Alles zum Thema JFV Stade

Beiträge zum Thema JFV Stade

Sport

Finalspiele im Jugendfußball

ig. Bliedersdorf. Der Sportplatz Dohrenblick in Bliedersdorf ist am Samstag,18. Juni, Austragungsort der Kreispokal-Endspiele im Jugendfußball. Um 14 Uhr wird das Finale der B-Junioren ausgetragen. Die U17 des JFV Stade ist Kreismeister, geht gegen die JSG Altes Land (U17) als Favorit in die Partie. Ab 16 Uhr kicken die A-Junioren (U18) des JFV Stade und des TSV Eintracht Immenbeck um den Pokal. Die Stader stiegen zur Winterpause aus dem Bezirk ab, errangen dann auf Kreisebene in 20 Spielen...

  • Harsefeld
  • 17.06.16
Sport
Trainer Helmut Ossenbrügge (v.li.), die Spieler Bennet Wittig und Eric Albers sowie JFV-Präsident Henning Porth und Nadine Escher vom Autohaus Spreckelsen freuen sich auf das Turnier

Fußball-Event in Stade: Stelldichein der Kicker-Talente

bc. Stade. Sie sind das Aushängeschild des Jugendfördervereins (JFV) Stade: die D-Junioren (10 bis 12 Jahre) mit insgesamt zwölf Stützpunktspielern. Am Samstag, 2. April, können sie sich einem breiten Publikum beim größten nationalen Fußballturnier ihrer Altersklasse auf der heimischen Anlage in Ottenbeck präsentieren. Gastgeber des Regio-Turniers im Rahmen des Volkswagen Junior Masters 2015/2016 ist nämlich der JFV Stade. Ab 10 Uhr geht es los. In der Punktrunde eilt die Mannschaft...

  • Buxtehude
  • 29.03.16
Sport

JFV Stade qualifiziert

ig. Stade. Erfolg! Die U 13-Fußballer des JFV Stade gewannen das letzte und entscheidene Spiel gegen den Eimbüttler TV mit 3:1, sind als Erster der Vorrunde weiter im Turnier des VW-Junior-Masters verteten. Dabei ließen sie den favorisierten Farmsener TV hinter sich. Die Erfolgsbilanz: sieben Punkten und 13:1 Tore. Das "Regio Masters" findet im April 2016 statt.

  • Stade
  • 15.12.15
Sport
Lutz Bendler

Lutz Bendler steigt beim JFV Stade als Trainer ein

Neue Aufgabe statt Pause ig. Stade. Eigentlich wollte er eine Pause einlegen, Abstand vom Fußball gewinnen. Daraus wird nichts: Lutz Bendler, der zu den erfolgreichsten Fußballtrainern im Landkreis Stade zählt, steigt als Coach beim Jugendförderverein Stade (JFV) ein. Der Drochterser Lehrer trainierte in den vergangenen Jahren Jugendteams der SV Drochtersen/Assel und die Zweite D/A-Herren. Seine Erfolge in der letzten Saison können sich sehen lassen: Mit der U17 holte er die...

  • Stade
  • 23.06.15
Sport
Die Fußballerinnen freuen sich über ihre neuen Trainingsanzüge

Neue Anzüge für Kreismeisterinnen

(sb). Geschlossen können jetzt die Fußball-C-Mädchen der JFV Stade und aktuelle Kreismeisterinnen in neuen Trainingsanzügen auflaufen. Finanziert wurde das schicke Outfit von den Eltern, der JFV Stade und den Sponsor Torsten Trojandt von der Firma Trojan(dt) Universal Consulting (TUC).

  • Stade
  • 22.10.14
Wirtschaft
(v. li.): Henning Porth, Dirk Schütte und Michael Duwe mit dem Spendenscheck

Erfolgreiche WM-Aktionstage

Marktkauf Stade fördert Jugendfußballer Im Rahmen von mehreren WM-Aktionstagen "Marktkauf-Center goes Brazil" bei Marktkauf in Stade hatten verschiedenen Fußball-Mannschaften des Jugendfördervereins (JFV) Stade die Möglichkeit, sich in der Passage des Einkaufszentrums am Drosselstiegs zu präsentieren. Die jungen Fußballer unterstützten an den Tagen durch aktive Mitarbeit die einzelnen Aktionen vom Marktkaufteam, z.B. beim Torwandschießen und Tischkicker. Außerdem verkauften sie Lose für eine...

  • Stade
  • 06.08.14
Sport

JFV sucht junge Spieler

ig. Stade. Die A-Jugend U 19 des JFV Stade spielt nach dem Abstieg aus der Niedersachsenliga in der kommenden Saison 2014/2015 in der Landesliga. Der JFV sucht noch interessierte Spieler der Jahrgänge 1996 und 1997, die in einer leistungsorientierten Mannschaft spielen möchten. Interessierten Spielern bietet der JFV Stade am 21. und 28. Mai ein Sichtungstraining um jeweils 19 Uhr auf der Sportanlage in Stade-Ottenbeck an. Info: Martin Bube, Telefon 01 70 - 27 54 606. .

  • Stade
  • 15.05.14
Sport

Das Murmeltier grüßt!

JFV Stade drittbeste C-Mädchen-Mannschaft in ganz Niedersachsen ig. Stade. "Und täglich grüßt das Murmeltier. Alle kennen diesen Film, anscheinend meine Mannschaft auch", schmunzelt Doris Hammann, Trainerin der Fußball-Deerns des JFV Stade. Ihr Team kam beim Finale um die niedersächsische Futsal-Meisterschaft in Sehnde erst spät in Schwung, glänzte dann aber mit Platz drei. Die erste Partie gegen den späteren Sieger SV Meppen verloren die Staderinnen mit 0:2. Um weiter ins Halbfinale zu...

  • Stade
  • 03.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.