Mütterrente

Beiträge zum Thema Mütterrente

Politik
Gemeinsam machen sich die Mitglieder des SoVD stark für eine gleiche Mütterrente Foto: jab

Stader Sozialverband fordert eine gleiche Rente für alle Mütter
Foto-Aktion mit Botschaft

jab. Stade. Schon seit Langem setzen sich die Frauen des Sozialverbands Deutschland (SoVD) für eine gerechte Mütterrente ein. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, hat der SoVD die Foto-Aktion "Gleiche Mütterrente für alle!" gestartet. Gefordert wird die Gleichbehandlung von Frauen in Ost- und Westdeutschland, Gleichbehandlung von Müttern, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben, sowie die Mütterrente nicht länger aus der Rentenkasse zu finanzieren. Diese Aktion wurde in dieser Woche auch...

  • Stade
  • 12.07.19
Politik

Schock für Rentnerinnen: Mogelpackung Mütterrente

Plus wird durch Minderung der Witwenrente wieder aufgezehrt / "Das ist Betrug des Staates an den Müttern" os. Buchholz. Das Wahlkampf-Geschenk der CDU/CSU zur vergangenen Bundestagswahl klang vielversprechend: Durch die sogenannte Mütterrente sollten Erziehungszeiten von "bisher benachteiligten Müttern", deren Kinder vor 1992 geboren wurden, mit einem zusätzlichen Rentenpunkt anerkannt werden. So stand es im Wahlprogramm. In der Praxis entpuppt sich das Geschenk für Mütter als Mogelpackung:...

  • Buchholz
  • 26.09.14
Panorama

Rentenkonten von Müttern erhalten jetzt zusätzliches Erziehungsjahr für jedes vor 1992 geborene Kind

(bim/nw). Müttern, die für ihren vor 1992 geborenen Nachwuchs bereits ein Erziehungsjahr auf dem Rentenkonto gespeichert hatten, wird mit der sogenannten Mütterrente nun ein zusätzliches Jahr gutgeschrieben. Die Einzelheiten sind demnächst in einem Schreiben nachzulesen, das die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover derzeit verschickt. Angeschrieben werden Mütter und Väter, die noch keine Rente erhalten. Darunter sind auch etwa 1.000 Elternteile, die bereits im Rentenalter sind....

  • 19.08.14
Service

Rentner erhalten mehr Geld

(mi). Erfreuliche Nachricht für Rentner. Die Renten steigen um 1.67 Prozent. Das bedeutet bei einer Rente von 1.000 Euro eine Steigerung von 16,70 Euro. Dies teilte jetzt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mit. Die Anpassungsmitteilungen werden in diesen Tagen verschickt. Ein zusätzliches Plus erhalten Mütter oder Väter, die vor 1992 Kinder erzogen haben. Mit der neuen Mütterrente stehen stehen ihnen ab Juli rund 28 Euro zusätzlich für jedes Kind zu. Allerdings weist die...

  • 04.07.14
Politik

Kein Extra-Antrag nötig: Mütterrente kommt automatisch

(os). Rentnerinnen und Rentner müssen keinen Extra-Antrag auf die sogenannte "Mütterrente" stellen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung hin. Hintergrund: Nach den Plänen der Bundesregierung sollen Mütter, aber auch Väter für jedes vor 1992 geborene Kind, das sie erzogen haben, ab Juli zwei Kindererziehungsjahre statt bisher einem angerechnet bekommen. Damit erhöht sich die Rente monatlich um ca. 28 Euro pro Kind. Wer schon jetzt Rentner ist, erhält den Aufschlag pauschal, bei noch...

  • Buchholz
  • 07.03.14
Service

"Mütterrente" meist automatisch auf dem Konto

(kb). Eine Rente, für die es keinen Antrag braucht: Die sogenannte "Mütterrente" regelt die Deutsche Rentenversicherung für jetzige Rentnerinnen und Rentner ganz unbürokratisch. Wenn die gesetzliche Neuregelung in Kraft getreten ist, werden die Renten dieser Mütter und Väter in der zweiten Jahreshälfte automatisch erhöht, und zwar um monatlich etwa 28 Euro je Kind. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit. Nach den Plänen der Bundesregierung sollen ab Juli vor...

  • 10.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.