal in großen Sammelunterkünften untergebracht. In Winsen gibt es eine Sammelunterkunft im Scharmbecker Weg,...

  • Winsen
  • 12.05.22
  • 20× gelesen
Service

Auf zahlreiche Anträge vorbereitet
Ab Juni ist das Jobcenter Landkreis Harburg für ukrainische Geflüchtete zuständig

Das Jobcenter im Landkreis Harburg ist auf einen möglichen Ansturm vorbereitet: ab Juni ist die Behörde für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig. Bis zum 31. Mai erhalten die ukrainische Flüchtlinge ihre Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz vom Landkreis. Ab dem 1. Juni ist dann das Jobcenter für den Großteil dieser Personen zuständig. Sie haben dann einen Anspruch auf Hartz 4. Vor der Antragstellung beim Jobcenter muss eine Registrierung bei der Ausländerbehörde des Landkreises erfolgt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.05.22
  • 25× gelesen
Service

Für Geflüchtete aus der Ukraine
Flüchtlingshilfe Rosengarten sucht Leiter für Deutschkurse

Die Flüchtlingshilfe Rosengarten sucht weiterhin interessierte Kursleiter, Lehrer oder auch Studenten für einen „Basis Sprachkurs Deutsch" für Flüchtlinge aus der Ukraine. Wochentag und Uhrzeit sind frei vereinbar, Räume für den Unterricht sind vorhanden. Wer Interesse hat, meldet sich bei Jörg Leiteritz von der Flüchtlingshilfe Rosengarten per E-Mail an fluechtlingshilfe@fhko-rosengarten.de. (lm). 

  • Rosengarten
  • 10.05.22
  • 5× gelesen
Service

Aus Fremde wird Heimat
Museums-Ausstellung: Schicksale von Flüchtlingen

jd. Stade. Das Stader Goldap-Museum richtet anlässlich des internationalen Museumstages am Sonntag, 15. Mai, ein besonderes Programm aus. Geöffnet hat das "Patenschaftsmuseum Goldap in Ostpreußen", so der volle Name, an diesem Tag von 11 bis 16.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht dabei die Ausstellung "Aus Fremde wird Heimat“. Anhand von Schicksalswegen zweier Familien aus Ostpreußen werden den Besuchern die Nachkriegsjahre im Landkreis Stade anschaulich in Erinnerung gebracht. Zur Eröffnungsführung...

  • Stade
  • 10.05.22
  • 8× gelesen
Service

Neu Wulmstorf
Dolmetscherin hilft Ukrainern im Einwohnermeldeamt

sv. Neu Wulmstorf. Im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Neu Wulmstorf unterstützt ab sofort eine Dolmetscherin die Geflüchteten aus der Ukraine bei der Anmeldung und Beantragung von Hilfe. Wer bereits geflüchtete Personen aufgenommen hat, muss eine Anmeldung im Einwohnermeldeamt vornehmen. Auch die Vorregistrierung wird hier vorgenommen, diese ersetzt aber nicht die Registrierung beim Landkreis Harburg.

  • Neu Wulmstorf
  • 03.05.22
  • 8× gelesen
Panorama
Andreas Biesewig (li.) und Rafal Markowski gehören zu den vier Initiatoren der Gruppe "Ein Herz für die Ukraine"
4 Bilder

"Ein Herz für die Ukraine"
Große Spenden-Aktion in Jork

sla. Jork. Die ehrenamtliche Gruppe "Ein Herz für die Ukraine" hat am vergangenen Samstag eine Benefizveranstaltung in Jork durchgeführt. Es gab Würstchen vom Grill, Getränke und Blechkuchen - und Gelegenheit zum Spenden, die zahlreiche Besucher nutzten. Aktuell fehlt es vor allem an Sommerbekleidung, Waschmittel, Geldspenden und privaten Unterkünften in Jork und Umgebung für die Flüchtlinge aus der Ukraine. Fanny und Andreas Biesewig, Rafal Markowski und Martin Duscha sind die vier...

  • Jork
  • 02.05.22
  • 35× gelesen
Service

Jesteburg
Kleiderkammer wieder geöffnet

as. Jesteburg. Die Kleiderkammer in Jesteburg (Sandbarg 32) ist ab dem 3. Mai wieder dienstags zwischen 16.30 und 19 Uhr geöffnet. Zuletzt konnten Besucherinnen und Besucher die Kleiderkammer Corona-bedingt nur nach Terminvereinbarung erreichen. Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske sowie das Abstandsgebot gelten jedoch weiterhin. Das Team der Kleiderkammer bittet um Verständnis. Interessierte bekommen weitere Infos unter der Telefonnummer 01520-9920315.

  • Jesteburg
  • 27.04.22
  • 17× gelesen
Service

Zehnerkarten für Flüchtlinge aus der Ukraine
Spendenaufruf vom Apenser BürgerBus-Verein

wd. Apensen. Bis zum 31. Mai werden Flüchtlinge aus der Ukraine vom BürgerBus Apensen kostenlos befördert. Bisher wurde dieses Angebot rund 150 mal in Anspruch genommen. Das es sich der Verein nicht leisten kann, die Frist zu verlängern, bittet der Vorstand die Bürger um Spenden von Zehnerkarten. Diese können im Bus oder per Überweisung gekauft werden und bleiben im Bus. Sobald ein ukrainischer Flüchtling zusteigt und seinen Personalausweis vorzeigt, wird die Zehnerkarte um eine Fahrt...

  • Buxtehude
  • 26.04.22
  • 14× gelesen
Politik
"Nein zum Krieg" lautete das Motto der Kundgebung vor dem roten Panzer.

Linke fordern: "Nein zum Krieg!"
Protest in Stader Innenstadt mit aufblasbarem Panzer

jd. Stade. Eine Friedenskundgebung richteten die Linken in der Stader Innenstadt aus. Unter dem Motto "Bomben schaffen keinen Frieden" machten Lokalpolitiker der Partei und Vertreter der Bundestagsfraktion ihre friedens- und sicherheitspolitischen Positionen deutlich. In der Fußgängerzone platzieren sie einen großen aufblasbaren roten Panzer mit einem verknoteten Kanonenrohr. Auf dem Panzer standen Parolen wie "Nie wieder Krieg". Außerdem wurden Antikriegslieder gesungen. Zu den Rednern...

  • Stade
  • 25.04.22
  • 45× gelesen
Panorama
Das Angebot auf Russisch
3 Bilder

Beispielhafte Flüchtlingshilfe
Die MitMenschen in Apensen bieten Unterstützung in verschiedensten Bereichen

wd. Apensen. In der Samtgemeinde Apensen sind die Bürger nicht nur besonders hilfsbereit, sondern insbesondere bei der Unterstützung von Flüchtlingen und Asylbewerbern über die Initiative MitMenschen auch außerordentlich gut strukturiert und vernetzt. Jeder und jede kann mitmachen und sich in verschiedensten Bereichen engagieren, ohne sich längerfristig verpflichten oder einem Verein beitreten zu müssen. 120 Flüchtlinge aus der Ukraine leben aktuell in der Samtgemeinde Apensen, etwa zur Hälfte...

  • Buxtehude
  • 22.04.22
  • 148× gelesen
Service

HVV verlängert die Frist
Ukraine-Flüchtlinge fahren weiterhin kostenlos Bus und Bahn

(wd/hvv). Menschen, die aufgrund des andauernden Krieges in der Ukraine Schutz in Hamburg und Umgebung suchen, können mit gültigen Personaldokumenten auch weiterhin die Busse, Bahnen und Fähren im hvv kostenfrei nutzen. Diese bisher bis zum 30. April befristete Regelung wird nochmals bis zum 31. Mai verlängert. Als Fahrtberechtigung genügt ein ukrainischer Pass oder ein Personaldokument. Die Regelung schließt auch Geflüchtete anderer Nationalitäten ein, die aufgrund des Krieges aus der Ukraine...

  • Buxtehude
  • 20.04.22
  • 73× gelesen
Politik
Noch sind nur wenige ukrainische Kinder in Buxtehude 
angekommen

Buxtehude: ukrainische Kinder in Kitas
Kinder auf Wartelisten nicht benachteiligt

sv. Buxtehude. Die Aufnahme ukrainischer Kinder in den Kitas stellt die meisten Träger vor ein Problem: Volle Gruppen, lange Wartelisten und Pflegekräfte, die nicht erst durch die Pandemie am Rande ihrer Belastungsgrenze arbeiten. Die Stadt Buxtehude hat sich kürzlich mit den Kita-Leitern zusammengesetzt und das Vorgehen besprochen. "Alle ukrainischen Kinder, die zum Sommer hin schulpflichtig werden, werden wir in Kita-Gruppen aufnehmen, die möglichst in der Nähe ihres Wohnortes liegen", sagt...

  • Buxtehude
  • 19.04.22
  • 53× gelesen
Panorama
TikToker "SchalkesOpa" Robert Schmalohr (v.li.), Andrés Balhorn und die elfjährige Carlotta bei den Studioaufnahmen zu "Kriegskind"

Verbunden durch Musik
Hollenstedt: Nicht nur Flüchtlinge, auch Spendensong aufgenommen

Als am 24. Februar der Ukraine-Krieg mit der Invasion der russischen Streitkräfte begann, ahnten Andrés Balhorn und Marion Bressler aus Hollenstedt noch nicht, wie sehr das Geschehen in Osteuropa auch sie betreffen würde. Balhorn und Bressler betreiben in Hollenstedt die "Powervoice-Akademie", eine Gesangsschule, die sich auf die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchssängern spezialisiert hat. Gemeinsam mit dem Influencer "SchalkesOpa", der auf TikTok über 80.000 Follower hat, komponierte Balhorn...

  • Hollenstedt
  • 16.04.22
  • 106× gelesen
Panorama
Second-Hand-Bekleidung in den gängigen Größen ist in den Kleiderkammern inzwischen Mangelware

Langes Warten auf Behördentermin
Ukraine-Geflüchtete: Hürden für die Helfer

(jd). Den von Krieg und Gewalt bedrohten Menschen aus der Ukraine helfen: Für viele Menschen in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Sie spenden nicht nur, sondern nehmen sogar Kriegsflüchtlinge bei sich auf. Doch es ist nicht damit getan, ihnen ein Bett sowie Essen und Trinken zu bieten. Zahlreiche Dinge sind zu erledigen. Welche Hindernisse sich dabei auftun, hat der Stader WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann in den vergangenen Tagen selbst erleben müssen. Hier sein...

  • Stade
  • 15.04.22
  • 176× gelesen
  • 1
  • 2
Panorama
Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr der 
Samtgemeinde Horneburg

Erfolgreiche Spendenaktion
Jugendfeuerwehren sammeln für Kinder

sla. Horneburg. Unter dem Motto „Jugendfeuerwehrkinder helfen Kindern“ haben die Kinder und Jugendlichen der fünf Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Horneburg Spenden für die vielen flüchtenden Kinder aus der Ukraine gesammelt. Als kleines Dankeschön gab es frische Waffeln oder Muffins. Innerhalb von sechs Stunden wurden insgesamt mehr als 4.900 Euro durch die Bürgerinnen und Bürger gespendet. Der Erlös der Spendenaktion wird auf das Spendenkonto der Unicef Initiative überwiesen, um die...

  • Horneburg
  • 14.04.22
  • 22× gelesen
Politik

Jesteburger Gemeinderat tagt am 20. April
Kriegsflüchtlinge sollen im Stubbenhof untergebracht werden

as. Jesteburg. Statt Senioren werden zunächst Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in das ehemalige Seniorenheim Stubbenhof einziehen. Der Jesteburger Verwaltungsausschuss hat jüngst beschlossen, die Veränderungssperre zu diesem Zweck für ein Jahr auszusetzen. Die Sperre war im vergangenen Jahr vom Gemeinderat beschlossen worden, um sicherzustellen, dass nach der Insolvenz der Stubbenhof Betriebs GmbH auf dem Grundstück des ehemaligen Seniorenheims auch weiterhin nur ein Alten- oder Seniorenheim...

  • Jesteburg
  • 11.04.22
  • 150× gelesen
Service
Regisseurin Kathrin Mayr und Schauspieler Flavio Kiener bei den Proben im Keller des Stadeums
2 Bilder

Hautnaher Einblick im Stadeum
"Krieg. Stell dir vor, er wäre hier"

sla. Stade. "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier" ist die erste eigene Theaterproduktion im Stadeum, die in mehrfacher Hinsicht etwas ganz Besonderes ist: Die Zuschauer begleiten den Schauspieler auf seiner Flucht vor einem Krieg in Europa, zudem findet die Aufführung nicht auf der Bühne, sondern in den entlegensten Ecken des Stadeums statt. Wie das funktioniert? Das WOCHENBLATT begleitete Regisseurin Kathrin Mayr und Schauspieler Flavio Kiener bei der Probe in den Untergrund des Stadeums....

  • Stade
  • 08.04.22
  • 15× gelesen
Service
Das Amt für Jugend und Familie bei der Podcast-Aufnahme

Landkreis Stade
Podcast mit Jugendamt: Ukrainische Familien unterstützen

sv/nw. Landkreis Stade. Die Situation der Kriegsvertriebenen aus der Ukraine und dabei insbesondere das Leiden der Kinder bewegt viele Menschen. Auch im Landkreis Stade überlegen sich Familien, ob sie Kinder und Jugendliche unterstützen möchten. Das Amt für Jugend und Familie des Landkreises Stade informiert jetzt in einem Podcast, welche Möglichkeiten es dazu gibt. Der Podcast richtet sich an Familien, die gerne ein Kind – zum Beispiel aus der Ukraine – in ihrem Haushalt aufnehmen möchten oder...

  • Stade
  • 07.04.22
  • 21× gelesen
Service

Winsen
Angebote und Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

thl/nw. Winsen. Für die Geflüchteten aus der Ukraine, die in Winsen Unterkunft gefunden haben, sollen die wichtigsten Angebote und Informationen nach dem aktuellen Stand kurz zusammengefasst werden: - Die Stadt hat Sonderöffnungszeiten für die melderechtliche Anmeldung, die Aufnahme des Antrages auf eine Aufenthaltserlaubnis und die Auszahlung eines Vorschusses von 300 EUR pro Person auf die so genannten Asylbewerberleistungen eingerichtet, und zwar montags und mittwochs jeweils von 14.00 bis...

  • Winsen
  • 05.04.22
  • 144× gelesen
Panorama

Wer möchte Schutzsuchende unterstützen?

as. Jesteburg. Um eine effektive Struktur zur Unterstützung der Flüchtlinge in der Samtgemeinde Jesteburg weiter aufzubauen, lädt Flüchtlingskoordinatorin Melanie Backhaus aus der Samtgemeinde-Verwaltung zu einem informativen Treffen ein. Wer sich in der Flüchtlingshilfe vor Ort engagieren möchte, ist am Montag, 11. April, im Jesteburger Schützenhaus (Am Alten Moor 10) willkommen. Aus organisatorischen Gründen bittet die Verwaltung um Anmeldung bis spätestens Sonntag, 10. April, an...

  • Jesteburg
  • 05.04.22
  • 43× gelesen
Service

Wohnraum für Flüchtlinge gesucht
Gemeinde Rosengarten engagiert sich für Geflüchtete

Der Landkreis Harburg hat die Gemeinde Rosengarten bei der Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine um Unterstützung gebeten. Die Gemeinde ruft daher alle Wohnraumeigentümer zur Bereitstellung von Unterkünften auf.  Damit möchte die Gemeinde dem DRK bei der Auswahl der Unterkünfte entlastend zur Seite stehen. "Wir wollen die bereit gestellten Unterkünfte sammeln und dabei schon im Vorwege die Spreu vom Weizen trennen", erklärt Gemeindebürgermeister Dirk Seidler. "So muss sich das...

  • Rosengarten
  • 05.04.22
  • 45× gelesen
Panorama
Freuen sich über den Erfolg des Events: Organisatorinnen und Gäste der Veranstaltung

Spenden-Event mit tollem Ergebnis
Seevetaler Mädchen sammeln 791 Euro für Flüchtlinge

ce. Helmstorf. Eine tolle Aktion für gute Zwecke starteten jetzt gemeinsam zehn Mädchen aus Seevetal: Bei einem Spenden-Event in Helmstorf sammelten sie mit dem Verkauf von Kuchen, Selbstgebasteltem und Spielzeug sowie mit Ponyreiten und einer Hüpfburg insgesamt 791 Euro für Flüchtlinge und bedürftige Kinder. Für 148 Euro davon wurde Unterwäsche gekauft, die dringend in einer Flüchtlingsunterkunft in Winsen benötigt wurde, die restlichen 643 Euro gehen an das Deutsche Kinderhilfswerk. Zu den...

  • Seevetal
  • 05.04.22
  • 14× gelesen
Panorama
Nach der Ankunft in Polen (v. li.): Biale Blotas Bürgermeister
Dariusz Fundator, seine Elbmarscher Amtskollegin Kathrin Bockey, Holger Kloft vom Kirchenvorstand und Patrycjusz
Migawa, Sozialdezernent in Biale Blota
2 Bilder

Hilfsmission für über 500 Flüchtlinge
Elbmarscher bringen Hilfsgüter nach Polen für dort aufgenommene Ukrainer

ce. Elbmarsch. Mit vielen Spenden kamen sie an, mit bewegenden Eindrücken kehrten sie zurück: In helfender Mission reisten die Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeisterin Kathrin Bockey und Holger Kloft vom Kirchenvorstand jetzt in die polnische Partnergemeinde Biale Blota, die zahlreiche Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen hat. "Als Putin mit seiner Armee die Ukraine überfiel und einen Flüchtlingsstrom in Richtung Polen und Westeuropa auslöste, war es mir ein Bedürfnis, direkten Kontakt mit...

  • Elbmarsch
  • 05.04.22
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.