Kreisbaurat Hans-Hermann Bode

Beiträge zum Thema Kreisbaurat Hans-Hermann Bode

Politik
Landkreise müssen bis 2018 EU-konforme Naturschutzgebiete ausweisen

Naturschutz nach EU-Standard - kostet die Kommunen Millionen von Euro

mi. Landkreis. Eine Million Euro für externe Dienstleister und zusätzliche Stellen in den den Naturschutzbehörden: Der Druck, bis zum Jahr 2018 EU-rechtskonforme Naturschutzräume nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-Flächen) auszuweisen, wird auch für die Landkreise Harburg und Stade ein finanzieller Kraftakt. Schuld daran sind nicht nur eine praxisferne EU-Bürokratie, sondern auch die vorherige CDU-Landesregierung. Dort hatte man jahrelang - gegen den Rat von Umweltverbänden und zur...

  • Rosengarten
  • 30.10.15
Service
Sind mit der Nenaturierungsmaßnahme zufrieden (v. li.): Helmut Bergmann von der Unteren Naturschutzbehörde Landkreis Stade, Kreisbaurat Hans-Hermann Bode und Dr. Silke Ochmonn vom Niedersächsischen Landbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Betriebsstelle Stade

Weg frei für Fische und Larven

Fredenbecker Mühlenbach ist jetzt wieder barrierefrei sb. Fredenbeck. Meerforellen, Neunaugen und andere Wanderfische sowie Wasser-Kleinlebewesen können jetzt wieder zum Laichen in den Oberlauf des Fredenbecker Mühlenbachs aufsteigen. Unweit der Mündung des Baches in den Elbe-Nebenfluss Schwinge hat der Landkreis Stade einen so genannten Sohlabsturz entfernenlassen. Dieser 80 Zentimeter hohe künstliche Wasserfall, der einst der Bewässerung benachbarter Flächen diente, hatte für die meisten...

  • Fredenbeck
  • 01.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.