Bauarbeiten A7

Beiträge zum Thema Bauarbeiten A7

Service
Auf der A7 zwischen Ramelsloh und Horster Dreieck wird derzeit lärmmindernder Asphalt aufgebracht

Staugefahr: Bauarbeiten auf A7 / Asphaltschicht zwischen Ramelsloh und dem Horster Dreieck wird erneuert

(kb). Im Zuge der A7 finden derzeit zwischen Ramelsloh und dem Horster Dreieck Bauarbeiten für die Umsetzung der nachträglichen Lärmvorsorge statt. Dabei wird eine lärmmindernde Asphaltdeckschicht auf beide Richtungsfahrbahnen aufgebracht. Nach Mitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden ist die Richtungsfahrbahn Hamburg fertiggestellt. Ab Donnerstag, 11. September, beginnen die Bauarbeiten auf der Fahrbahn Richtung Hannover. Hierzu wird der Verkehr...

  • Seevetal
  • 05.09.14
Service
Auf dem Weg zur Arbeit oder in den Urlaub im Stau zu stehen - es gibt Schöneres

A7: Stauchaos im Horster Dreieck setzt sich fort

kb. Seevetal. Gute Nachricht für die Anwohner, Geduldsprobe für Autofahrer: Auf der A7 im Bereich zwischen Anschlussstelle Ramelsloh und Autobahndreieck Horst wird ab Anfang Juli im Rahmen des Lärmschutzes auf einer Strecke von knapp eineinhalb Kilometern offenporiger Asphalt aufgebracht. Zunächst ist die Fahrbahn in Fahrtrichtung Hamburg betroffen, die Arbeiten sollen bis 20. August abgeschlossen sein. Ab 25. August geht es dann auf der Fahrbahn Richtung Hannover weiter. Hier soll die Maßnahme...

  • Seevetal
  • 21.06.14
Blaulicht

Horster Dreieck: Freie Fahrt ab 30. Oktober

(kb). Autofahrer brauchen noch etwas Geduld: Der Verkehr auf der A7 Richtung Hamburg wird noch bis voraussichtlich 30. Oktober vom Horster Dreieck bis zum Anschluss A39/A7 über das Maschener Kreuz geführt. Das teil die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Die Umleitungsstrecken sind mit orangen Pfeilen gekennzeichnet. Die Bauarbeiten auf der A7 sollen im November dieses Jahres abgeschlossen sein.

  • Seevetal
  • 19.10.13
Blaulicht

Behinderungen auf der A7

bim/nw. Auf der A 7 ist ab der nächsten Woche mit Behinderungen zu rechnen. Die Autobahn wird in Fahrtrichtung Hamburg zwischen dem Horster Dreieck und der Anschlussstelle Fleestedt nach einer Nutzungsdauer von fast 40 Jahren grunderneuert. Dass teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Ab dem 25. Juli wird zunächst der Abschnitt zwischen Horster Dreieck und dem Anschluss A 39/A 7 für die Fahrtrichtung Hamburg gesperrt. Der Verkehr nach Hamburg wird...

  • Tostedt
  • 18.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.