Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Service

Seevetal
Nachtbaustelle auf der A7 im Landkreis Harburg

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH Niederlassung Nord führt die im November 2021 begonnene Instandsetzung der A7 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Ramelsloh und Bispingen in beide Fahrtrichtungen fort. Der Streckenabschnitt wurde 1996 und 1998 gebaut. Nach über 20 Jahren müssen die Betonplatten ausgetauscht und erneuert werden, um weitergehende Schäden der Fahrbahnen zu vermeiden. Die umfangreichen Arbeiten werden ab Montag, 23. Mai, bis Samstag, 2. Juli, nutzerfreundlich in...

  • Seevetal
  • 19.05.22
  • 23× gelesen
Politik
Das Drochterser Hallenbad ist in die Jahre gekommen

Förderverein soll es richten
Für Hallenbad-Neubau in Drochtersen müssen elf Millionen Euro beschafft werden

ig. Drochtersen. Die Zustimmung war einstimmig. In Drochtersen steht die Gründung eines Fördervereins für das in die Jahre gekommene Hallenbad an. Ziel des neuen Vereins: Geld beschaffen für den Neubau. Über das Thema diskutiert wird im Drochterser Rat schon seit vielen Jahren. Das Hallenbad muss saniert oder sogar neu gebaut werden. Die Kosten sind immens: Mehr als elf Millionen Euro müssen aufgebracht werden. Eine Summe, die die Kommune allein nicht bewältigen kann. Fördergelder wurden...

  • Drochtersen
  • 19.04.22
  • 143× gelesen
Wirtschaft
Wichtig ist, von einer Expertin oder einem Experten die genauen Sanierungsschritte dokumentieren zu lassen, bevor der Förderantrag gestellt wird

Wieder staatliche Bauförderung
Programm für energieeffiziente Neubauten

Ab dem 20. April dieses Jahres können Interessenten wieder Anträge für den Bau oder den Kauf eines neuen Effizienz­hauses bzw. Effizienz­gebäudes stellen. Grundsätzlich gilt: Der Antrag muss gestellt werden, bevor ein Liefer- oder Leistungs­vertrag oder ein Kauf­vertrag unterschrieben wird. Planungs- und Beratungs­leistungen können aber schon vor dem Antrag in Anspruch genommen werden. Private und gewerbliche Antrag­steller können ausschließlich die Kredit­variante beantragen. Kommunen hingegen...

  • Buchholz
  • 16.04.22
  • 31× gelesen
Politik
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.017× gelesen
Politik
Stellten den Energiebericht vor: Landrat Rainer Rempe (li.) und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath

Klimaneutralität bis 2040 ist das Ziel
Landkreis Harburg legt Energiebericht vor

ce. Landkreis. Intensivere energetische Sanierung, Einsatz innovativer Technologien und Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung: Darauf setzt der Landkreis Harburg, um den Energiebedarf in den kreiseigenen Schulen, Sporthallen, Verwaltungsgebäuden, Feuerwehr- und Rettungswachen zu reduzieren, künftig steigende Energiekosten zu dämpfen und den CO₂-Ausstoß weiter deutlich zu senken. Das ist der Tenor des Energieberichtes 2008 bis 2020, den die Stabsstelle Klimaschutz und der Betrieb...

  • Buchholz
  • 08.04.22
  • 69× gelesen
Politik
Die K 53 ist in Griemshorst auf weite Strecken in einem schlechten Zustand. Im Seitenbereich gibt es tiefe Risse

Marode Straßen im Landkreis Stade
Streifensanierung: Wundermittel für kaputte Kreisstraßen?

jd. Stade. Wie lassen sich die Kreisstraßen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln bestmöglich sanieren? Diese Frage muss sich zwangsläufig stellen. Um die maroden Straßenabschnitte wieder in einen akzeptablen Zustand zu versetzen und den Sanierungsstau innerhalb von zehn Jahren aufzulösen, müssten nach Expertenschätzung jährlich rund 20 Millionen Euro aufgewendet werden. Zur Verfügung stehen in der Regel aber nur acht Millionen Euro pro Jahr. Aus dem Stader Kreishaus wird hier das Stichwort...

  • Stade
  • 08.04.22
  • 76× gelesen
Service

Erhebliche Fahrbahnschäden
A39 nur noch einspurig je Richtung

thl. Winsen. Im Zuge der grundhaften Instandsetzung der A39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Winsen-West wird ab kommenden Samstag, 19. März, die Verkehrsführung geändert. Für die Umlegung der Verkehrsführung sind in den Nächten von Mittwoch auf Donnerstag sowie von Donnerstag auf Freitag und Freitag auf Samstag, jeweils von 19 bis 5 Uhr, eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Lüneburg notwendig. Die Umleitung erfolgt über die ausgeschilderte U63. Das teilt die Autobahn GmbH des...

  • Winsen
  • 16.03.22
  • 148× gelesen
Panorama
Das sanierte Gebäude an der Harburger Straße
3 Bilder

Buxtehuder Haus der Diakonie
Sanierung auf der Zielgeraden

sla. Buxtehude. Das Gerüst wurde abgebaut und das Haus der Diakonie an der Harburger Straße 2 erstrahlt im neuen Originalfarbton. Auch innen hat sich einiges getan und Pastor Michael Glawion ist zuversichtlich, dass die Diakonie nach Ostern wieder einziehen kann. Wie berichtet, mussten vor gut einem Jahr die Diakonie und die Buxtehuder Tafel aus den Räumen in ein Ausweichquartier im Gewerbegebiet Süd umziehen. Seitdem ist viel passiert: Die Fenster, die vorher weiß und teils aus Kunststoff...

  • Buxtehude
  • 08.03.22
  • 53× gelesen
Politik
Der "Preußische Hut" ab Abzweig von Bendestorf auf die K54 nach Buchholz (links) und Klecken (rechts). Linksabbieger Richtung Buchholz können die Geschwindigkeit des aus Richtung Klecken  kommenden Verkehrs schlecht einschätzen
2 Bilder

Im Landkreis Harburg
Millionen Euro für Straßenbau, aber manche Maßnahmen werden dauernd verschoben

(bim). Der Landkreis Harburg investiert 2022 rund 8,6 Millionen Euro in Kreisstraßenausbau, Instandsetzung sowie Kreisverkehr- und Radwegebau. Für das kommende Jahr sind ebenfalls gut acht Millionen Euro an Kreismitteln vorgesehen, zusammen mit Fördermitteln werden dann rund 15 Millionen Euro in Radwege und Kreisstraßen investiert. Weitere Unterhaltungsmaßnahmen kommen hinzu. Allerdings: Wenn man sich die Maßnahmenliste anschaut, sieht man, dass bestimmte Strecken seit Jahren auf die Warteliste...

  • Tostedt
  • 25.02.22
  • 342× gelesen
Service

Sanierung erst in 2025
Steller Chaussee in Stelle bleibt noch lange Zeit ein "Hoppelpflaster"

thl. Stelle. "Welche Straßen sind die schlechtesten im Landkreis" fragte das WOCHENBLATT kürzlich. Für Timo Walde ist das ganz klar die Steller Chaussee (K22) zwischen Stelle und Fliegenberg. "Die gesamten 3,5 Kilometer sind eine einzige Anreihung von Reparaturplacken. Eigentlich könnte bei dem Gehopse fast schon Vergnügungssteuer erheben", sagt er. "Die Strecke soll seit Jahren gemacht werden, aber es passiert nix." Wo ist die schlimmste Straße der Region? Das WOCHENBLATT fragte beim Landkreis...

  • Stelle
  • 22.02.22
  • 67× gelesen
Panorama
Die Neue Chaussee zwischen Oederquart und Krummendeich
2 Bilder

Das sagen die WOCHENBLATT-Leser
Straßenschäden im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Grauenvoll, katastrophal, blanker Hohn - das sind die Worte, mit denen die Zuschriften der WOCHENBLATT-Leser und -Leserinnen zum Zustand der Straßen im Landkreis Stade beginnen. In einem Aufruf in der letzten Mittwochsausgabe hatte das WOCHENBLATT seine Leserinnen und Leser gefragt, welche Straßen im Landkreis ihnen seit längerem mit ihrem marodem Zustand auf die Nerven gehen. Hier nun eine Auswahl: Neue Chaussee, Oederquart: "Die schlechteste Straße ist die Neue Chaussee...

  • Stade
  • 22.02.22
  • 34× gelesen
Politik
Stimmt der Gemeinderat zu, könnte Albert Homann zum Ehrenbürgermeister Undelohs gewählt werden

Undeloher Gemeinderat tagt
Haushalt 2022, Glasfaser und Ehrenbürgermeister

as. Undeloh. Über den Doppehaushalt 2022/2023 diskutiert der Rat der Gemeinde Undeloh am Freitag, 25. Februar, um 20 Uhr im Hotel Heiderose (Wilseder Str. 13) in Undeloh. Die Ratsmitglieder beraten u.a. über die Reparatur eines Kutschweges und die Straßenreinigung. Vor allem die Säuberung der Rinnsteine ist zum Problem geworden. Auch der Glasfaserausbau in Undeloh und Wesel steht auf der Tagesordnung. Während die Versorgung der bisher schlecht angeschlossenen Außenbereiche mit schnellem...

  • Hanstedt
  • 18.02.22
  • 52× gelesen
Panorama
Während der Bauphase führen zwei Fahrstreifen in Richtung Hamburg und einer in Richtung Lüneburg

Sanierung der A39 in Winsen hat begonnen

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst! Unter der Woche haben die vorbereitenden Maßnahmen für die grundhafte Sanierung der A39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Winsen-West begonnen. Die Arbeiten, die in Fahrtrichtung Hamburg durchgeführt werden, sollen im Juli abgeschlossen sein - rechtzeitig vor der geplanten Vollsperrung der B404 durch die Länder Schleswig-Holstein und Niedersachsen (das WOCHENBLATT berichtete). Während der Baumaßnahme wird der Verkehr über zwei Fahrstreifen in...

  • Winsen
  • 17.02.22
  • 596× gelesen
Panorama
Die Sanierungsarbeiten auf dem Sportplatz der Berufsbildenden Schulen an der Bürgerweide laufen auf Hochtouren und sollen im Sommer abgeschlossen werden

Sportplatz der BBS Winsen wird saniert

thl. Winsen. Insgesamt fünf Sportanlagen, die in der Trägerschaft des Landkreises Harburg stehen, wollte die Kreisverwaltung bis 2022 sanieren. "Alles Anlagen, die um die 40 Jahre alt sind", erklärt Sprecher Andres Wulfes. Das Ziel ist erreicht. Derzeit wird die letzte Anlage saniert - der Sportplatz der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen. Täglich sind die Arbeiter auf dem Platz zugange, schieben alte Flächen ab, glätten und bereiten den neuen Untergrund vor. Das Wetter kommt dabei zupass,...

  • Winsen
  • 15.02.22
  • 39× gelesen
Panorama
Erstes Treffen an der Jorker Skateranlage: Dipl.-Ing. Jens Lüneberg (v.li.), Frank Deppe (JUKO), Thomas Gasa vom Bauamt, Jugendpfleger Gerhard Hallekamp und Heinz Meyn (JUKO)
2 Bilder

Jugendliche Skater sollen einbezogen werden
Sanierung der Jorker Skateranlage

sla. Jork. Bei regnerischem Februar-Wetter zeigte sich an der Jorker Skateranlage der Sanierungsbedarf ganz deutlich: Das Regenwasser sammelt sich in großen Pfützen, sodass die Hälfte der Skateranlage unter Wasser steht. Eine neue Oberfläche muss zwingend her, zudem sind einige der Rampen veraltet. Die Sanierung der Skateranlage wurde kürzlich im Rat beschlossen. Für die Umsetzung fand jetzt eine erste Begutachtung mit Vertretern der Gemeinde Jork und der Jugendkonferenz (JUKO) sowie einem...

  • Jork
  • 15.02.22
  • 50× gelesen
Politik
Bauinvestor und Grundstückseigentümer aus Langenrehm, Steffen Lücking, bereitet eine Klage gegen die Verwaltung der Gemeinde Rosengarten und den Landkreis Harburg vor

Rechtliche Schritte seien nicht mehr abzuwenden
Steffen Lücking bereitet Klage gegen Gemeinde Rosengarten vor

lm. Langenrehm. In der vergangenen Woche berichtete das WOCHENBLATT über Steffen Lücking, der auf seinem Grundstück im Ortskern von Langenrehm nach eigenen Angaben "mal ordentlich aufgeräumt" hat.Nun spitzt sich die Situation in dem kleinen Ort in der Gemeinde Rosengarten immer mehr zu. Nach dem Aufräumen geht der Unternehmer nun in den Angriff über. Nach WOCHENBLATT-Informationen bereitet Bau-Investor und Grundstückseigentümer Steffen Lücking eine Klage gegen die Gemeinde und den Landkreis...

  • Rosengarten
  • 02.02.22
  • 487× gelesen
  • 1
Politik
Auch der wenig einladend aussehende Eingangsbereich des Steller Bahnhofes soll modernisiert werden

Umbau doch erst 2024
Bahn verschiebt Sanierung des Steller Bahnhofes um rund zwei Jahre

thl. Stelle. "Steller Bahnhof: Umbau schon in 2022" titelte das WOCHENBLATT im März 2021 und berichtete, dass die Bahn die Modernisierung des Bahnhofes von zunächst frühestens 2025 auf 2022 vorgezogen hat. Die Freude war bei der Gemeinde damals groß, schließlich ist der Bahnhof kein Aushängeschild. Jetzt gab es die große Ernüchterung: Die Bahn teilte der Gemeinde mit, dass die Sanierungsmaßnahmen in diesem Jahr doch nicht durchgeführt werden können. Das berichtete Bürgermeister Robert...

  • Stelle
  • 01.02.22
  • 39× gelesen
Panorama
Das brach liegende Grundstück in Langenrehm wurde vom Unkraut befreit

Die Bagger waren in Langenrehm am Werk
Steffen Lücking hat für Ordnung auf seinem Grundstück gesorgt

lm. Langenrehm. Seit Jahren liegt die Fläche an der Kreisstraße 26 (Langenrehmer Dorfstraße) in Langenrehm brach, jetzt tut sich was: Die Bagger waren am Werk, die Fläche wurde vom Grünzeug befreit und ebenerdig abgetragen. Die Fläche, die sich im Besitz von Bauinvestor Steffen Lücking befindet, ist seit Jahren Streitthema in der Gemeinde Rosengarten. Das Grundstück, auf dem sich auch ein alter Eisenbahnwaggon befindet, war komplett zugewuchert. Die Verwaltung der Gemeinde, der Landkreis...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 326× gelesen
Politik
Die Hittfelder Straße (K39), die durch Klecken führt, soll saniert werden

Das WOCHENBLATT hat nachgefragt
Was steht 2022 in Klecken an?

lm. Klecken. Was steht in den einzelnen Ortschaften der Gemeinde Rosengarten im Jahr 2022 auf der Agenda? Das WOCHENBLATT hat bei den Ortsräten und Ortsbürgermeistern nachgehakt. In Klecken gibt es besonders Handlungsbedarf bei der Sanierung der K39 (Hittfelder Straße), die durch den Ort führt. Außerdem soll für eine Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmer gesorgt werden, berichtet Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Darüber hinaus sollen auch die...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 83× gelesen
Panorama
Realschule Camper Höhe

Baumaßnahmen an Stader Schulen
Sanierung erfolgt im laufenden Schulbetrieb

jd. Stade. Die Gebäudewirtschaft Stade (GWS) verwaltet als Tochterunternehmen der Stadt nicht nur die städtischen Liegenschaften. Sie führt auch Baumaßnahmen durch und erledigt Sanierungsarbeiten - etwa an den Schulen, die sich in Trägerschaft der Hansestadt befinden. Mit zwei größeren Bauprojekten an Schulgebäuden ist die GWS derzeit befasst. Das umfangreichste Projekt ist sicher der Neubau der Mensa an der Realschule Camper Höhe. Der Bauantrag dafür wurde Ende 2021 eingereicht. Die...

  • Stade
  • 24.01.22
  • 42× gelesen
  • 1
Politik
Die Straße "Im Dorfe" in Leversen soll saniert werden

Was steht 2022 in Rosengarten an?
Was soll in Leversen und Sieversen passieren?

lm. Leversen. Was steht im Jahr 2022 auf der Agenda der Ortsräte in den unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt und stellt nacheinander vor, was sich in den kommenden zwölf Monaten in den Orten tun soll. In Leversen und Sieversen steht die Sanierung der Straße Im Dorfe ganz oben auf der Prioritätenliste. Nach mehr als zehn Jahren Planungszeit sollte bereits im vergangenen Jahr mit den Bauarbeiten begonnen werden, aufgrund des Kreiselbaus in...

  • Rosengarten
  • 18.01.22
  • 73× gelesen
Panorama
Die 1966 errichtete Elbbrücke an der B404 zwischen Rönne und Geesthacht muss dringend saniert werden
4 Bilder

"An Vollsperrung führt kein Weg vorbei"
700 Teilnehmer bei Online-Infoabend zur Sanierung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht

ce. Elbmarsch. Es gibt derzeit kaum ein Thema, das den Menschen der Elbmarsch mehr unter den Nägeln brennt als die im Sommer anstehende Sanierung der Elbbrücke zwischen Rönne und Geesthacht entlang der B404, die dafür erforderliche Vollsperrung und die daraus resultierenden Verkehrsbeeinträchtigungen. Bester Beleg für das große Interesse an der Maßnahme waren die etwa 700 Teilnehmer des Online-Infoabends, zu dem jetzt Samtgemeinde-Bürgermeisterin Kathrin Bockey eingeladen hatte.  Als Referenten...

  • Elbmarsch
  • 18.01.22
  • 1.099× gelesen
Politik
Die Sanierung des Langenrehmer Ortskerns hat oberste Priorität bei der Arbeit des Ortsrates in den kommenden zwölf Monaten

Was liegt in Langenrehm 2022 an?
Ortskernsanierung steht ganz oben auf der Agenda

lm. Langenrehm. Das WOCHENBLATT stellt zu Beginn des Jahres vor, was in den Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten auf dem Programm steht. Heute berichtet Ulf Böttcher, Ortsbürgermeister von Langenrehm und Emsen, von den Aktivitäten, die sich der Ortsrat für die kommenden zwölf Monate vorgenommen hat. So soll das Thema Verkehrssicherheit für Fußgänger und insbesondere von Schulkindern ein zentraler Punkt sein, den der Ortsrat in den Fokus seiner Arbeit stellen möchte. Im Zuge der geplanten...

  • Rosengarten
  • 11.01.22
  • 53× gelesen
Panorama

Viertuelle Energieagentur des Landkreises Harburg
Energiewegweiser zum effektiven Klimaschutz

ce. Landkreis. Einen guten Überblick über Förderprogramme zu Sanierungsvorhaben, Vorträge und zur Energieeffizienz bietet die Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg mit ihrem Energiewegweiser, der virtuellen Energieagentur. Wer Sanierungen plant, ist beim Fördermittel-Check gut aufgehoben. Dort werden sämtliche Fördermittel für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen aufgelistet – auch für den Bereich der Elektromobilität. Energiespar-Checks beinhalten Überprüfungen von Solardächern...

  • Winsen
  • 07.01.22
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.