Alles zum Thema Sportplatz Dunkenkuhle

Beiträge zum Thema Sportplatz Dunkenkuhle

Panorama
Sportwart Bernd Martens (li.) und 1. Vorsitzender Peter Krause von der Turnerschaft Westerhof 
vor dem sanierungsbedürftigen Sportlerheim
2 Bilder

Sanierung der Sportanlage Dunkenkuhle in Rosengarten-Tötensen / Turnerschaft Westerhof hofft auf Unterstützung

as. Tötensen. Die Ausschreibungen laufen bereits, voraussichtlich ab April soll es dann endlich losgehen mit der Sanierung des Sportplatzes Dunkenkuhle. Die auf einer ehemaligen Müllkippe errichtete Sportanlage der Turnerschaft Westerhof ist aufgrund einer Absenkung des Bodens stark sanierungsbedürftig. In den vergangenen Jahren haben Verein und Gemeinde immer wieder über die Art und die Finanzierung der Maßnahmen verhandelt (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt soll die Anlage in zwei Schritten...

  • Rosengarten
  • 31.01.17
Politik
Klaus-Wilfried 
Kienert
2 Bilder

„Da kommt mir die Galle hoch!“

Sanierung der „Dunkenkuhle“ mit Baubeteiligung der Turnerschaft? Vorstand von Politik enttäuscht as. Nenndorf. Mit der Sanierung der Sportanlage Dunkenkuhle soll es weitergehen. Der Sportausschuss beantragte, für die Sanierungsarbeiten 200.000 Euro im kommenden Haushalt bereitzustellen. Dafür soll sich die Turnerschaft Westerhof an den Kosten beteiligen. Die auf einer ehemaligen Müllkippe errichtete Sportanlage der Turnerschaft Westerhof ist aufgrund einer Absenkung des Bodens stark...

  • Rosengarten
  • 15.12.15
Panorama
Weitsprung war eine der Disziplinen, die für das Abzeichen absolviert werden mussten

Tolle Leistungen beim Rosengarten-Sportfest

mi. Tötensen. Großartige sportliche Leistung zeigten jetzt 80 Kinder und einige Erwachsene beim Rosengarten-Sportfest auf dem Sportplatz „Dunkenkuhle“ in Tötensen. Initiiert wurde die Veranstaltung vom „Sportprojekt Rosengarten“, ausgerichtet hat sie die Turnerschaft Westerhof. Das Rosengarten-Sportfest bot Kindern und auch Erwachsenen die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu erwerben. Erfreulich: Bei den teilnehmenden Kindern erreichten ca. 70 Prozent das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze....

  • Rosengarten
  • 20.10.15
Politik
Deutlich zu sehen: der Boden des Sportplatzes Dunkenkuhle ist stark abgesackt, die Laufbahn total überwuchert

Eine „Never Ending Story“

Sitzung des Ortsrats in Tötensen: Stillstand bei der Sanierung des Sportplatzes Dunkenkuhle as. Tötensen. Die „Never Ending Story“, wie die Tötenser Ortsbürgermeistern Regina Lutz lakonisch bemerkte, um den Sportplatz Dunkenkuhle konnte auch bei der Sitzung des Ortsrates Tötensen-Westerhof nicht vorangebracht werden. Die Vertreter der Turnerschaft Westerhof sind sauer. Seit mehr als sieben Jahren warten sie darauf, dass ihr Sportplatz saniert wird. „Ich fühle mich hier zum Narren gehalten,...

  • Rosengarten
  • 06.10.15
Politik
Auf der rot schraffierten Fläche könnte nach WOCHENBLATT-Information das Feuerwehrhaus gebaut werden

Debatte um den Standort für ein neues Feuerwehrgerätehaus

mi. Tötensen. Zwei Grundstücke komme nach WOCHENBLATT-Information für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Tötensen infrage. Perfekt ist keiner der beiden Standorte. Der eine liegt mitten im Wohngebiet, der andere im Landschaftsschutzgebiet. Wo soll das neue Feuerwehrgerätehaus für die Brandschützer von Tötensen-Westerhof gebaut werden? Mit diesem Thema beschäftigt sich am morgigen Donnerstag (19 Uhr, Rathaussitzungssaal) der Feuerschutzausschuss der Gemeinde Rosengarten. Das alte...

  • Rosengarten
  • 27.05.15
Politik

Dirk Seidler wird vereidigt

mi. Rosengarten. Zwei politische Gremien tagen kommende Woche in der Gemeinde Rosengarten. Der Ausschuss für Jugend und Sport trifft sich am Dienstag, 25. November, um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Sanierung des Sportplatzes „Dunkenkuhle“ in Tötensen. Der Rat der Gemeinde tagt am Donnerstag, 27. November, um 19 Uhr hier wird Rosengartens neuer Bürgermeister Dirk Seidler vereidigt. Beide Gremien tagen im Rathaussitzungssaal in Nenndorf.

  • Rosengarten
  • 18.11.14
Panorama
Wird das Feuerwehrgerätehaus in Tötensen noch den heutigen Anforderungen der Wehr und den DIN Normen der Feuerwehr Unfallkasse gerecht?

Neues Feuerwehrgerätehaus für die Retter aus Tötensen?

mi. Rosengarten. Bekommt die Feuerwehr Tötensen auf absehbare Zeit ein neues Feuerwehrgerätehaus? Die Gemeinde prüft derzeit, wie das mittlerweile 34 Jahre alte Domizil der Retter modernisiert werden könnte. Es ist kein Geheimnis: Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Tötensen ist zu klein. Das Gebäude hat mittlerweile mehr als drei Jahrzehnte auf dem Buckel. Für die Brandschützer in dem Ort bedeutet das Platzmangel, sowohl beim Verstauen von Material als auch bei den Stellflächen für...

  • Rosengarten
  • 11.03.14
Politik
Manfred Meyer, (Mitte) mit  Ortsbürgermeisterin Regina Lutz (re.) und deren Stellvertreter Jürgen Schütte wurde auf dem Neujahresempfang geehrt

Neujahrsmpfang Turnerschaft Westerhof

mi. Westerhof. "Wir wünschen uns für das Jahr 2014 eine Lösung für den Sportplatz Dunkenkuhle", sagte Dr. Peter Krause, Vorsitzender der Turnerschaft Westerhof in seiner Rede anlässlich des Neujahrsempfangs des Sportvereins. Auch Ortsbürgermeisterin Regina Lutz bekräftigte, dass der Gemeinderat den Sportplatz bereits bei aktuellen Haushaltsberatungen berücksichtigen müsse. Hintergrund: Im vergangenen Jahr waren die Entgasungsarbeiten für das auf einer Mülldeponie errichteten Sportgelände...

  • Rosengarten
  • 15.01.14
Panorama
Hans-Peter Krause, Vorsitzender der Turnerschaft Westerhof vor dem Vereinsheim. Deutlich zu sehen sind die Verformungen im Dach.
2 Bilder

Methangas-Sanierung am Sportplatz "Dunkenkuhle" in Tötensen abgeschlossen / Instandsetzung ist unwahrscheinlich

mi. Tötensen/Westerhof. Die Methangas-Sanierungen auf dem Sportplatz „Dukenkuhle“ in Tötensen sind abgeschlossen. Die erhoffte Instandsetzung wird wegen weitere Bodensetzung jedoch schwierig. „Die Methangaskonzentration unter dem Sportplatz „Dunkenkuhle“ in Tötensen hat ein ungefährliches Niveau erreicht“. Das teilte Wolfgang Schreier von der zuständigen Spezialfirma jetzt auf einer Sitzung des Ortsrates Tötensen/Westerhof mit. Von 2007 bis 2013 hatten die Experten über Rohrleitungen...

  • Rosengarten
  • 19.11.13
Politik

Sportplatz Dunkenkuhle ist Thema im Ortsrat

mi. Tötensen/Westerhof. mi. Tötensen/Weserhof. Um den Abschlussbericht der Firma Umweltanalytik RUK GmbH zur erfolgreichen Dekontamination des auf einer Giftmülldeponie erbauten Sportplatz „Dunkenkuhle“ in Töstensen geht es u.a. auf der Sitzung des Ortsrates Tötensen/Weserhof am heutigen Mittwoch, 13. November, um 19.30 Uhr im „Gasthaus Köster“ in Westerhof. Außerdem auf der Tagesortung: Die Wahl des neuen Ortsbürgermeisters, das immer höher werdende Verkehrsaufkommen in der Ortschaft Tötensen...

  • Rosengarten
  • 12.11.13