BMW

Beiträge zum Thema BMW

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 22. September
Inzidenzwert und Zahl der aktiven Fälle gehen weiter nach unten

(lm). Der Landkreis Harburg vermeldet für den heutigen Mittwoch, 22. September, 291 aktive Corona-Fälle (-6 im Vergleich zum Vortag). Die Inzidenz ist erneut gesunken - von 58,20 am Vortag auf jetzt 53,51. In den Krankenhäusern werden acht Corona-Patienten behandelt, fünf davon intensivmedizinisch. Vier Personen werden beatmet. 543 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.785 Corona-Fälle (+23). Davon sind bislang 7.378 Personen...

Blaulicht

Betrunken unterwegs

mi. Landkreis. Auch an diesem Wochenende erwischte die Polizei diverse Autofahrer, die sich betrunken ans Steuer gesetzt hatten. - In der Nacht von Samstag zu Sonntag fuhr ein 50-Jähriger  mit seinem Auto auf der B3 von Höckel kommend genau auf die dortige Behelfsbrücke zu, die derzeit die alte Bahnbrücke ersetzt. Hier nahm der Fahrer aber nicht den Weg zur neuen Brücke, sondern fuhr einfach geradeaus. Er überfuhr die aufgestellten Warnbaken. Das Fahrzeug führ über das Ende der Fahrbahn hinaus...

  • Hollenstedt
  • 17.09.17
  • 132× gelesen
Blaulicht

Betrunken ohne Führerschein und Versicherung

mi. Seevetal. Betrunken, ohne Führerschein in einem nicht versicherten Auto bei laufendem Motor eingeschlafen - dieses Szenario bot sich am Samstagmittag der Polizei in der Horster Landstraße in Horst. Den Beamten waren Pkw und Fahrer von Passanten gemeldet worden. Da der Fahrer laut Zeugen nicht ansprechbar sein sollte, alarmierte die Polizei zusätzlich einen Rettungswagen. Der Fahrer konnte allerdings leicht durch die Beamten geweckt werden. Der 33-jährige Hamburger pustete 3,17 Promille....

  • Hollenstedt
  • 02.07.17
  • 101× gelesen
Blaulicht

Autoknacker auf Diebestour

mum. Buchholz/Maschen. Professionelle Pkw-Aufbrecher suchten gleich zwei Nächte hintereinander den Landkreis Harburg heim: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Wohngebieten in Buchholz zu sieben angezeigten Taten, bei denen Autos der Marken BMW und Mercedes aufgebrochen wurden, um Lenkräder, Airbags und Navigationssysteme auszubauen. Die Fahrzeuge parkten fast alle auf den Grundstücken in Carports oder unmittelbar davor. Eine Nacht später kam es dann in Maschen und Horst zu...

  • Jesteburg
  • 14.05.17
  • 130× gelesen
Service
Die neue BMW G 310 GS ist ein leichtes Motorrad, das sehr wendig zu fahren ist

BMW G 310 GS - das Motorrad für Abenteuerlustige im City-Dschungel

ah. Spontan sein, Routinen brechen, Alltägliches zu einem Erlebnis machen. Die neue BMW G 310 GS verspricht pures Fahrvergnügen für jeden. In relaxter und leicht erhöhter Sitzposition ist jede Herausforderung perfekt zu überblicken und präzise zu handeln. Unverkennbar eine BMW GS. Und im typischen Design verkörpert sie den berühmten GS Spirit. Die Flyline, das schützende Windschild und die bekannte GS-Ergonomie garantieren intensiven Fahrspaß auf jedem Untergrund. Mit den frischen und...

  • Buchholz
  • 06.12.16
  • 1.365× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte den BMW mit einem Schaumrohr

Gasbetriebener Pkw brennt aus

os. Salzhausen. Ein gasbetriebener BMW ist am frühen Sonntagmorgen in Salzhausen komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Pkw im hinteren Bereich und am Unterboden lichterloh. Durch den Einsatz eines Schaumrohres brachte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderte das Übergreifen der Flammen auf ein Einfamilienhaus. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

  • Salzhausen
  • 28.04.13
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.