Audi

Beiträge zum Thema Audi

Blaulicht

Tostedt
25-Jähriger fährt betrunken Audi gegen Mauer

ts. Tostedt. Beim Abbiegen ist ein 25 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zu Sonntag gegen 1.25 Uhr in Tostedt mit einem Audi gegen einen gemauerten Zaunpfosten gefahren. Weil er betrunken war, tauschte er mit seiner Beifahrerin (25) den Platz am Steuer - vergeblich, denn Zeugen beobachteten den Täuschungsversuch. Die Frau, ebenfalls alkoholisiert, muss sich nun wegen versuchter Strafvereitelung verantworten. Das berichtete die Polizei am Sonntag. Der Unfall ereignete sich an der Ecke Weller...

  • Tostedt
  • 13.09.20
Service
Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
3 Bilder

Autohaus Kuhn+Witte: Audi e-Tron - ein Blick in die Zukunft

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte lud zur Vorpremiere des neuen Audi e-Tron ein. Der Autohersteller zeigt in ausgewählten Autohäusern seinen neuen rein elektrisch betriebenen SUV. Kerstin Witte, Geschäftsführerin des Autohauses Kuhn+Witte, führte in die Veranstaltung ein. Nach der Vorführung des neuen Audi-Werbespots zum neuen e-Tron wurden die beiden Audi-Fahrzeuge, die zunächst noch unter rotem Stoff verdeckt  waren, enthüllt. Beim neuen Audi e-Tron handelt es sich um rein elektrisch...

  • Buchholz
  • 24.03.19
Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn (re.) mit Lasse Hofer und Eduard Fischer (Mitte)

Autohaus Kuhn+Witte: "Mitarbeiterförderung ist uns wichtig!"

ah. Landkreis. Komplexere Autos, digitale Geschäftsprozesse, neue Mobilitätskonzepte – die Zahl der benötigten Fachkräfte im Kfz-Gewerbe wird weiter steigen. Das Autohaus "Kuhn+Witte" mit Firmensitz in Jesteburg und Buchholz ist sich seiner Aufgabe bewusst und investiert zunehmend in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. Mit Eduard Fischer und Lasse Hofer hat das Unternehmen erneut kommende Führungskräfte aus den eigenen Reihen ausgebildet. „Kuhn+Witte ist immer auf der Suche...

  • Buchholz
  • 05.10.18
Wirtschaft
Daumen hoch für eine tolle Veranstaltung: Das "Superhelden"-Team des "Kuhn + Witte"-Autohauses in Buchholz freute sich über zahlreiche Kunden
7 Bilder

Superhelden-Einsatz bei Kuhn + Witte

mum. Buchholz/Jesteburg. In den "Kuhn + Witte"-Autohäusern in Buchholz und Jesteburg kamen die Mitarbeiter am Wochenende kaum zum Luftholen. Die "Super Days" lockten zahlreiche Kunden an. "So soll es sein", freute sich Morten F. Scherbaum, Verkaufsleiter in Buchholz. Zum zweiten Mal hatte "Kuhn + Witte" zu den "Super Days" eingeladen. Das sind Aktionstage der Superlative. Unter dem Motto "Superhelden machen es supergünstig" wurden junge Gebrauchtwagen zu extrem günstigen Konditionen angeboten....

  • Hanstedt
  • 28.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.