Fundtierstelle

Beiträge zum Thema Fundtierstelle

Panorama
Dr. Tatjana Rusch (li.) und ihre Mitarbeiterin Katrin Jelinek zusammen mit Schäferhündin Lizzy (8)

Neue Fundtierstelle für Winsen: "Sehr kurze Verweildauer"

thl. Winsen/Stelle. Am Donnerstag, 6. Februar, soll der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt Winsen darüber entscheiden, ob die Fundtiere dauerhaft bei Tierärztin Dr. Tatjana Rusch in Stelle untergebracht werden. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat die Veterinärin, die auch die Fundtiere für die Gemeinde Seevetal und Stelle beherbergt, diese Aufgabe nach Schließung des Winsener Tierheimes bereits kommissarisch übernommen. Allerdings hatten Tierfreunde nach bekanntwerden der neuen Unterbringung...

  • Winsen
  • 04.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.