Gabriele Napierata

Beiträge zum Thema Gabriele Napierata

Panorama
Stellt die Illustrationen zu ihrem Buch im Elbe-Klinikum Buxtehude aus

Ausstellung der Autorin Gabriele Napierata wird nochmals verlängert

bim. Buxtehude. Die Ausstellung der Autorin Gabriele Napierata mit dem Titel „Aus Buchseiten gesprengt“ im Elbe-Klinikum Buxtehude wird zum zweiten Mal verlängert. Die Illustrationen aus ihrem Werk „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ sind noch bis zum 5. November zu sehen. Das Besondere an den Werken ist, dass sich - je nach Blickwinkel - die Sicht auf die Illustration verändert. Weitere Infos zur Autorin im Internet unter www.gabriele-napierata.de

  • Buxtehude
  • 29.07.14
  • 105× gelesen
Service
Autorin Gabriele Napierata stellt ihre Illustrationen aus

Illustrationen „Aus Buchseiten gesprengt“ im Elbe-Klinikum und Bücherei

bim/nw. Buxtehude/Tostedt. Die Ausstellung „Aus Buchseiten gesprengt“ der Autorin Gabriele Napierata im Elbe Klinikum Buxtehude wird bis Anfang Juni verlängert. Gezeigt werden unter anderem die Illustrationen aus Gabriele Napieratas aktuellen Buch „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ sowie quirlige Geschöpfe, die in den Wolken Ihr Unwesen treiben. Das Besondere an den Bildern ist, dass die Illustrationen je nach Blickwinkel wie aus einer Nebelwand auftauchen, aber auch...

  • Tostedt
  • 28.03.14
  • 120× gelesen
Panorama
Gabriele Napierata stellt ihre Illustrationen im Elbeklinikum

Gabriele Napierata stellt Illustrationen aus

bim. Buxtehude. Unter dem Titel "Aus Buchseiten gesprengt" präsentiert die Autorin Gabriele Napierata in den kommenden acht Wochen erstmals ihre Illustrationen aus ihrem aktuellen Roman „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ der Öffentlichkeit im Elbeklinikum Buxtehude. Die Bilder, u.a. mit quirligen Geschöpfen, die in den Wolken ihr Unwesen treiben, können täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 20 Uhr besichtigt werden. Gabriele Napierata, 1962 in Kiel geboren, ist...

  • Tostedt
  • 27.11.13
  • 558× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.