Jugendfußball

Beiträge zum Thema Jugendfußball

Panorama

„Die Vereine sind in der Pflicht“

Eltern und Vereine reagieren auf „Prosecco-Mütter und Pils-Papi“-Bericht. (mum). „Von Prosecco-Müttern und Pils-Papis“ hieß ein „Auf ein Wort“ von WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff, in dem er den laxen Umgang mit Alkohol bei Jugendspielen im Fußball kritisierte. Obwohl der Niedersächsische Fußballverband im Kreis Harburg zum Thema Alkohol eine klare Position bezieht - „es gilt ein Rauch- und Alkoholverbot für die gesamte Sportanlage“, so Frank Dohnke, Vorsitzender des...

  • Jesteburg
  • 20.10.17
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Von Prosecco-Müttern und Pils-Papis

Auf ein Wort: Alkoholkonsum bei Jugendspielen: Muss das sein? Neulich auf einem Sportplatz im Landkreis Harburg: Einige Väter prosten sich ganz selbstverständlich mit ihren Bierflaschen zu. Wahrscheinlich wäre dies nichts Ungewöhnliches, doch es ist gerade einmal 10.30 Uhr an einem Sonntag und die Männer stehen am Rande eines Punktspiels der U9. Selbst der Co-Trainer der Jungs, die höchstens neun Jahre alt sind, hält ein Bier in der Hand. Auf einem anderen Sportplatz ist es ganz...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
Sport
Erschöpft, aber glücklich (hinten v. li.): Co-Trainer Eike Schauer, Daniel, Ramon, Laurin, Miguel, Lennart und Trainer Peter Rohde sowie (v. li.) Alex, Luis, Lion, Keno, Sandro und Tom (liegend)

U11 des TSV Winsen ist Hallenkreismeister nach packendem Finale

thl. Winsen. Riesiger Erfolg für die Kicker der U11 des TSV Winsen: Nach einem packendem Finale haben sich die Jungs von Trainer Peter Rohde am Sonntag in Salzhausen die Hallenkreismeisterschaft gesichert und sich damit für die Bezirksmeisterschaft am Sonntag, 13. März, in Verden qualifiziert. Finalgegner war der TuS Fleestedt, der auch nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung ging. Doch die Winsener gaben nicht auf und erzielten knapp zwei Minuten vor Spielende den Ausgleich. Als sich die...

  • Winsen
  • 17.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.