Alles zum Thema Bauland Wistedt

Beiträge zum Thema Bauland Wistedt

Politik
Blick vom Roggenkamp aus auf einen Teil der Fläche des neuen Baugebietes

Wistedt darf wachsen / Bauausschuss befürwortet Flächennutzungsplanänderung

bim. Tostedt. Zugunsten von Wohnbebauung in Wistedt soll der Flächennutzungsplan im Bereich der Gemeinde entsprechend geändert werden. Die Planung soll auf Grundlage eines städtebaulichen Vertrages umgesetzt und die Öffentlichkeit an der Entwurfsplanung frühzeitig beteiligt werden. Diese einstimmige Empfehlung gab jüngst der Bau- und Planungsausschuss der Samtgemeinde Tostedt. Wie berichtet, möchte die Gemeinde Wistedt auf rund fünf Hektar landwirtschaftlicher Fläche bis zu 43 Bauplätze...

  • Tostedt
  • 04.01.17
Politik
So sieht der Bebauungsplan "Gußkamp" in Heidenau laut Planungsbüro Patt aus

Bauboom in der Samtgemeinde Tostedt / Wistedt, Kakenstorf und Heidenau weisen Bauland aus

(bim). Nirgends lebt es sich so schön wie in der Nordheide. Kein Wunder, dass Bauplätze wie in Otter und Kakenstorf ratzfatz vergeben und bebaut sind. Weil Bedarf vorhanden, aber Bauland rar ist, gibt es jetzt in den Gemeinden Wistedt, Kakenstorf und Heidenau Bestrebungen, neue Wohnbauflächen auszuweisen. Dazu muss die Samtgemeinde die Flächennutzungspläne entsprechend ändern. Und nicht immer stoßen die Pläne auf das Wohlwollen der Anwohner. • Heidenau: Die Gemeinde Heidenau will Bauland am...

  • Tostedt
  • 18.11.16