Gemeinde Toppenstedt

Beiträge zum Thema Gemeinde Toppenstedt

Politik
Vor dem an einer Hauswand in Tangendorf prangenden XXL-Logo der Baustopp-Bürgerinitiative (v. li.): die BI-Mitglieder Johannes Bünger, Dr. Linda Holste und Nele Braas
2 Bilder

Bürger wollen Baggerstopp
Tangendorfer fühlen sich bei Kiesabbau-Plänen ungenügend einbezogen

ce. Tangendorf. Der vom Garstedter Kieswerk Lütchens über einen Zeitraum von etwa 30 Jahren geplante Kiesabbau im Bereich zwischen den Gemeinden Garstedt, Wulfsen und Toppenstedt solle "von einer verlässlichen, kontinuierlichen und transparenten Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung begleitet werden", hatten das Unternehmen sowie die Verwaltungschefs der beteiligten Kommunen kürzlich gemeinsam erklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Von dieser Transparenz ist derzeit für uns...

  • Salzhausen
  • 11.05.21
Panorama
Hatten alle Müllsäcke voll zu tun: einige der fleißigen Aktiven der Müllsammelaktion

Rege Beteiligung beim Großreinemachen
Viel Müll gesammelt in Toppenstedt und Tangendorf

ce. Toppenstedt. "Es ist unglaublich, wieviel Müll manche Leute einfach in die Natur schmeißen!", erklärte Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Er spielte damit auf das Ergebnis der jüngsten Müllsammelaktion der Gemeinde an. Ein gutes Dutzend Sammler hatten sich jeweils in Toppenstedt und dem Ortsteil Tangendorf getroffen, um Wald und Flur von Unrat zu befreien. "Auch wenn es in diesen Pandemie-Zeiten das übliche abschließende...

  • Salzhausen
  • 13.04.21
Panorama
Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf
2 Bilder

Gemeinde Toppenstedt beantragt beim Land Zuschuss für Entwicklungsprojekt
Toppenstedter Zukunftswerkstatt in Startlöchern

ce. Toppenstedt. Die Gemeinde Toppenstedt will sich weiterhin nachhaltig und attraktiv entwickeln und dafür auch mit Blick auf ihren Ortsteil die Zukunftswerkstatt "Toppenstedt/Tangendorf 2035" ins Leben rufen. Der Gemeinderat beschloss kürzlich einstimmig, beim Land Niedersachsen einen Zuschuss hierfür aus Mitteln im Rahmen der "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung" ("ZILE") zu beantragen. Das Projekt könnte mit bis zu 75 Prozent der Kosten...

  • Salzhausen
  • 09.02.21
Panorama
"Das ist ein Schandfleck": Hundertschaften ausgedienter
Siloreifen auf einer Wiese bei Toppenstedt Foto: ce

Reifenhandel auf Wiese? Toppenstedter verärgert über "Altlasten" in freier Natur

ce. Toppenstedt. "Macht hier demnächst ein Reifenhandel unter freiem Himmel auf oder was soll der Quatsch?": So ärgertern sich jetzt viele WOCHENBLATT-Leser, die an einer Wiese am Rande von Toppenstedt vorbeikamen. Dort türmen sich Hunderte ausgedienter Siloreifen, so weit das Auge reicht. "Das ist ein echter Schandfleck. Normalerweise werden solche Reifen zur Abdeckung landwirtschaftlicher Silos mit Planen genutzt, aber derzeit wird hier nichts abgedeckt", sagt ein Anwohner. "Je länger die...

  • Salzhausen
  • 07.05.19
Panorama
Bürgermeister 
Heinrich Nottorf   Foto: ce

Gemeinde Toppenstedt zog Bilanz beim "Buernreeken"

ce. Toppenstedt/Tangendorf. Ein in vielerlei Hinsicht bewegtes Jahr 2018 ließ kürzlich Toppenstedts und Tangendorfs Bürgermeister Heinrich Nottorf bei den sehr gut besuchten "Buernreeken"-Veranstaltungen in den beiden Orten Revue passieren. Als Höhepunkte des vergangenen Jahres hob Nottorf unter anderem die Schützenfeste hervor, bei denen in Tangendorf Hartmut Stüven und in Toppenstedt Benjamin Gössel Majestäten wurden. Zudem wurde in Tangendorf der Kreisfeuerwehrtag anlässlich des 125-jährigen...

  • Salzhausen
  • 07.03.19
Panorama
Hier soll das Gewerbegebiet entstehen: das Areal am Ortsausgang von Tangendorf in Richtung Thieshope
2 Bilder

Erster Spatenstich im Gewerbegebiet Tangendorf in 2020?

Planungen laufen schon seit über 20 Jahren ce. Tangendorf. Bereits seit über 20 Jahren laufen die Planungen für das Gewerbegebiet in Tangendorf, die aus den verschiedensten Gründen immer wieder ins Stocken gerieten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Nun sieht es so aus, dass die scheinbar unendliche Geschichte doch noch zu einem guten Abschluss kommt. "Wenn alles läuft, wie wir es uns erhöffen, könnte in zwei Jahren die Baugenehmigung erteilt werden", erklärte jetzt Heinrich Nottorf,...

  • Winsen
  • 16.02.18
Panorama
Großer Spaß für die Kleinen: Zahlreiche Kinder kamen zur Einweihung der Spielplätze in Tangendorf und Toppenstedt
2 Bilder

Gemeinde und Eltern sanierten gemeinsam Spielplätze in Toppenstedt und Tangendorf

ce. Tangendorf/Toppenstedt. Die neu gestalteten Spielplätze der Gemeinde Toppenstedt in den Ortsteilen Tangendorf und Toppenstedt wurden jetzt eröffnet und für die Kinder freigegeben. Die Sanierung der Plätze ist das Ergebnis einer Gemeinschaftsaktion, an der sich Eltern in einer Arbeitsgruppe, freiwillige Helfer und die Gremien der Gemeinde beteiligten. Als ersten Schritt zu der Maßnahme hatte der Ausschuss für Dorfentwicklung im Februar beschlossen, die Spielplätze zu sanieren, und...

  • Salzhausen
  • 10.10.17
Service

Gemeindebüros in Toppenstedt und Tangendorf machen Ferien

ce. Toppenstedt/Tangendorf. Urlaubsbedingt bleiben die Gemeindebüros in Toppenstedt und Tangendorf von Montag, 10., bis einschließlich Freitag, 28. Juli, geschlossen. Das teilt Bürgermeister Heinrich Nottorf mit. Ratsuchende werden gebeten, sich während dieser Zeit an die Samtgemeinde Salzhausen zu wenden.

  • Salzhausen
  • 04.07.17
Service
Wird jetzt offiziell eingeweiht: der Wirtschaftsweg von Toppenstedt nach Garlstorf

Neuer Wirtschaftsweg von Toppenstedt nach Garlstorf wird eingeweiht

ce. Garlstorf/Toppenstedt. Zur Einweihung des neu ausgebauten Wirtschaftsweges von Toppenstedt nach Garlstorf, der parallel zur OHE-Bahnlinie verläuft, treffen sich am Freitag, 9. Juni, um 16 Uhr interessierte Bürger und Vertreter der Gemeinden Garlstorf, Toppenstedt und der Samtgemeinde Salzhausen beim Garlstorfer Restaurant "Waldklause" (Zur Osterheide 26). Der bisher teilasphaltierte Weg zwischen Toppenstedt und Garlstorf wurde Ende vergangenen Jahres komplett saniert und durchgehend...

  • Salzhausen
  • 06.06.17
Panorama
Zog eine positive Bilanz für 2015: Bürgermeister Heinrich Nottorf

"Haben gut gewirtschaftet": Haushalt war Hauptthema bei "Buernreken" in Toppenstedt und Tangendorf

ce. Toppenstedt/Tangendorf. "Das Finanzjahr 2015 war ein Jahr, das grad so passte. Wir haben vor der entstandenen Sachlage gut gewirtschaftet!" Das betonte Heinrich Nottorf, Bürgermeister von Toppenstedt und dem Ortsteil Tangendorf, kürzlich bei den "Buernreken"-Versammlungen in beiden Dörfern. Ein Schwerpunktthema bei den gut besuchten Veranstaltungen war die Haushaltslage. Da bei den Anfang 2015 bestehenden Steuerhebesätzen - so Nottorf - die Gefahr bestanden habe, dass der Etat nicht gedeckt...

  • Salzhausen
  • 23.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.