Azubis

Beiträge zum Thema Azubis

Service
Die freigesprochenen Auszubildenden und im Kfz-Handwerk und die Vertreter der Branche freuten sich über die erzielten Leistungen

Kfz-Ausbildung bietet beste Zukunftsperspektive

ah. Landkreis. Ziel erreicht, nun gilt es, optimistisch in die Zukunft zu schauen. So lässt sich das Ergebnis der Freisprechung der Kfz-Innung umschreiben, die auf Hof Oelkers in Wenzendorf stattfand. "Wir gratulieren jedem der jungen Menschen zu seiner bestandenen Prüfung", sagt Joachim Czychy, Obermeister der Kfz-Innung der Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg auf der Veranstaltung. Das erste Ziel sei jetzt erreicht, nun gelte es, durch gute Leistungen und Spezialisierungen seinen Platz...

  • Buchholz
  • 19.02.19
Wir kaufen lokal
Im vergangenen Jahr wurde der ALDI in Winsen von den Azubis geführt: Lea von Troilo (vorne) erklärte ihrer Kollegin Kimberly Jäde, wie sie sich die Warenpräsentation in der Obstabteilung vorstellt  Foto: thl/Archiv

Azubis drei Wochen allein zu Haus: Der ALDI Nord Nachwuchs übernimmt für 21 Tage die komplette Filialleitung in Neu Wulmstorf

Aldi Neu Wulmstorf komplett in Azubi-Hand: Ab Montag, 4. Februar, haben in der ALDI Nord Filiale, Hauptstraße 45-51, die 27 Auszubildenden drei Wochen lang das Sagen. Das Projekt ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Normalerweise steht ihnen der Filialleiter bei allen Fragen zur Verfügung. Doch während dieser drei Wochen müssen die Auszubildenden der Neu Wulmstorfer Filiale alles selber klären und Entscheidungen treffen. Sie müssen sich z.B. darum kümmern, dass die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.19
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Service
Hennry Döring (2. v.li.), Azubi-Betreuer bei "famila", und die Auszubildenden (v.li.) Laura Wedowski, Leon Voigt und Lea Habermann

Aktion im Advent bei "famila" in der Buchholzer Innenstadt / Eine Idee der Auszubildenden

Die Auszubildenden im "famila"-Warenhaus in der Buchholzer Innenstadt (Lindenstraße 15) haben sich für die Adventszeit eine besondere Aktion überlegt. Ab dem heutigen Samstag, 1. Dezember, bis zu Montag, 24. Dezember, haben die Kunden die Möglichkeit, täglich einen kleinen Präsentkorb zu gewinnen, der Süßigkeiten und kleine Aufmerksamkeiten beinhaltet. Um einen der kleinen Präsentkörbe zu erhalten, müssen die Kunden ihre Kassenbons auf der Rückseite mit Namen, Postleitzahl und Telefonnummer...

  • Buchholz
  • 30.11.18
Wirtschaft
Darwin Jung (li.) und Julius Aldag waren von ihren Praktika im Ausland begeistert

Ein Praktikum im Ausland: eine tolle Erfahrung

(ah). "Wir können jedem Auszubildenden nur empfehlen, die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes während der Lehrzeit zu nutzen", sagen Julius Aldag (19) und Darwin Jung (20), beides Auszubildende im Autohaus "Kuhn+Witte" (Jesteburg/Buchholz). Beide verbrachten jeweils ein vierwöchiges Auslandspraktikum, das über das Programm "Eramus" des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) vermittelt wurde. Julius Aldag, der eine Ausbildung zum Automobilkaufmann im Autohaus "Kuhn+Witte" absolviert...

  • Buchholz
  • 02.10.18
Wirtschaft
Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann (letzte Reihe 3.v.r.) und Ausbildungsbetreuerin Cynthia Ferdinand (vorne rechts) begrüßten die angehenden Bankkaufleute

Ausbildungsbeginn bei der Volksbank Lüneburger Heide

15 junge Leute haben jetzt ihre Ausbildung bei der Volksbank Lüneburger Heide eG begonnen. Vorstand Cord Hasselmann und Ausbildungsbetreuerin Cynthia Ferdinand begrüßten acht Frauen und sieben Männer. „Unsere Kunden freuen sich auf Sie“, so der Vorstand. „Ebenso Ihre Kolleginnen und Kollegen – sie werden Sie gerne auf ihrem Weg zum Banker begleiten.“ In der Einführungswoche lernten sich Auszubildende und Ausbilder zunächst einmal kennen. Außerdem mussten erste Aufgaben gemeinsam gelöst werden....

  • Buchholz
  • 10.08.18
Wir kaufen lokal
Ausbildungsleiterin Monika Ix (li.) mit ihren neuen Azubis und Jahrespraktikanten

24 neue junge Mitarbeiter bei Stackmann

 Neue Gesichter im Modehaus Stackmann: Im Buxtehuder Traditionsunternehmen haben gerade 14 neue Auszubildende und zehn Jahrespraktikanten angefangen. Darunter befinden sich zehn angehende Kaufleute im Einzelhandel, zwei angehende Gestalterinnen Visuelles Marketing, eine angehende Kauffrau für Büromanagement und ein angehender Fachlagerist sowie sieben Jahrespraktikanten im Verkauf und drei für visuelles Marketing. Mit diesem großen Angebot an fundierten Ausbildungen sichert Stackmann nicht...

  • Buxtehude
  • 07.08.18
Wir kaufen lokal
Die Prüflinge und ihre Lehrer freuen sich über die Freisprechung

Friseur-Lehrlinge freigesprochen - Ein kreatives Handwerk mit Zukunft!

ah. Landkreis. Freude bei den Auszubildenden der Friseur-Innung des Kreises Harburg. Acht junge Menschen haben ihre Prüfungen bestanden und wurden im Nenndorfer Gasthaus Böttchers bei einer Feierstunde freigesprochen. „Ihr habt alle fleißig während der Ausbildungszeit mitgearbeitet und habt nun euer Ziel erreicht“, so Jens Bahlburg, Obermeister der Friseur-Innung im Landkreis Harburg. Er hob auf der Veranstaltung Nadezhda Kallmann hervor. Die Auszubildende des Winsener Friseurs Klier sei...

  • Buchholz
  • 29.07.18
Service
Die Auszubildenden hatten viel Spaß während des Ausflugs

Junge Leute genossen Ausbildungstag des Autohauses "Kuhn+Witte" - gemeinsam das Ziel erreichen

Der Ausbildungstag hat im Autohaus "Kuhn+Witte" schon Tradition. Die Veranstaltung dient dem gemeinsamen Kennenlernen der Auszubildenden und ihrer Ausbilder. In diesem Jahr war die "Höhenweg Arena" in Schneverdingen das Ziel. Dort konnten die jungen Menschen ihre Teamfähigkeit bei einer "iPad Challenge" unter Beweis stellen. Das Team musste verschiedene Aufgaben in der Höhe und am Boden bewältigen. Bei hervorragendem Sommerwetter genossen die 40 Teilnehmer einen spannenden Tag. Die Azubis...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
Matthias Herwede (li.) und Alexander Götz mit den Azubis und Bufdis vor dem Rathaus

Geballte Frauen-Power im Horneburger Rathaus

lt. Horneburg. Geballte Frauen-Power im Horneburger Rathaus: Zum 1. August haben nicht nur zwei Verwaltungsfachangestellte ihre Ausbildung begonnen, gleich vier neue weibliche so genannte Bufdis (Bundesfreiwilligendienst) engagieren sich zudem in der Samtgemeinde. "Die Frauen haben allesamt durch hervorragende Leistung überzeugt und sich gegen die männlichen Bewerber durchgesetzt", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede. Insgesamt hatten sich 42 Männer und Frauen um eine Ausbildung...

  • Stade
  • 22.08.17
Panorama
Schauen einem Audi unter die Motorhaube: Werkstattleiter Karl-Heinz Stolzke mit den Azubis Julian Brandt, Marvin Frenger und Fabian David (v.re.)
2 Bilder

Zum Üben ein Audi A8 - Die größte Kfz-Lehrwerkstatt in der Region liegt in einem Wald bei Mulsum

(jd). Die Tarnung ist nahezu perfekt: In einem ausgedehnten Waldgebiet westlich von Mulsum, ganz am Rande des Landkreises, liegt die Elbe-Weser-Kaserne. Gut versteckt hinter dichten Bäumen befindet sich das deutschlandweit wichtigste Versorgungszentrum für die Auslandseinsätze der Bundeswehr. Das WOCHENBLATT berichtete kürzlich darüber. Der Wald birgt aber noch eine Überraschung: Dort ist auch die bei Weitem größte Kfz-Lehrwerkstatt der Region angesiedelt. Sie steht zwar auf dem...

  • Fredenbeck
  • 21.10.16
Wirtschaft
Monika Ix (v. li.) mit Josephine Rieve, Berfin Dayanc, Bennet Dohse, Akpéne Abla Fiessinou, Kaja Maselewski, Meike Knabbe, Lisann Leuschner und Dana Balfanz

Sie wollen die Kunden begeistern: Bei Stackmann starten acht Auszubildende und Jahrespraktikanten ins Berufsleben

"Wenn Du Dir selbst einen Gefallen tun willst, mach noch den Realschulabschluss", hatte Monika Ix, Personalleiterin im vergangenen Jahr Dana Balfanz (heute 16) aus Neu Wulmstorf geraten. Die damalige Hauptschulabsolventin hatte sich im Modehaus Stackmann für eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel beworben. "Wir nehmen zwar auch Hauptschüler, doch mit 15 Jahren ist man jung genug, um noch ein Jahr zur Schule zu gehen", so die Ausbildungsleiterin. Dana folgte dem Rat, machte den...

  • Buxtehude
  • 16.08.16
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden der Karl Meyer Gruppe

Firmenrallye am ersten Arbeitstag

sb. Wischhafen. Neuen Auszubildende und eine Studentin haben kürzlich ihre Ausbildung bei der Karl Meyer AG begonnen. Auf dem Programm stand zunächst eine Firmenrallye über das Gelände in Wischhafen. Ausgebildet wird in folgenden Berufen: Kaufleute für Büromanagement, Kfz-Mechatroniker, Elektroniker, Fachinformatiker und Berufskraftfahrer, hinzu kommt das duale Studium "General Management".

  • Nordkehdingen
  • 10.08.16
Panorama
Freuen sich auf eine lehrreiche Zeit: die Auszubildenden (vorne v. li.) Leon Meyer, Robin Lüssenhop, Chiara Schaller und Niklas Hintelmann sowie Daniela Wroblewski (Mitte) und die "Bufdis"Ellin-Patrice Allers (re.) und Franziska Müller (li.). Mit Rat und Tat zur Seite stehen ihnen Kämmerer Alexander Götz, Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede und Sachbearbeiter Markus Dittmer

So viele neue Azubis und "Bufdis" wie nie zuvor im Rathaus Horneburg

lt. Horneburg. Ein neuer Lebensabschnitt hat jetzt für viele junge Menschen begonnen, die am 1. August eine Ausbildung angefangen haben. So viele Azubis wie noch nie begrüßte Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede am vergangenen Montag im Rathaus. Dort gehören ab sofort vier motivierte Lehrlinge und zwei "Bufdis" (Bundesfreiwilligendienst) mit zum Team. "Wir denken langfristig und haben die Ausbildungsplätze auf Perspektive geschaffen", sagt Herwede. Man müsse den...

  • Stade
  • 02.08.16
Politik

Erzieher sind in Himmelpforten knapp

Gemeinde will Fachpersonal mit Stipendien locken / Sozialausschuss berät tp. Himmelpforten. Auf dem Arbeitsmarkt herrscht Knappheit an Erziehern. Die Gemeinde Himmelpforten kann laut Bürgermeister Bernd Reimers den Personalbedarf in den kommunalen Einrichtungen vom Kindergarten über Hort bis zur Krippe gerade noch decken. Nun will die Politik angehende Erzieher mit einem Stipendium locken. Auf der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am Montag, 30. Mai, 18.30 Uhr, im Rathaus beraten die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.05.16
Wirtschaft
Louisa Hielscher sucht Menschen im Ruhestand, die jungen Azubis helfen möchten

Jungen Menschen den Rücken stärken: Ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter in Horneburg gesucht

(jd). Jeder vierte Jugendliche bricht seine Ausbildung ab. Der Ausstieg erfolgt aber oft nicht aus der Erkenntnis heraus, den falschen Beruf gewählt zu haben. Meist stecken andere Ursachen dahinter: Ärger mit dem Chef, Prüfungsangst, Probleme im privaten Umfeld oder einfach mangelnde Motivation. Hier setzt das Projekt "VerA" an: Der Name bedeutet "Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung Jugendlicher in der Berufsausbildung". Hinter dem langatmigen Begriff steht ein klares Ziel: Azubis sollen...

  • Horneburg
  • 15.03.16
Wirtschaft

Kammer lädt zum Azubi-Dating in Stade ein

tp. Stade. Unter dem Motto „Unternehmen finden Azubis - Azubis finden Unternehmen“ findet am Dienstag, 17. Mai, von 14.30 Uhr bis 18 Uhr wieder das Azubi-Speeddating im Stadeum statt. Interessierte Betriebe können sich ab sofort bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Stade anmelden. • Tel. 04141 - 524227, E-Mail: bildung@stade.ihk.de.

  • Stade
  • 01.03.16
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden bei der Stader Saatzucht

Start in das Berufsleben

sb. Stade. Die Stader Saatzucht freut sich über elf neue Auszubildende, die am 3. August ihre Lehrzeit mit einer Einführung begonnen haben. Los ging es im Verwaltungsgebäude in Stade mit einer Begrüßung durch die Vorstände Axel Lohse und Hans-Jürgen Brunkhorst. Weiter durch den Tag führte Rita Quadt, zuständig für die Ausbildung im Haus der Genossenschaft. Sie besuchte gemeinsam mit den jungen Leuten, die eine Ausbildung zum Landwirt, zu Kaufleuten im Einzelhandel, zum Kaufmann im Groß- und...

  • Stade
  • 12.08.15
Wirtschaft
Azubis und Studenten sind bei der Umsetzung ihrer Projekte mit Spaß dabei
2 Bilder

Azubis im Homepage-Einsatz

Förderprogramm ermöglicht kostenfreie Webseiten-Erstellung Mit dem Förderprogramm "Niedersachsen vernetzt", einer Initiative des in Potsdam ansässigen Fördervereins für regionale Entwicklung, wird es Unternehmen wie Kommunen und kommunalen Einrichtungen, Schulen, Kitas, Museen und Vereinen in Niedersachsen ermöglicht, von Azubis und Studenten kostenfrei eine Homepage erstellen oder pflegen lassen. Die Initiative dient dazu, regionale und überregionale Vernetzung nachhaltig...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.04.15
Wirtschaft
Eine saustarke Idee ist die Bezahlfunktion "girogo". Präsentiert wurde sie kürzlich von den Auszubildenden der Kreissparkasse Stade

Azubi-Aktion "Schneller zahlen als Ihr Schatten"

Die Auszubildenden der Kreissparkasse Stade haben kürzlich den Kunden das neue Bezahlverfahren "girogo" vorgestellt sb. Stade. Schrittweise werden alle neuen SparkassenCards der Kreissparkasse Stade mit der neuen NFC-Technologie ausgestattet. Sie ermöglicht das Bezahlen mit einer elektronischen Geldbörse. Die Börse kann mit bis zu 200 Euro aufgeladen werden. Der Vorteil: Mit "girogo" bezahlt man im Vorübergehen. Die Karte muss weder in ein Terminal eingeführt noch muss eine PIN eingegeben...

  • Stade
  • 26.02.14
Wirtschaft

IHK stellt neues Weiterbildungsprogramm vor

lt. Stade. Unter dem Motto "Ihr Schlüssel zum Erfolg" stellt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade ihr neues Weiterbildungsprogramm für das Jahr 2014 vor. Enthalten sind spannende Seminare für jede Zielgruppe, vom Azubi bis zur Führungskraft. Zum Beispiel wird weiterhin das IHK-Führungskräfte-Training angeboten sowie Seminare für das Rechnungswesen und die Unternehmensführung. Dazu kommen neue Kurse wie der IHK-Zertifikatslehrgang "Praktische Grundlagen des Immobiliengeschäfts" oder der...

  • Stade
  • 18.12.13
Wirtschaft

Mehr Azubis im Baugewerbe

(mum). Ausbildungsplätze im niedersächsischen Baugewerbe sind gefragter als im Vorjahr. Insgesamt erlernen mit dem neuen Ausbildungsjahr 3.745 junge Frauen und Männer einen Beruf in der Bauwirtschaft, das teilte der Baugewerbe-Verband Niedersachsen jetzt mit. Das ist gut ein Prozent mehr als im Vorjahr (3.713). Für Niedersachsen eine besonders erfreuliche Entwicklung, da im Bundesschnitt die Ausbildungszahlen um etwa zwei Prozent gesunken sind. Waren bundesweit 2012 noch 32.569...

  • 31.10.13
Wirtschaft

Es gibt noch 772 freie Ausbildungsplätze in der Region Stade

tk. Stade. Jugendliche, die nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz haben, müssen nicht auf der Straße stehen. Bei der Agentur für Arbeit Stade sind derzeit noch 772 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Gute Chancen haben angehende Azubis vor allem in den Bereichen Hotel- und Gaststättengewerbe, Handwerk, Einzelhandel sowie im Gesundheits- und Sozialwesen. Appell der Arbeitsagentur an alle Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag: Bei der Berufsberatung melden (Tel. 0800 4555500). Unter dieser...

  • Buxtehude
  • 01.08.13
Wirtschaft
Die neuen Bankkaufleute (v. li.): Jana Ritsch, Kristina Horwege, Nino Panknier, Marvin Oehlking, Julia Bremer, Verena von Borstel mit Ausbildungsleiter Wolfgang Möbus und dem Vorstandsvorsitzenden Ralf Achim Rotsch. Auf dem Foto fehlt Sabrina Willam.

Bankausbildung erfolgreich abgeschlossen

lt. Stade. Die Kreissparkasse Stade freut sich über sieben neue Bankkauffrauen und Bankkaufmänner. In einer Feierstunde gratulierten Ralf Achim Rotsch (Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse) und Personalleiter Werner Klintworth den ehemaligen Auszubildenden zu ihrem Erfolg. Alle jungen Leute haben ein Übernahmeangebot in ein Angestelltenverhältnis erhalten. "Auch in Zukunft werden kunden- und vertriebsorientierte Bankkaufleute gute berufliche Aufstiegschancen bei der Kreissparkasse Stade...

  • Stade
  • 14.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.