Gerit Nowostawski

Beiträge zum Thema Gerit Nowostawski

Sport
Das Steller Quartett hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft mit (v.l.): Thore Stegmann, Mats Riek, Julius Aldag, und Gerit Nowostawski

Landesliga-Aufstieg geschafft

TENNIS: Team des TC Stelle gewinnt beim Favoriten Bremerhavener TV mit 4:2 (cc). Mit einem überraschenden 4:2-Erfolg beim favorisierten Bremerhavener TV sicherte sich die Herrenmannschaft vom Tennis Club (TC) Stelle den ersten Tabellenplatz in der Verbandsliga und machte damit den Aufstieg in die Landesliga perfekt. „Das ist die zweithöchste Spielklasse des niedersächsischen Tennisverbandes“, betont Pressesprecher Burkhard Wiesener. Die Steller Tennisherren, die nur am zweiten Spieltag der...

  • Stelle
  • 22.03.17
  • 329× gelesen
Sport
Nenndorfs Kapitän Daniel Fredebohm (li.) bleibt Zweikampf-Sieger gegen Benjamin Thümmler
2 Bilder

Nenndorf hat 0:2-Rückstand noch gedreht

FUSSBALL: Kantersiege erzielten am letzten Spieltag der 1. Kreisklasse der MTV Borstel-Sangenstedt II (8:1!) und TSV Holvede-Halvesbostel (10:2!) (cc). Dreifacher Aufstiegs-Jubel in der 1. Fußball-Kreisklasse! Nach Meister MTV Borstel-Sangenstedt II, und Vizemeister TuS Nenndorf steigt auch der Tabellendritte TSV Holvede-Halvesbostel in die Kreisliga auf. Der TSV ist nachgerückt, nachdem sich Bezirksligist FC Rosengarten am letzten Spieltag vor dem Abstieg retten konnte. „Mit Holvede haben wir...

  • Buchholz
  • 06.06.14
  • 782× gelesen
Sport

MTV Borstel-Sangenstedt ist der Landesliga ein Stück näher

(cc). Das erste Relegationsspiel in Reppenstedt um den Aufstieg in die Fußball-Landesliga gewann der Bezirksliga-Vizemeister MTV Borstel-Sangenstedt mit 3:1 (0:0) gegen TuS Neetze. Für den MTV trafen Gerit Nowostawski, Marco Schmidt und Lennart Wohltmann. Im Endspiel trifft die Kathmann-Truppe aus Borstel am Sonntag, 16. Juni, 15 Uhr, in Stade (Sportplatz Camper Höhe Rot-Weiss) auf RW Cuxhaven, der 6:5 nach Elfmeterschießen gegen TSV Wallhöfen gewann.

  • Elbmarsch
  • 10.06.13
  • 157× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.