Behn's Gasthaus

Beiträge zum Thema Behn's Gasthaus

Wirtschaft
Behn's Gasthaus an der Bahnhofstraße ist die älteste Gaststätte im Dorf

Sufiorden kauft Gasthaus - Ashausens Traditionslokal soll für die Vereine geöffnet bleiben

thl. Ashausen. "Kreative Zwangspause" titelte das WOCHENBLATT am Mittwoch und berichtete, dass die Laienspielgruppe des MTV Ashausen/Gehrden ihre diesjährigen Aufführungen absagen musste, weil Behn's Gasthaus, in dem die Gruppe ihre Bühne hatte, verkauft worden ist. Jetzt steht fest, wer der neue Besitzer des Gebäudes ist: Die Stiftung des islamischen Sufiordens "Tariqa Burhaniya" wird das Gasthaus zum 1. Dezember übernehmen. Der Orden ist seit vielen Jahren in Ashausen und Umgebung ansässig...

  • Winsen
  • 11.11.17
Panorama
Die Laienspielgruppe hat dieses Jahr keine Bühne für ihre Auftritte

Kreative Zwangspause - Laienspielgruppe des MTV Ashausen muss Auftritte für 2017 absagen

thl. Ashausen. Lange Gesichter bei den Mitgliedern der Laienspielgruppe des MTV Ashausen/Gehrden: Durch den Verkauf des Lokals "Behn's Gasthaus", in dem sie immer ihre Aufführungen hat, können dort in diesem Jahr keine Veranstaltungen mehr stattfinden. "Die Aufführungstermine waren seit November 2016 gesetzt. Die Planungen für das neue Stück liefen seit diesem Frühjahr. Alles nahm wie üblich seinen Gang", erzählt Theatergruppen-Sprecherin Maja Köhlmoos. Dann sei die Hiobsbotschaft gekommen....

  • Winsen
  • 08.11.17
Politik
Auf dieser Weide könnte der Discounter gebaut werden

Kommt "Netto" nach Ashausen?

thl. Ashausen. Das Projekt "Ein Einkaufsmarkt für Ashausen" nimmt Fahrt auf. Allerdings anders, als sich das der Heimatverein, der kürzlich seine Pläne für einen Vollversorger in dem Ort vorgestellt hat (das WOCHENBLATT berichtete), gedacht hat. Denn: Es gibt einen weiteren Plan für einen Lebensmittelmarkt. Und zwar von der "Zweiten Schröder Grundstücksgesellschaft" aus Winsen. Das Unternehmen hat bereits im vergangenen Jahr an der Scharmbecker Straße, direkt an der Ortseinfahrt, ein...

  • Stelle
  • 29.04.14
Panorama

Farbige Ansichten

thl. Ashausen. Dorfansichten gestern und heute, in schwarz-weiß und Farbe - so präsentiert sich eine Postkartenserie über Ashausen, die jetzt von der St. Andreas-Stiftung herausgegeben wurde. Die ersten vier Karten zieren die St. Andreas-Kirche, das Ole Huus, Behn's Gasthaus und den alten Kiesturm. Zwei weitere Motive sind in Planung. Die Karten gibt es im Kirchenbüro. Der Erlös der Aktion fließt in das Stiftungskapital, mit dem die Pastorenstelle im Dorf gesichert werden soll.

  • Stelle
  • 10.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.