Autohaus Kuhn+Witte: Audi e-Tron - ein Blick in die Zukunft

Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
3Bilder
  • Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte lud zur Vorpremiere des neuen Audi e-Tron ein. Der Autohersteller zeigt in ausgewählten Autohäusern seinen neuen rein elektrisch betriebenen SUV. Kerstin Witte, Geschäftsführerin des Autohauses Kuhn+Witte, führte in die Veranstaltung ein. Nach der Vorführung des neuen Audi-Werbespots zum neuen e-Tron wurden die beiden Audi-Fahrzeuge, die zunächst noch unter rotem Stoff verdeckt  waren, enthüllt.
Beim neuen Audi e-Tron handelt es sich um rein elektrisch betriebenes Fahrzeug, das High-Tech in vielen Details vereinigt. Die Reichweite beträgt über 400 Kilometer. Das Design entspricht der Audi-Linie. "Wert legten die Entwickler unter anderem auf optimale Aerodynamik", sagten Verkaufsberater Rene Freitag und Stefan Balzer, die die Gäste über die technischen Daten des Auto e-Tron informierten. Den Ingenieuren ist es gelungen, den cw-Wert auf 0,28 zu drücken. Dazu trägt die aktive Aerodynamik bei, die je nach Fahrsituation Kühlluft für die Bremsen liefert, sowie das serienmäßige Luftfahrwerk, das die Bodenfreiheit an die jeweilige Geschwindigkeit anpasst. Die Fahrwerte des Audi e-Tron sind überzeugend: In 6,6 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h. Der Allradantrieb sorgt für ein stets sicheres Fahren. Das Raumangebot erfüllt Oberklassen-Anspruch. Geladen werden kann das Elektrofahrzeug über CSS-Technik an Schnellladesäulen. Zusätzlich kann der Audi über Wechselstrom geladen werden. Zuhause besteht auch die Möglichkeit, das Fahrzeug an einer 230-Volt-Steckdose (2,3 kW) und an einer 400-Volt-Drehstromsteckdose (11 kW) aufzuladen.
"Dieser Audi e-Tron ist ein neuer Meilenstein in der Entwicklung der E-Fahrzeuge. Interessierte können sich gerne an unser Verkaufsteam für Probefahrten wenden", sagte Kerstin Witte. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.