Holger Blenck

Beiträge zum Thema Holger Blenck

Politik
Eine Woche lang fand der Unterricht an der IGS in Buchholz nach einem Notfallplan statt

Masern legen Schule lahm

Ein einzelner Fall sorgt für ausgedehnten Unterrichtsausfall an der IGS Buchholz / Kreis rät zu Schutzimpfung os. Buchholz. Kann es tatsächlich sein, dass im 21. Jahrhundert eine Schule mit mehr als 1.000 Schülern durch einen einzigen Fall von Masern lahmgelegt wird? Ja, wissen jetzt die Verantwortlichen, Schüler und Eltern der Integrierten Gesamtschule (IGS) Buchholz. "Ich habe mich gewundert, was für eine Welle der Fall erzeugt hat", erklärt IGS-Leiter Holger Blenck. Eine Schülerin war...

  • Buchholz
  • 16.11.18
Blaulicht

MEK-Einsatz vor Schule

Polizei nimmt 34-jährigen Buchholzer fest / Kinder beobachten Maßnahme. mum. Buchholz. An den Abendbrottischen vieler Familien, deren Kinder das Schulzentrum am Buenser Weg in Buchholz (unter anderem Integrierte Gesamtschule und Albert-Einstein-Gymnasium) besuchen, dürfte es am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, vermutlich nur ein Gesprächsthema gegeben haben: Vermummte Polizisten sollen zwei Männer auf offener Straße überwältigt haben. Tatsächlich kam es gegen 15.10 Uhr - also zu der...

  • Jesteburg
  • 26.10.18
Politik
3 Bilder

Hochschulreife erst nach 14 Jahren?

Das ist eine der Alternativen für Schüler, die 2019 ihren Abschluss am Gymnasium nicht schaffen (os). Wechsel auf die Integrierte Gesamtschule? Abitur nach 14 Jahren? Oder doch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren? Vor dieser Entscheidung stehen Abiturienten, die im Jahr 2019 ihr Abitur nicht schaffen. Die Schüler, die auf der Kippe stehe, tun gut daran, sich bereits jetzt auf alle Eventualitäten vorzubereiten, denn einfach das Abschlussjahr zu wiederholen, wie in den vergangenen...

  • Buchholz
  • 28.08.18
Panorama
Bei der Scheckübergabe (Mi., v. li.): Ivan Pucic und Jörg Gehrigk (Sparkasse) mit Schulleiter Holger Blenck sowie Thorsten und Mandy Groth, Initiator Cord Cordes und Onne Hennecke vom 
Schulverein mit den Schülern (v. li.): Tom, Frieda, Maciej, Janne Mika, Lara Svea und Mette
2 Bilder

Grünes Paradies in der Pausenhalle - IGS Projekt verbessert Raumklima

mi. Buchholz. Schulen wandeln sich immer mehr vom Lern- zum Aufenthaltsort, an dem die Schüler auch ihre (betreute) Freizeit verbringen. Ganztag ist nicht nur politisch en vogue, sondern aufgrund der beruflichen Abwesenheit vieler Eltern auch notwendig. Optisch allerdings ist manche Schul-Aula weit von einem Ort entfernt, an dem man gerne seine Freizeit verbringt. An der IGS Buchholz wurde deswegen jetzt das Projekt „Grüne Pausenhalle“ vorgestellt. Pflanzen sorgen ab sofort in der Aula für ein...

  • Hollenstedt
  • 11.08.17
Politik
Freuen sich über das Projekt „Bildungscloud“: (v. li.) Dr. Christian Kuhse (Stadtwerke Buchholz), Landrat Rainer Rempe, die Schulleiter Holger Blenck (IGS) und Kirsten Buchmann (BBS) und Jan Bauer (Stadtwerke)

Schnelles Internet für vernetztes Lernen

Projekt "Bildungscloud": IGS und BBS Buchholz schaffen virtuelles Klassenzimmer os. Buchholz. Unterrichtsmaterialien austauschen, gemeinsam an Projekten arbeiten - und das ortsunabhängig, schulübergreifend und zusammen mit externen Partnern wie Betrieben und Universitäten. Das ist das Ziel der „Niedersächsischen Bildungscloud“, die jetzt von Landes-Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt auf den Weg gebracht wurde. Zu den landesweit 42 Schulen, die nach einer Bewerbung bei dem Projektleiter,...

  • Buchholz
  • 07.04.17
Panorama
Die Zehntklässler, die demnächst in die Oberstufe kommen, im Mathekurs von Lehrerin Babette Krüger

Die ersten Schüler der IGS Buchholz kommen in die Oberstufe

bim. Buchholz. Bei der ersten Integrierten Gesamtschule (IGS) im Landkreis Harburg in Buchholz startet zum kommenden Schuljahr die Oberstufe. Dieses Ereignis wollte die Schulleitung eigentlich nicht groß bewerben, kommt doch mit 110 Schülern das Gros der künftigen Abitur- und Fachhochschulreife-Anwärter sozusagen aus der eigenen "Schmiede". Nur rund 20 Plätze können von Jugendlichen anderer Schulen genutzt werden. "Wir wollen keine Konkurrenz zu anderen Oberstufen sein", so Schulleiter Holger...

  • Tostedt
  • 02.02.16
Panorama
Fußball-Fan Ennis (5) würde gern am Sonntag das WM-Spiel sehen. Doch ist das nicht zu spät?

Schulfrei für kleine Fußball-Fans?

Nacharbeiten oder pünktlich im Unterricht sein: Schulen sehen es unterschiedlich! (mum). Das Endspiel um die Fußball-Weltmeisterschaft könnte - wenn es zum Elfmeterschießen kommt - erst gegen Mitternacht beendet sein. Zu spät für viele Kinder, die am Montag wieder zur Schule müssen? Gibt es eine Ausnahmeregelung für dieses besondere TV-Erlebnis? Kultusministerin Frauke Heiligenstadt stellt klar, dass Schulen in Niedersachsen im Rahmen ihrer Eigenverantwortlichkeit grundsätzlich selbst über...

  • Jesteburg
  • 11.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.