Brandursache wird ermittelt

Beiträge zum Thema Brandursache wird ermittelt

Blaulicht
Die Feuerwehrleute konnten das Wohnhaus nicht retten

Wohnhaus in Drage abgebrannt
Feuerwehrmann leicht verletzt

Drage: Feuerwehrmann wurde leicht verletzt ce. Drage. Ein aus noch unbekannter Ursache entstandenes Feuer hat in der Nacht zu Freitag ein über 200 Jahre altes Wohnhaus in Drage zerstört. Das im Haus lebende Ehepaar konnte sich in Sicherheit bringen. Rund 120 Feuerwehrleute aus der Elbmarsch und Winsen waren im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde durch abgeplatzte Splitter des Eternitdaches leicht am Auge verletzt und ins Universitätsklinikum Eppendorf gebracht.

  • Elbmarsch
  • 27.03.20
Blaulicht
Vom Löschschaum bedeckt: der ausgebrannte Opel Corsa

Pkw geriet in Buchholz in Brand

ce. Buchholz. Zu einem Pkw-Brand wurde die Feuerwehr am frühen Samstagmorgen um 3 Uhr in die Straße "Am Schoolsolt" gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Opel Corsa im vorderen Bereich bereits in voller Ausdehnung. Der Brand griff auf den Innenraum des Fahrzeuges über, bevor die Feuerwehr die Flammen schließlich löschen konnten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Winsen
  • 31.07.16
Blaulicht
Größere Grasbrände konnten verhindert werden: Die Feuerwehr löschte die Bahnböschung bei Ramelsloh
2 Bilder

Bahnböschung bei Ramelsloh und Arbeitsmaschine auf Gleisen bei Tostedt brannten

ce. Ramelsloh/Tostedt. Gleich zwei Brandeinsätze an Bahngleisen binnen weniger Minuten hielten am Samstagnachmittag die Feuerwehren im Landkreis Harburg auf Trab. Um 14.41 Uhr mussten die Wehren aus Ramelsloh, Ohlendorf und Maschen, der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal und die Werksfeuerwehr des Maschener Rangierbahnhofs ausrücken. In der Straße "Schelp" in Ramelsloh brannte die Böschung an der Güterbahnstrecke Maschen-Jesteburg auf einer Fläche von 100 Quadratmetern. Mit einem...

  • Winsen
  • 04.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.