Azubis

Beiträge zum Thema Azubis

Wir kaufen lokal
Im vergangenen Jahr wurde der ALDI in Winsen von den Azubis geführt: Lea von Troilo (vorne) erklärte ihrer Kollegin Kimberly Jäde, wie sie sich die Warenpräsentation in der Obstabteilung vorstellt  Foto: thl/Archiv

Azubis drei Wochen allein zu Haus: Der ALDI Nord Nachwuchs übernimmt für 21 Tage die komplette Filialleitung in Neu Wulmstorf

Aldi Neu Wulmstorf komplett in Azubi-Hand: Ab Montag, 4. Februar, haben in der ALDI Nord Filiale, Hauptstraße 45-51, die 27 Auszubildenden drei Wochen lang das Sagen. Das Projekt ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Normalerweise steht ihnen der Filialleiter bei allen Fragen zur Verfügung. Doch während dieser drei Wochen müssen die Auszubildenden der Neu Wulmstorfer Filiale alles selber klären und Entscheidungen treffen. Sie müssen sich z.B. darum kümmern, dass die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.19
Wirtschaft
Azubis und Studenten sind bei der Umsetzung ihrer Projekte mit Spaß dabei
2 Bilder

Azubis im Homepage-Einsatz

Förderprogramm ermöglicht kostenfreie Webseiten-Erstellung Mit dem Förderprogramm "Niedersachsen vernetzt", einer Initiative des in Potsdam ansässigen Fördervereins für regionale Entwicklung, wird es Unternehmen wie Kommunen und kommunalen Einrichtungen, Schulen, Kitas, Museen und Vereinen in Niedersachsen ermöglicht, von Azubis und Studenten kostenfrei eine Homepage erstellen oder pflegen lassen. Die Initiative dient dazu, regionale und überregionale Vernetzung nachhaltig...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.04.15
Wirtschaft

Es gibt noch 772 freie Ausbildungsplätze in der Region Stade

tk. Stade. Jugendliche, die nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz haben, müssen nicht auf der Straße stehen. Bei der Agentur für Arbeit Stade sind derzeit noch 772 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Gute Chancen haben angehende Azubis vor allem in den Bereichen Hotel- und Gaststättengewerbe, Handwerk, Einzelhandel sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Appell der Arbeitsagentur an alle Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag: Bei der Berufsberatung melden (Tel. 0800 4555500). Unter dieser...

  • Buxtehude
  • 01.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.