Nachrichten - Winsen

Blaulicht

Oliver Kues freut sich auf seine neuen Aufgaben   Foto: thl

"Ich möchte die Polizei sichtbarer machen"

Oliver Kues ist neuer Leiter des Einsatz- und Streifendienstes thl. Winsen. Die Polizei noch sichtbarer machen und den Bürgern ein erhöhtes Sicherheitsgefühl geben - das sind zwei Ziele von Oliver Kues (47), dem neuen Leiter des Einsatz- und Streifendienstes (LESD) der Winsener Polizei. Hauptkommissar Oliver Kues ist seit 1993 bei der Polizei. "Ich habe mich direkt nach dem Abitur beworben und hatte eine Zusage für den mittleren Dienst", erzählt er. Kurz bevor die Ausbildung losging, sei er...

  • Winsen
  • 19.11.19

Landkreis Harburg
Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

(bim). Mehrere Fahrzeugführer setzten sich am Wochenende nach Alkohol- oder Drogenkonsum hinters Steuer: Jesteburg: Am Samstag gegen 1.20 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Jesteburg einen 45 Jahre alten Fahrer eines Pkw mit rumänischen Kennzeichen. Da den Beamten eineAlkoholfahne entgegenschlug, erfolgte mit Einverständnis des Fahrers ein Atemalkoholtest, der einen Wert von 2,07 Promille ergab. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Buchholz: Vermutlich...

  • Winsen
  • 17.11.19

Nach durchzechter Nacht
Schwarzfahrer greift Bundespolizisten an

bim. Hamburg. Erst in Handschellen auf dem Bahnsteig liegend hat sich ein 19-jährigerSchwarzfahrer aus Stelle besonnen, dass man Bundespolizisten nicht angreifen sollte. Der junge Mann war am frühen Samstagmorgen nach einer durchzechten Nacht in einem Metronom von Hamburg nach Lüneburg eingeschlafen. Um 4.15 Uhr ließ er sichauch durch den Zugbegleiter nicht wecken. Als ihn Bundespolizisten in Lüneburg wachrüttelten, aus dem Zug führten und seine Personalien feststellen wollten, riss er sich...

  • Stelle
  • 17.11.19
Der Fahrer des Skoda Superb erlag seinen Verletzungen
6 Bilder

In Buchholz
+++ Update +++ Tödlicher Unfall auf der B75: Fahrer starb eines natürlichen Todes

bim. Buchholz. Ein schwerer Unfall mit drei Pkw ereignete sich am Dienstag gegen 13.45 Uhr auf der B75 in Buchholz nahe des Abzweigs Meilsen. Dabei wurden drei Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt, eine Person wurde leicht verletzt. Der 89-jährige Unfallverursacher ist eines natürlichen Todes gestorben. Das hat die Todesursachenermittlung im Anschluss an die Unfallaufnahme ergeben. Ein medizinischer Notfall dürfte zu einer Bewusstlosigkeit geführt haben, in deren Folge...

  • Buchholz
  • 12.11.19

Politik

Unter anderem soll die Anlage solcher Mietergärten unterstützt werden   Foto: thl

Stadt will Modernisierung weiterhin unterstützen

Im Albert-Schweitzer-Viertel sollen drei neue Projekte vertraglich fixiert werden / VA-Entscheidungen thl. Winsen. Im Albert-Schweitzer-Viertel geht die Modernisierung weiter voran. Die Stadt will drei weitere Projekte zur Wohnumfeldverbesserung mit der Eigentümergesellschaft vertraglich fixieren. Dabei geht es um die Aufwertung der Hauseingangsbereiche und der Außenspielflächen sowie die Anlegung von Mietergärten. Dafür will die Stadt dem Eigentümer, der AFP Nord aus Luxemburg,...

  • Winsen
  • 19.11.19
Neue Sprecherinnen des Grünen-Ortsverbandes: Hella Boltz (li.) und Margot Schäfer   Foto: thl

Wechsel an der Ortsverbandsspitze

Hella Boltz und Margot Schäfer sind neue Sprecherinnen der Grünen Winsen und Elbmarsch thl. Winsen. Wechsel an der Spitze des Grünen-Ortsverbandes Winsen-Elbmarsch. Hella Boltz (67) aus Winsen und Margot Schäfer (66) aus Rottorf beerben Christoph Walter und Eike-Christian Harden als Sprecherinnen des Ortsverbandes. Weiter zum Vorstand gehören Dietmar Holtz als Kassierer sowie Paula Beecken und Eckhard Jonas als Beisitzer. Harden und Walter, die ihre Ämter aus Zeitgründen zur Verfügung...

  • Winsen
  • 19.11.19

Mega-Demo gegen Tierversuche

bim. Mienenbüttel. Großartige Resonanz bei der Demonstration gegen Tierversuche am Samstag in Hamburg! Trotz Schietwetters gingen laut der "Soko Tierschutz" rund 15.000 Menschen auf die Straße und protestierten "gegen Tierversuche und die Ausbeutung fühlender Lebewesen". Darunter waren auch zahlreiche Tierschützer aus den Landkreisen Harburg und Stade, die seit Wochen Mahnwachen an der Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel abhalten.

  • Tostedt
  • 19.11.19
"Wir geben nicht auf", erklären die Tierschützer, die an sieben Tagen die Woche, 24 Stunden am Tag das Camp gegenüber dem LPT in Mienenbüttel besetzen
2 Bilder

Protest geht weiter
Tierschützer kritisieren Behörden im Tierversuchslabor-Skandal

bim. Mienenbüttel. "Unser Schlachtruf lautet: 'LPT ist noch nicht zu, wir lassen die Behörden nicht in Ruh'", erklärt Tine Boll. Sie ist eine von den Tierfreunden, die seit Ende Oktober täglich vor dem LPT in Mienenbüttel friedlich protestieren. Die Ankündigung des LPT, den Standort Mienenbüttel Ende Februar 2020 schließen zu wollen, halten sie für ein Täuschungsmanöver des Laborbetreibers. Deshalb wollen sie auch mindestens bis zu dem Zeitpunkt weiter protestieren. Außerdem sind sie empört,...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Bei der Verleihung: Bundesverdienstkreuz-Trägerin Sigrid Harms und Landrat Rainer Rempe
2 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Sigrid Harms aus Hoopte
"Motor der Dorfgemeinschaft"

ce. Winsen. "Sie sind Motor und Bindeglied der Dorfgemeinschaft. Sie reißen mit und motivieren andere, haben immer wieder neue Ideen, sind zupackend, aufgeschlossen und genießen hohes Vertrauen." Mit diesen Worten brachte Landrat Rainer Rempe jetzt in Winsen auf den Punkt, weshalb er Sigrid Harms (72) aus Hoopte im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in einer Feierstunde das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verlieh. Die Auszeichnung...

  • Winsen
  • 12.11.19
Auf dem Rasen im Vordergrund könnte eine Arztpraxis gebaut werden. 
Das DRK-Gebäude im Hintergrund wird wohl Ende 2020 frei   Foto: thl

Grundstückstausch für Schulerweiterung?

Stadt verhandelt mit Arzt / DRK zieht weg / Was passiert mit dem Sahneareal an der Eckermannstraße? thl. Winsen. Die Alte Stadtschule platzt aus allen Nähten. Derzeit sind mehrere Klassen in Containern ausgelagert. Ein auf Dauer unhaltbarer Zustand. An dem wird sich allerdings auch nichts ändern, wenn die alte Sporthalle abgerissen und auf dem Schulsportplatz neu gebaut wird. Denn die Stadt wächst weiter, ergo kommen auch immer mehr Kinder dazu. Um Platz für eine Erweiterung der Alten...

  • Winsen
  • 12.11.19
Schulleiter Stefan Pleß schlägt Alarm Fotos: thl
2 Bilder

"So können wir keine Ganztagsschule sein"

Neuer Erlass streicht Stunden für Betreuungskräfte / Schulleiter der Alten Stadtschule in Winsen ist besorgt  thl. Winsen. "Unter diesen Bedingungen müssen wir den Ganztag eigentlich drastisch kürzen und von einer Weiterentwicklung hin zu mehr Qualität kann schon gar nicht die Rede sein", sagt Stefan Pleß, Leiter der Alten Stadtschule in Winsen, und verweist auf einen neuen Erlass des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne (SPD). Dieser Erlass sieht vor, dass Betreuungskräfte...

  • Winsen
  • 12.11.19
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19

Service

Der Landkreis Harburg bietet einen neuen Online-Service zur Neu-, Ab- und Umbestellung von Müllbehältern

Alles ist mit nur einem Klick erreichbar

Landkreis bietet neue Online-Funktion für BürgerService und Mülltonnenbestellung.   (mum). "Der Landkreis Harburg ist eine Zugmaschine der Digitalisierung im Verwaltungsbereich, von dessen Erfahrungen andere profitieren werden", hatte Stefan Muhle, Digitalisierungs-Staatssekretär im niedersächsischen Wirtschaftsministerium, zum Start des Serviceportals des Landkreises Harburg und der Samtgemeinde Jesteburg im April festgestellt. Mit der ersten Stufe des neuen Portals konnten die Bürger...

  • Winsen
  • 19.11.19

Landkreis Harburg gibt Tipps für richtigen Umgang im Winter
Bürger bemängeln angefrorenen Biomüll

(os). Nach den ersten Frostnächten berichten viele Bürger im Landkreis Harburg von Problemen mit dem Biomüll. Dieser friere an und könne dann bei der regulären Leerung der Tonnen durch die Abfallwirtschaft nicht mitgenommen werden. Einige Bürger sind bereits dazu übergegangen, ihren Biomüll im normalen Hausmüll zu entsorgen. Das will der Landkreis Harburg eigentlich vermeiden. Wie sollen sich Bürger verhalten, wenn ihr Biomüll in den braunen Tonnen festfriert? Das WOCHENBLATT fragte beim...

  • Buchholz
  • 15.11.19

Verkehrsbehinderungen durch Trecker

(thl). Am morgigen Donnerstag, 14. November, findet in Hamburg wieder eine große Trecker-Demo statt. Anlass ist die Umweltministerkonferenz in Hamburg, in deren Rahmen die Landwirte mit ihren Traktoren gegen die Umwelt-, Agrar- und Handelspolitik demonstrieren. Verkehrsteilnehmer müssen sich auch in den Landkreisen Harburg und Stadt sowohl morgens als auch nachmittags auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen, da weit mehr als 1.000 Trecker aus der Region nach Hamburg fahren werden. Die...

  • Buchholz
  • 12.11.19
Dagny Eggert-Vogt ist Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg

Angebot für Ehrenamtliche
"Gemeinsam lernen und mehr bewegen"

Landkreis Harburg bietet Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche an.  (mum). Ehrenamtliches Engagement hält unsere Gesellschaft zusammen. Egal, ob in der Jugendarbeit oder im Sport, in der Kultur oder im sozialen Bereich: Für ein funktionierendes Gemeinwesen sind Ehrenamtliche mit ihrer Energie, ihrer Kreativität und ihren Erfahrungen nicht zu ersetzen. Doch wer sich engagiert, soll auch das nötige Fachwissen erhalten. Das bieten Seminare, die die Agentur für Ehrenamt des Landkreises...

  • Winsen
  • 01.11.19

Sport

Fußball-Termine am Sonntag

(cc). Zum Start in die Rückrunde der Fußball-Bezirksliga II empfängt der TSV Winsen am Sonntag, 24. November, den SC Vorwerk Celle auf dem Jahnplatz. Bei der SG Scharmbeck-Pattensen ist die Eintracht Leinetal zu Gast. Weiter spielen: Kreisliga: FC Rosengarten – VfL Jesteburg, MTV Ramelsloh – FC Este, MTV Hanstedt – Buchholzer FC, TSV Holvede/H. – SG Estetal, TV Over/B. – TSV Heidenau, SG Elbdeich – TuS Nenndorf, und TVV Neu Wulmstorf – MTV Borstel/S. II. Alle Spiele beginnen zeitgleich um 14...

  • Winsen
  • 21.11.19

50. Geburtstag der LG Nordheide

(cc). Als eine der ältesten Leichtathletikgemeinschaften in Deutschland, kann die LG Nordheide auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken. Neben vielen Erfolgen auf regionaler Ebene, konnte sich die LGN auch überregional einen Namen machen. Das ist natürlich ein Grund zum Feiern und zum Treffen mit vielen bekannten Gesichtern. Aus diesem Anlass wird am Samstag, 23. November, 19 Uhr, ein feierlicher Umtrunk mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim des TSV Winsen, Wedemarsch...

  • Winsen
  • 19.11.19
Große Freude herrschte bei der Lateinformation von Blau-Weiss Buchholz bei der Siegerehrung
7 Bilder

Tanz-DM der Formationen
BW Buchholz landet auf Rang drei

os. Buchholz/Hamburg. Die Lateinformationstänzer von Blau-Weiss Buchholz haben bei der Heim-DM die Bronzemedaille geholt. In der in beiden Sessionen sehr gut besetzten Sporthalle Hamburg, in die Blau-Weiss aus Kapazitätsgründen umgezogen war, mussten sich die acht Paare von Trainerin Franziska Becker am späten Samstagabend nur dem Serienchampion Grün-Gold-Club Bremen und Bundesligameister 1. TSZ Velbert geschlagen geben. "Ich war sehr zufrieden mit unserer Leistung, auch wenn wir nicht...

  • Buchholz
  • 10.11.19
Robert Enke litt unter Depressionen und nahm sich vor zehn Jahren das Leben. Mit der Aktion "#gedENKEminute" soll für die Volkskrankheit Depression und die Hilfsmöglichkeiten sensibilisiert werden

Vor zehn Jahren nahm sich Robert Enke das Leben
Bundesweite sollen sich Vereine an einer besondere Gedenkminute beteiligen

Robert Enke, der einstige Torwart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, hatte 2009 wegen Depressionen Suizid begangen. Er wurde nur 32 Jahre alt. Anlässlich seines zehnten Todestages am morgigen Sonntag, 10. November, soll mit einer Gedenkminute in sämtlichen Amateurligen nicht nur an den tragischen Tod Enkes erinnert werden. Viel mehr steht im Vordergrund, die Krankheit Depression in den Blickpunkt zu rücken. Experten schätzen, dass allein ein Deutschland fünf Millionen Menschen betroffen...

  • Buchholz
  • 08.11.19

Wirtschaft

Die strahlenden Zweitplatzierten der Feldbinder 
Spezialfahrzeugwerke GmbH aus Winsen

IHK-Videowettbewerb
Authentische Einblicke in die Berufswelt

(bim/thl). Toller Erfolg für die Auszubildenden der Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH aus Winsen: Sie belegten den mit 300 Euro dotierten zweiten Platz beim Azubi-Videowettbewerb der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“. Als Ausbildungsbetrieb beschäftigt die Feldbinder Spezialfahrzeugwerke alleine am Standort Winsen mehr als 30 Auszubildende in den Ausbildungsberufen Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik,...

  • Winsen
  • 15.11.19
Beim Spatenstich griffen zur Schaufel: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Stefanie Salata (Volksbank Lüneburger Heide), Manfred Cohrs (Aufsichtsratsvorsitzender WLH), Landrat Rainer Rempe, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und René Meyer (stv. Geschäftsführer WLH)
3 Bilder

Spatenstich im TIP Innovationspark Nordheide
"Wir wollen Forschung sichtbar machen"

os. Buchholz. "Der Bedarf nach Gewerbeflächen ist immens. Wir wollen ein Gebiet schaffen, in dem wir Forschung und Entwicklung sichtbar machen und gleichzeitig den hohen Pendlerzahlen etwas entgegensetzen." Das sagte Jens Wrede, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), am Dienstag beim symbolischen Spatenstich für den TIP Innovationspark Nordheide in Buchholz. Rund 70 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zu der Veranstaltung, mit dem das...

  • Buchholz
  • 08.11.19
Die diesjährige Erntebilanz fällt in Niedersachsen durchwachsen aus

Erntebilanz
Zwischen „blauem Auge“ und Katastrophe

(bim/nw). Für die Landwirtschaft in Niedersachsen ist 2019 das dritte schwierige Erntejahr. Nach dem extrem nassen Jahr 2017 und der Dürre 2018 hatten die landwirtschaftlichen Unternehmen erneut mit einer langanhaltenden Trockenheit zu kämpfen. „Die Auswirkungen auf die Erträge waren regional sehr unterschiedlich“, sagte jetzt Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer. Ursache der großen Differenzen war die regional sehr unterschiedliche Niederschlagsverteilung und das...

  • Winsen
  • 26.10.19
Haben mit Grünkohl alle Hände voll zu tun (v. li.): die Landwirte Torgen und Ole Siegismund, "Grünkohl-Manager" Heinrich König sowie dessen Enkel Theresa und Konstantin
3 Bilder

Grünkohl-Ernte für Kultmarke "Heinrich Lüders"
"Die Qualität ist sehr gut"

ce. Winsen. Wer in diesen Tagen am Hof von Landwirt Heinrich König im Winsener Ortsteil Borstel vorbeikommt, erlebt, wie dort tonnenweise Grünkohl von Trecker-Anhängern auf Lkw verladen wird. Was viele nicht ahnen: Heinrich König ist seit über 60 Jahren als "Grünkohl-Manager" aktiv und koordiniert die Ernte seiner Berufskollegen aus der Region für die deutschlandweit beliebte Kultmarke "Heinrich Lüders". "Qualität und Quantität des Grünkohls sind sehr gut, er hat von der durchwachsenen...

  • Winsen
  • 25.10.19

Wir kaufen lokal

Das Ehepaar Karolat aus Winsen testete die Food-Truck-Meile beim verkaufsoffenen Sonntag und war begeistert
8 Bilder

Letzter verkaufsoffener Sonntag am vergangenen Wochenende lockte tausende Besucher
"Richtig, richtig lecker"

bs. Winsen. Unter dem Motto "Gut einkaufen und gut essen", öffneten am vergangenen Sonntag, letztmalig in diesem Jahr, zahlreiche Winsener Geschäfte ihre Tore. Für die Besucher Katharina und Marcel Karolat aus Winsen traf dieses Motto genau ins Schwarze. "Die Foodtruck-Meile ist wirklich gut. Wir essen gerade Käse Chips und einen Burger, beides ist wirklich richtig, richtig lecker", war sich das Ehepaar, das sich nach der Stärkung zum ausgiebigen Einkauf aufmachte, einig. "Es ist zwar wirklich...

  • Winsen
  • 28.10.19
Ein echter Hingucker: Die Stelzenläufer fazinierten große und kleine Besucher mit ihren bunten Kostümen
20 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Winsen: Tolles Programm für die ganze Famile

bs. Winsen. "Der Papa guckt nach den Autos und ich spiele im Schloßpark", freute sich am vergangenen Sonntag die kleine Chiara (4), die mit ihren Eltern Thomas und Marika aus Luhdorf zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in die Winsener Innenstadt gekommen war. Und hier bot sich den tausenden Besuchern tatsächlich ein Programm für die ganze Famile, denn neben tollen Angboten und Aktionen der teilnehmenden Geschäfte, lockte  auch die Automesse "Winsen ist mobil". Dazu warteten unter...

  • Winsen
  • 05.05.19
Impressionen: Verkaufsoffener Sonntag in Winsen
23 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag: Der Frühling kam wie gerufen

bs. Winsen. Er kam wie gerufen: Auf ein "Frühlingserwachen in Winsen" hatten die örtlichen Geschäftsleute sowie der Veranstalter des verkaufsoffenen Sonntag, die City Marketing, am vergangenen Wochenende gehofft und den Frühling bekamen sie. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen im zweistelligen Bereich, pilgerten zehntausende Menschen in die Innenstadt, um hier tolle Schnäppchen zu machen und einen entspannten Sonntagseinkauf zu genießen. Neben weit geöffneten Ladentüren, tollen...

  • Winsen
  • 24.03.19
Möbel Kraft Mitarbeiterin Wiebke Langebeck empfiehlt, die Rabatt-Aktion zu nutzen

Super Rabatte bei Möbel Kraft nutzen - Baby-Abteilung wird modernisiert! Von der Autoschale über Buggys bis zur Rassel: Hammer-Preise!

ah. Buchholz. Die Babyabteilung bei Möbel Kraft im Buchholzer Fachmarktzentrum (Tischlerstraße 5) wird modernisiert. Aus diesem Anlass bietet Möbel Kraft am Mittwoch, 28.November, seinen Kunden eine attraktive Rabattaktion. Für viele Artikel erfolgt ein Ausverkauf, bei dem Kunden zu 50 Prozent Preisnachlass erhalten. Ob Kinderwagen, Buggys, Autositze und Zubehör: Ein Kauf lohnt sich jetzt ganz besonders. Natürlich gilt: Wer zuerst kommt, hat noch die vollständige Auswahl. "Bei dieser Aktion...

  • Buchholz
  • 27.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.