edeka

Beiträge zum Thema edeka

Politik
Im Zuge der Diskussionen um eine mögliche Famila-Ansiedlung tauchte auch das Gerücht auf, der Wochenmarkt würde vom Marktplatz verschwinden müssen. Bürgermeister Rosenzweig dementiert: "An dem Standort wird nicht gerüttelt"

Famila: "Eine eklatante Fehlplanung"

bc. Neu Wulmstorf. Die geplante Ansiedlung eines Famila-Marktes auf dem Möbel Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf schlägt hohe Wellen. Am Mittwoch trafen sich Vertreter von 29 Neu Wulmstorfer Unternehmen im "Dorfkrug". Sie vertreten eine eindeutige Meinung: Ein Famila-Warenhaus außerhalb des Ortszentrums sei eine "eklatante Fehlplanung". Gerhard Peters (CDU), früherer Bürgermeister und Inhaber einer Versicherungsagentur an der Bahnhofstraße, koordiniert die Initiative zum Erhalt des "mühsam...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.