Peter Krause

2 Bilder

„Da kommt mir die Galle hoch!“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.12.2015

Sanierung der „Dunkenkuhle“ mit Baubeteiligung der Turnerschaft? Vorstand von Politik enttäuscht as. Nenndorf. Mit der Sanierung der Sportanlage Dunkenkuhle soll es weitergehen. Der Sportausschuss beantragte, für die Sanierungsarbeiten 200.000 Euro im kommenden Haushalt bereitzustellen. Dafür soll sich die Turnerschaft Westerhof an den Kosten beteiligen. Die auf einer ehemaligen Müllkippe errichtete Sportanlage der...

1 Bild

Turnerschaft Westerhof ehrt Mitglieder

Aenne Templin
Aenne Templin | am 16.04.2014

at. Rosengarten. Waltraud Gleichforsch ist seit 50 Jahren in der Turnerschaft Westerhof. Für ihr sportliches Engagement ehrte sie der Vorsitzende Peter Krause kürzlich während der Jahreshauptversammlung. Waltraud Gleichforsch ist damit genau wie ihr Ehemann Heinrich Ehrenmitglieder des Vereins. Der Vorsitzende ehrte auch Jörg Vollmer und Edith Otte für 40 Jahre, Alma, Claas und Peter Relotius für 25 Jahre Mitgliedschaft im...

Turnerschaft Westerhof ehrt Mitglieder

Aenne Templin
Aenne Templin | am 10.04.2014

at. Rosengarten. Waltraud Gleichforsch ist seit 50 Jahren in der Turnerschaft Westerhof. Für ihr sportliches Engagement ehrte sie der Vorsitzende Peter Krause kürzlich in der Jahreshauptversammlung. Waltraud Gleichforsch ist damit genau wie ihr Ehemann Heinrich Ehrenmitglied des Vereins. Der Vorsitzende ehrte auch Jörg Vollmer und Edith Otte für 40 Jahre und Alma, Claas und Peter Relotius für 25 Jahre Mitgliedschaft im...

1 Bild

Neujahrsmpfang Turnerschaft Westerhof

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.01.2014

mi. Westerhof. "Wir wünschen uns für das Jahr 2014 eine Lösung für den Sportplatz Dunkenkuhle", sagte Dr. Peter Krause, Vorsitzender der Turnerschaft Westerhof in seiner Rede anlässlich des Neujahrsempfangs des Sportvereins. Auch Ortsbürgermeisterin Regina Lutz bekräftigte, dass der Gemeinderat den Sportplatz bereits bei aktuellen Haushaltsberatungen berücksichtigen müsse. Hintergrund: Im vergangenen Jahr waren die...

1 Bild

"Celloklang und Paukenwirbel": Konzerte des Stader Kammerorchesters in Hamelwörden und Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.05.2013

Wischhafen: St. Dionysius-Kirche Hamelwörden | Unter dem Motto "Celloklang und Paukenwirbel" steht das Konzert des Stader Kammerorchesters am Samstag, 1. Juni, um 20 Uhr in der St. Dionysius-Kirche in Hamelwörden. Als Solist wirkt Peter Krause am Violoncello mit. Die Zuhörer erwartet ein anspruchsvolles Programm. Unter Leitung von Alexander Mottok erklingen das Konzert für Violoncello und Orchester von Antonin Dvorak und die Sinfonie Nr. 103 "Mit dem Paukenschlag" von...