Alles zum Thema Manfred Meyer

Beiträge zum Thema Manfred Meyer

Panorama
Auf der Versammlung: Horst Günter Jagau (li.), Rolf Bellmann und Norbert Leben (2. und 3. v. re.) gratulieren den Geehrten

Afrikanische Schweinepest beschäftigte Hegering Hittfeld auf Versammlung

Zahlreiche Ehrungen für treue Mitglieder ce. Hittfeld. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) sollen die Schonzeiten beim Schwarzwild kurzfristig aufgehoben werden. Das erklärte Kreisjägermeister Norbert Leben jetzt auf der Mitgliederversammlung des Hegerings Hittfeld im Gasthaus Gambrinus. "Unser Schwarzwild ist gesund und liefert ein einwandfreies Wildbret zum Verzehr. Die Ausbreitung der ASP aus Osteuropa in Richtung Westen wird jedoch mit großer Sorge...

  • Winsen
  • 07.03.18
Panorama
Der Vorstand will die Feuerwehr zukünftig bei 
ihrer Arbeit unterstützen   Foto:   Sebastian Jacobsen

Förderverein in Tötensen gegründet

as. Tötensen. Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr in Tötensen und Westerhof zu unterstützen, das ist das Ziel des Feuerwehrnachrichten jüngst gegründeten Fördervereins „Freunde der Feuerwehr in Tötensen und Westerhof". Insgesamt 36 Unterstützer haben die Satzung als Gründungsmitglieder unterschrieben. Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Torsten Lange, Beisitzer Niclas Martens, 2. Vorsitzender Rainer Srba, Vorsitzender Peter König, Kassenwartin...

  • Rosengarten
  • 11.07.17
Panorama
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (re.) mit den Verabschiedeten (v. li.) Frank Benecke, Hartmut Wehner, Jörg Buchholz, Peter Becker und Manfred Meyer

Führungskräfte aus den Reihen der Kreisfeuerwehr verabschiedet

kb. Landkreis. Gleich fünf verdiente Führungskräfte der Kreisfeuerwehr wurden jetzt aus ihren Ämtern verabschiedet. Peter Becker, Frank Benecke, Jörg Buchholz, Manfred Meyer und Hartmut Wehner wurden von Kreisbrandmeister Volker Bellmann aus ihren Ämtern verabschiedet: • Manfred Meyer von der Feuerwehr Wenzendorf war über zwölf Jahre lang im Fachzug Personalreserve/Deichverteidigung 1 eingesetzt, die letzten Jahre davon als Zugführer. • Hartmut Wehner von der Feuerwehr Garstedt hat mit...

  • Seevetal
  • 14.12.16
Politik
Der neue Ratsvorsitzende Axel Krones (v.li.) mit seiner Stellvertreterin Marlies Bednarek und Bürgermeister Dirk Seidler
2 Bilder

Gruppen statt Mehrheit - konstituierende Sitzung des Gemeinderates Rosengarten

as. Nenndorf. Keine klare Mehrheit in Rosengarten - so lautet das Ergebnis der konstituierenden Sitzung des Rates der Gemeinde Rosengarten. Stattdessen setzt sich der Rat zukünftig aus drei Gruppen und einer Fraktion zusammen: Die Gruppe CDU/FDP ist mit zwölf Mitgliedern als stärkste Gruppe im Rat vertreten, zehn Sitze erhält die Gruppe SPD/UWR, die Gruppe Bündnis 90/Die Grünen/Die Linke ist mit fünf Mitgliedern im Rat vertreten, die Fraktion der AfD erhält drei Sitze. Die Achtung voreinander...

  • Buchholz
  • 04.11.16
Service

Gut beraten bei Wespen, Hummeln und Hornissen

ab. Rosengarten. Mit sommerlichen Temperaturen und blühenden Gewächsen tummeln sich wieder Wespen, Hummeln und Hornissen in den Gärten. Wer im eigenen Garten ein Nest entdeckt und es beseitigen möchte, sollte jedoch wissen, dass diese Insekten unter besonderem Schutz stehen und es einer artgerechten Umsiedlung bedarf. Die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hat ein Netzwerk von ehrenamtlichen Beratern eingerichtet. In der Gemeinde Rosengarten ist Manfred Meyer der richtige...

  • Rosengarten
  • 25.05.16
Politik
Deutlich zu sehen: der Boden des Sportplatzes Dunkenkuhle ist stark abgesackt, die Laufbahn total überwuchert

Eine „Never Ending Story“

Sitzung des Ortsrats in Tötensen: Stillstand bei der Sanierung des Sportplatzes Dunkenkuhle as. Tötensen. Die „Never Ending Story“, wie die Tötenser Ortsbürgermeistern Regina Lutz lakonisch bemerkte, um den Sportplatz Dunkenkuhle konnte auch bei der Sitzung des Ortsrates Tötensen-Westerhof nicht vorangebracht werden. Die Vertreter der Turnerschaft Westerhof sind sauer. Seit mehr als sieben Jahren warten sie darauf, dass ihr Sportplatz saniert wird. „Ich fühle mich hier zum Narren gehalten,...

  • Rosengarten
  • 06.10.15
Politik
Manfred Meyer, (Mitte) mit  Ortsbürgermeisterin Regina Lutz (re.) und deren Stellvertreter Jürgen Schütte wurde auf dem Neujahresempfang geehrt

Neujahrsmpfang Turnerschaft Westerhof

mi. Westerhof. "Wir wünschen uns für das Jahr 2014 eine Lösung für den Sportplatz Dunkenkuhle", sagte Dr. Peter Krause, Vorsitzender der Turnerschaft Westerhof in seiner Rede anlässlich des Neujahrsempfangs des Sportvereins. Auch Ortsbürgermeisterin Regina Lutz bekräftigte, dass der Gemeinderat den Sportplatz bereits bei aktuellen Haushaltsberatungen berücksichtigen müsse. Hintergrund: Im vergangenen Jahr waren die Entgasungsarbeiten für das auf einer Mülldeponie errichteten Sportgelände...

  • Rosengarten
  • 15.01.14