Beiträge zum Thema Haushalt Neu Wulmstorf

Politik
Neu Wulmstorfs Kämmerer Jörg Schröder

Neu Wulmstorf: Pro Kopf 268 Euro Schulden - ein gutes Ergebnis

Der Rat in Neu Wulmstorf verabschiedet den Haushalt 2018 - mit nur einer Gegenstimme und Musik ab. Neu Wulmstorf. Mit nur einer Gegenstimme hat jetzt der Rat auf seiner letzten Sitzung des Jahres den Haushalt der Gemeinde Neu Wulmstorf verabschiedet: Eine Million Euro beträgt das Defizit - trotzdem ein Ergebnis, „auf das wir stolz sein können“, stellte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig fest. In den Ausschüssen sei der Haushalt kontrovers, aber zielführend diskutiert worden. „Die...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.12.17
Politik
Hat alle Kosten im Blick: Neu Wulmstorfs Kämmerer 
Jörg Schröder

Neu Wulmstorf: Notwendige Planungen sorgen für Defizit

Kämmerer Jörg Schröder gibt Einblick in den Haushalt der Gemeinde für 2018 und Folgejahre ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf muss sparen! So lautet die einstimmige Aussage beim Blick auf den defizitieren Haushalt: Die Gemeinde wird das neue Jahr laut Haushaltsplanentwurf mit einem Minus von mindestens 1,3 Millionen Euro antreten. Doch in Neu Wulmstorf wird viel bewegt, und das kostet: Sei es die nahezu komplette Neugestaltung der Schullandschaft, die Erhöhung von...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.11.17
Politik

Neu Wulmstorf: Das Haushaltsloch wird aus den Rücklagen gestopft

Das Haushaltssäckel der Gemeinde Neu Wulmstorf weist im Jahr 2017 ein Millionendefizit auf ab. Neu Wulmstorf. Im diesjährigen Haushalt der Neu Wulmstorfer Gemeinde stehen 1.032.461 Euro im Minus. „Dieses Defizit werden wir mit Hilfe unserer Rücklagen ausgleichen“, sagte Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig auf dem diesjährigen Neujahrsempfang. Dennoch: Das Minus sorgt bei Neu Wulmstorfers Kämmerer Jörg Schröder für Unruhe. „Wir müssten jetzt schon reagieren, da auch die Folgejahre defizitär...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.17
Politik
NIcht jeder im Neu Wulmstorfer Ratssaal war mit dem Haushalt für das kommende Jahr einverstanden

Haushalt Neu Wulmstorf: Der Etat wurde verabschiedet

CDU-Fraktion enthält sich bei Abstimmung zum Haushalt 2016 / Grüne lehnen Zahlenwerk ab ab. Buxtehude. Bei der Verabschiedung des Neu Wulmstorfer Haushalts 2016 sprachen sich SPD, UWG und FDP/Linke dafür aus. CDU und Grüne äußerten Kritik. Angesichts des mehr als zwei Millionen Euro großen Defizits vermisst die CDU die erforderlichen Sparmaßnahmen, so der Fraktionsvorsitzende Malte Kanebley. „Der vorsichtige Kaufmann sollte Strukturen anpassen und Kosten sparen, das passiert hier nicht“, warf...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.