Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedts König verspricht: "Das wird ein heißes Jahr!"

Jan Hinnerk Zirkel und Lara Weiß sind das neue Tostedter Königspaar
bim. Tostedt. Das gab es noch nie in der Geschichte des Tostedter Schützenvereins: Zum ersten Mal nach 163 Jahren regiert dort mit Jan Hinnerk Zirkel (32) ein Wistedter. Daher gab Präsident Karl-Siegfried Jobmann seiner neuen Majestät auch den Beinamen „de eeste Wistern“.
Dem Wirtschaftsjuristen und seiner Königin Lara Weiß zur Seite stehen die Begleiterpaare Nils Holger und Sarah Zirkel, Benjamin Aldag und Christine Bostelmann, Florian Pils und Mailin Gottschalk, Hans-Hermann und Birgit Baden sowie Klaus und Marion Peters.
Schützensplitter
Jan Hinnerk Zirkel, Vorsitzender der CDU Tostedt und Mitglied im Samtgemeinderat, war vor fünf Jahren dem Tostedter Schützenverein beigetreten. Davon überzeugt hatte ihn beim damaligen Tannenbaumschreddern Hans-Hermann Baden, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Wistedt, der dem Tostedter Schützenverein schon lange angehört. „Ich habe es bis heute nicht bereut“, so Jan Hinnerk Zirkel, der sich bei seinen Begleitern für deren Spontaneität bedankte. In seiner ersten Rede an sein Schützenvolk kündigte der 32-Jährige an: „Das Feuer der Tradition soll weiter gegeben werden. Dieses Jahr wird richtig heiß, meine Freunde.“
Präsident Karl-Siegfried Jobmann musste zuvor eine Entschuldigung loswerden: Denn wegen einer Unwetterwarnung war der Zapfenstreich auf dem Menkenplatz am Freitag - zur Enttäuschung vieler potentieller Zuschauer - um einige Stunden vorverlegt worden.
Umso mehr freute sich Jobmann darüber, dass am Sonntag über 30 Schützen auf den Vogel anlegten, am Montag waren es noch elf. Schließlich lieferte sich Jan Hinnerk Zirkel mit zwei weitern Mitstreitern einen Kampf und die Königswürde.
• Weitere Ergebnisse: Die vorherige Vizekönigin Silke Dreyer wurde neue Damenkönigin, genannt „die Fröhliche“, begleitet wird sie von der Vorjahres-Königin Ivonn Slupik und der Vorjahres-Damenkönigin Doris Pawlytsch. Jungschützenkönigin wurde Merle Baden, „die Rathaus-Amazone“, neuer Jungschützenkönig ist Jan Hendrik Kröger, „der Boxer“.