Aufstieg

Beiträge zum Thema Aufstieg

Sport
"Luchse"-Geschäftsführer Sven Dubau: "Aus finanzieller Sicht ist ein Aufstieg ein zu hohes Risiko und von mir nicht zu verantworten."
  2 Bilder

"Luchse" verzichten auf den Aufstieg

HANDBALL: Finanzielles Risiko ist zu groß. (mum). Die Handball Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten verzichten erneut auf einen möglichen Aufstieg in die 1. Bundesliga der Frauen. Das teilte Geschäftsführer Sven Dubau am Freitag mit. "Nach unserem grandiosen Start mit zwölf Siegen in Folge und Platz 1 in der Tabelle wurde ich immer wieder gefragt, ob wir nach dem zweimaligen Verzicht bei einer sportlichen Qualifikation nun endlich in die höchste Spielklasse aufsteigen würden", so Dubau. Nach...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

HSV: Erstklassige Preise in der zweiten Liga

Freitagabend ist der Hamburger SV gegen Holstein Kiel in die neue Saison gestartet. Auch wenn der "Dino" nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte nicht mehr zur Bundesliga zählt - die Begeisterung der Fans für ihren Verein ist ungebrochen. Das beweist auch die Zahl der verkauften Dauerkarten: 24.500 Saisontickets wurden abgesetzt und damit fast so viele wie in der Vorsaison (26.000). Dazu kommen fast 7.000 neue Mitglieder. Das Duell gegen Holstein Kiel war bereits nach kurzer Zeit...

  • Jesteburg
  • 03.08.18
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Zwischenruf: Derby-Gegner mit Stil

Als Fußball-Jugend-Trainer beim TV Welle habe ich das ganz schnell gelernt: Spiele gegen Tostedt sind echte Derbys. Am ehesten zu vergleichen mit Partien zwischen Hamburg und St. Pauli oder Dortmund gegen Schalke. Und dennoch - am Dienstag habe ich den Jungs (U15) aus dem Nachbardorf sogar fest die Daumen gedrückt. Allerdings nicht ganz uneigennützig. Denn durch den Tostedter 1:0-Sieg über Egestorf ist meinen Jungs der Aufstieg zwei Spieltage vor Schluss nicht mehr zu nehmen. Tostedt ist...

  • Jesteburg
  • 30.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.