Living in Woods

Beiträge zum Thema Living in Woods

Panorama
Lia Glowatz gab als "schlaue Schlange" Keno (6, li.) und Ian (13) Tipps, wie sie dem "Trickser" auf die Schliche kommen
5 Bilder

Gemeinsam dem "Trickser" auf den Fersen

Gelungene Märchenadaption am Lohof os. Jesteburg. In zahlreiche gutgelaunte Kindergesichter schauten die Verantwortlichen und ehrenamtlichen Helfer des Vereins "MuTiG" (Mensch und Tier in Gemeinschaft) am Sonntag am Lohof bei Jesteburg: Zum vierten Mal ließen sie auf dem Wanderweg quer durch den Wald das Märchen "Der Trickser" lebendig werden, erstmals unterstützt von der Touristinformation. Die jungen Gäste waren voll bei der Sache, als sie an den 15 Stationen die notwendigen Gegenstände...

  • Jesteburg
  • 28.04.15
Panorama
Das war ein Spaß: Bereits zum dritten Mal fand im Märchenwald eine Veranstaltung für Kinder statt

"Märchenhafte" Fotos jetzt online

mum. Jesteburg. Für viele Kinder ist es das schönste Event des Jahres: Ende April hatten der gemeinnützige Verein „MuTiG“ und die Hundeschule "Living in Woods" das Märchen "Der Trickser" am Lohof in Jesteburg zum dritten Mal lebendig werden lassen (das WOCHENBLATT berichtete). Jungen und Mädchen - zum Teil aus bedürftigen Familien - wurden mit Wagen zu einzelnen Stationen im Märchenwald gefahren, wo sie kleine Aufgaben lösen mussten. Verkleidete Laiendarsteller sorgten für zusätzliche...

  • Jesteburg
  • 12.05.14
Panorama
Geschafft: Die kleine Dilara hat den "Trickser" gefangen
3 Bilder

Dem "Trickser" auf den Fersen

mi. Jesteburg. "Fangt den fiesen Trickser", hieß es am vergangenen Sonntag für Kinder auf dem Mächenwanderweg beim Lohof in Jesteburg. Bei dem von Brigitte Reitz von der Tierpension "Living in Woods" und Tommi Mantai vom Verein „MuTiG“ organisierten Erlebnistag für bedürftige Kinder, geraten die Kleinen auf dem Märchenwanderweg in eine Fantasy-Geschichte rund um den bösen "Trickser", der einen magischen Stab gestohlen hat. Bei der Wanderung durch den Wald treffen sie auf allerlei skurrile...

  • Jesteburg
  • 27.04.14
Panorama
Gut gelaunt nach getaner Arbeit: (v. li.) Claudia, Larissa, Lisa und Daniel Scheibler mit Hündin Maya
3 Bilder

380 Kilogramm spielerisch leicht gezogen

Kraftvolle Hunde beim "Weight Pull"-Wettbewerb in Harmstorf os. Harmstorf. "Für ein Stück Würstchen tut sie fast alles", sagt Hunde-Besitzerin Claudia Scheibler. Sie, das ist Alaskan Malamute-Hündin Maya (3). Die Scheiblers waren mit ihr extra aus dem thüringischen Unterweißbach nach Harmstorf gereist, um an der zweiten Auflage des "Weight Pull"-Wettbewerbs teilzunehmen. Maya zog dabei einen 210 Kilogramm schweren Wagen hinter sich her. Im vergangenen Jahr war bei 160 kg Schluss. Die Hündin...

  • Jesteburg
  • 01.04.14
Panorama
"Chiko" im Einsatz. Der kleine Hund nimmt am "Weight Pull"-Wettbewerb teil
4 Bilder

"Weight Pull": Ein Sport für Hunde mit Zug

Hunde-Expertin Brigitte Reiz veranstaltet „Weight Pull“-Wettbewerb / Erlös kommt Eckel-Opfern zugute. mum. Harmstorf. Das klingt nach einer interessanten Alternative für diejenigen, die mit ihrem Hund mehr wollen als „Gassi gehen“. Hunde-Trainerin Brigitte Reitz lädt für Samstag, 29. März, ab 10 Uhr zu einem „Weight Pull“-Wettbewerb nach Harmstorf ein. Bei diesem Turnier geht es darum, dass Hunde einen Wagen, der mit unterschiedlichen Gewichten beladen ist, über eine Distanz von fünf...

  • Jesteburg
  • 17.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.