Alles zum Thema Gabriele Napierata

Beiträge zum Thema Gabriele Napierata

Service
Gabriele Napierata stellt im Elbe-Klinikum Stade-Buxtehude aus

Gabriele Napierata zeigt Zeichnungen und Illustrationen im Elbe-Klinikum Stade-Buxtehude

bim. Stade. Diverse Zeichnungen und Illustrationen zu ihren Romanen und Gedichten präsentiert die Tostedter Autorin Gabriele Napierata ab sofort bis Ende Februar im Elbe-Klinikum Stade-Buxtehude, Bremervörder Straße 111 in Stade. Im Empfangsbereich, gleich gegenüber der Caféteria, können u.a. Illustrationen aus ihrem ersten Roman "Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn" und aus ihrem Buch: "Drachenkristall und Himmelsschlüssel, Band l, Wind im Nebel" besichtigt werden.

  • Tostedt
  • 05.01.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Gabi Eiberg, Mitorganisatorin der "Heidekultour", mit Dorit Meyer und Corinna Ruschmeyer vom Kuchenverkauf sowie Herbergsvereinsgeschäftsführer Peter Johannsen

Kulturschaffende spenden Kuchenverkaufs-Erlös dem Herbergsverein

bim. Todtshorn. Die Kulturschaffenden der "Heidekultour" sind nicht nur kreativ, sie können auch backen. So brachten die Kunsthandwerker, die Anfang Mai auf dem Hof von Gabi Eiberg und Kai Johannsen in Groß Todtshorn ausstellten, je einen Kuchen als "Kostenbeitrag" mit. Weitere Leckereien lieferten einige Frauen aus dem Dorf. Der Erlös aus dem Verkauf in Höhe von 268,50 Euro wurde jetzt Geschäftsführer Peter Johannsen für den Herbergsverein gespendet. Dort werden zwei Sonnenliegen für die...

  • Tostedt
  • 17.06.15
Panorama

"Drachenkristall und Himmelsschlüssel" - Gabriele Napieratas neuestes Werk

bim. Tostedt. Großartig, spannend und eindrucksvoll - so hat die Tostedter Autorin Gabriele Napierata wieder die Frankfurter Buchmesse erlebt. Dort stellte sie ihr neues Buch mit dem Titel "Drachenkristall und Himmelsschlüssel", Band I, Wind im Nebel, vor. "Dass selbst Fans den Weg zu mir an den Stand auf der Buchmesse fanden, um sich mein neuestes Werk signieren zu lassen, verblüffte mich dann doch", freut sich die 52-Jährige. An dem Roman habe sie genau genommen 17 Jahre geschrieben - mit...

  • Tostedt
  • 31.10.14
Panorama
Stellt die Illustrationen zu ihrem Buch im Elbe-Klinikum Buxtehude aus

Ausstellung der Autorin Gabriele Napierata wird nochmals verlängert

bim. Buxtehude. Die Ausstellung der Autorin Gabriele Napierata mit dem Titel „Aus Buchseiten gesprengt“ im Elbe-Klinikum Buxtehude wird zum zweiten Mal verlängert. Die Illustrationen aus ihrem Werk „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ sind noch bis zum 5. November zu sehen. Das Besondere an den Werken ist, dass sich - je nach Blickwinkel - die Sicht auf die Illustration verändert. Weitere Infos zur Autorin im Internet unter www.gabriele-napierata.de

  • Buxtehude
  • 29.07.14
Service
Autorin Gabriele Napierata stellt ihre Illustrationen aus

Illustrationen „Aus Buchseiten gesprengt“ im Elbe-Klinikum und Bücherei

bim/nw. Buxtehude/Tostedt. Die Ausstellung „Aus Buchseiten gesprengt“ der Autorin Gabriele Napierata im Elbe Klinikum Buxtehude wird bis Anfang Juni verlängert. Gezeigt werden unter anderem die Illustrationen aus Gabriele Napieratas aktuellen Buch „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ sowie quirlige Geschöpfe, die in den Wolken Ihr Unwesen treiben. Das Besondere an den Bildern ist, dass die Illustrationen je nach Blickwinkel wie aus einer Nebelwand auftauchen, aber auch...

  • Tostedt
  • 28.03.14
Panorama
Gabriele Napierata stellt ihre Illustrationen im Elbeklinikum

Gabriele Napierata stellt Illustrationen aus

bim. Buxtehude. Unter dem Titel "Aus Buchseiten gesprengt" präsentiert die Autorin Gabriele Napierata in den kommenden acht Wochen erstmals ihre Illustrationen aus ihrem aktuellen Roman „Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn“ der Öffentlichkeit im Elbeklinikum Buxtehude. Die Bilder, u.a. mit quirligen Geschöpfen, die in den Wolken ihr Unwesen treiben, können täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 20 Uhr besichtigt werden. Gabriele Napierata, 1962 in Kiel geboren, ist...

  • Tostedt
  • 27.11.13