Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

KIA Stonic: kompakt, wendig und sparsam - Präsentation im Tostedter Autohaus John

Autohausinhaber Karl Christian John mit dem neuen Kia Stonic



ah. Tostedt. Ein neues Modell präsentiert das Tostedter Autohaus John (Bremer Straße 32) am Samstag, 30. September: Der KIA Stonic wird von 10 bis 16 Uhr den Besuchern vorgeführt.

Beim Kia Stonic handelt es sich um einen Mini-Crossover. Das Fahrzeug sieht richtig gut aus. Die kompakte Karosserie hat aber seine Eigenständigkeit bewahrt. Das Cockpit ist klar und schnörkellos. Alle Instrumente sind optimal ablesbar. Das Multimediasystem, das über einen Sieben-Zoll-Touchscreen bedient wird, erschließt sich intuitiv.
Der Kia Stonic vermittelt ein gutes Raumgefühl. Sowohl Fahrer und Beifahrer als auch Passagiere haben viel Platz. Die Technik des Kia Stonic stammt vom bewährten Kia Rio. Praktisch ist der höhenverstellbare Kofferraumboden. Bei umgelegten Rücksitzen bietet sich ein fast ebener Ladeboden an - perfekt! Der Kia Stonic wird in verschiedenen Ausstattungversionen angeboten. Der Kunde kann diverse Fahrassistenten wählen.

„Der Kia Stonic ist ein sehr wendiges Fahrzeug. Die Rundumsicht ist sehr gut“, sagt Autohausinhaber Karl Christian John. Der Kia Stonic wird mit drei Motorisierungen angeboten. Der Kunde hat die Auswahl zwischen einem Drei- und zwei Vierzylinder-Aggregaten (62 bis 88 PS). Zusätzlich gibt es eine Diesel-Version mit 110 PS. Der Preis beginnt bei 15.790 Euro.

Am Samstag, 30. September, ist das Verkaufsberaterteam vor Ort und informiert gern.
Probefahrttermine können abgestimmt werden. Das Autohaus John präsentiert sämtliche Modelle der Marke KIA. Auch das Hybrid-Fahrzeug Kia Niro wird gezeigt. „Kia bietet für jeden Anspruch das geeignete Fahrzeug“, so Karl Christian John.