++ A K T U E L L ++

LANDKREIS HARBURG DARF LOCKERN, LANDKREIS STADE NOCH NICHT Neue Corona-Regeln bei einer Inzidenz unter 10

Horst Wiebusch

Beiträge zum Thema Horst Wiebusch

Wirtschaft
Volker Kleenlof (2. v. re.) gratuliert den Gewinnern der Firmenrallye

Preise der Firmenrallye übergeben

sb. Stade. Freuen konnten sich die vier Gewinner der Firmen-Rallye anlässlich der Jubiläumsfeier zum 50. Geburtstag des Wolff-Gartenmarkts in Stade. Horst Wiebusch nahm den ersten Preis, einen Weber Grill, stellvertretend für seinen Sohn Marcel Wiebusch entgegen. Der zweite Preis, eine Leifheit Wäschespinne, ging an Helmut Klintworth (nicht auf dem Foto). Ike-Dano Wend konnte sich über den dritten Preis, einen Eicher Kindertrecker, freuen und den vierten Preis, ein Makita Baustellenradio...

  • Stade
  • 16.06.15
  • 167× gelesen
Sport
Wolfgang Rabe, Geschäftsführer des VfL Stade, Fabian Thieman und Horst Wiebusch, Abteilungsleiter Fußball (v.li.)

Spende für den Kunststoffplatz

ig. Stade. Pünktlich zum Rückrundenstart erstrahlt der Kunststoffrasenplatz des VfL Stade in neuem Glanz. Nach dem Austausch des Gummigranulats wurden eine Steh- und Sitztraverse erstellt, eine Spielfeldumrandung, Werbebanden eingebaut und zwei überdachte Auswechsel-Kabinen angeschafft. Möglich gemacht hat dieses der Stader Fabian Thiemann mit einer großzügigen Spende an den Verein.

  • Stade
  • 07.04.15
  • 220× gelesen
Sport
Vereinsdialog VfL Stade und NFV-Verbandsspitze

Gut aufgestellt für die Zukunft

VfL Stade hat für alle Mannschaften lizenzierte Übungsleiter ig. Stade. Der VfL Stade ist für die Zukunft gut aufgestellt. Jedes Team wird von einem lizenzierten Übungsleiter trainiert. Alle Posten im Verein sind bis auf den des Geschäftsführers ehrenamtlich besetzt und für jede Altersklasse gibt es genügend Mannschaften. Dies erfuhr die Verbandsspitze des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) beim Vereinsdialog im Alten Land. In Zahlen ausgedrückt: Der Gesamtverein VfL Stade hat 4.600...

  • Stade
  • 21.07.14
  • 333× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.