Alles zum Thema Mark Anderson TV

Beiträge zum Thema Mark Anderson TV

Service

Filmemacher Marco Kozlowski sucht Darsteller für neuen Streifen "Heide-Cops"

ce. Gödenstorf. "Die Heide-Cops" heißt eine neue Serie, die Marco Kozlowski (34) und sein Team derzeit in Salzhausen und Umgebung produzieren. "In diesem Jahr sollen dafür acht bis zehn Folgen gedreht werden, die dann auf Amazon Prime Video und anderen Portalen zu sehen sein sollen", kündigt Kozlowski an. Er ist im Hauptberuf Busfahrer und arbeitet nebenbei als Schauspieler ("Neues aus Büttenwarder") und Filmemacher (das WOCHENBLATT berichtete). Die Serie solle zudem den öffentlich-rechtlichen...

  • Winsen
  • 04.04.17
Panorama
Auf dem Lüneburger Marktplatz: Die Plattrock-Band "Wattenläufer" singt mit Kindern und Jugendlichen
2 Bilder

Plattrock statt "Sissi": Marco Kozlowski aus Gödenstorf drehte Weihnachtsfilm mit viel Lokalkolorit

ce. Gödenstorf/Lüneburg. Wer sich nicht mit der gefühlten viertausendsten TV-Wiederholung von Schmachtschinken wie "Sissi" oder "Vom Winde verweht" auf das bevorstehende Fest der Liebe einstimmen will, für den gibt es jetzt gute Unterhaltung mit viel Lokalkolorit: "Weihnachten in Lüneburg" heißt der Videofilm, den Marco Kozlowski (34) aus Gödenstorf unter seinem Künstlernamen Mark Anderson gedreht hat. Auf Youtube hat der Film kurz nach seiner Veröffentlichung bereits über 11.000 Klicks. In...

  • Winsen
  • 23.12.16
Panorama
Allroundtalent: Busfahrer, Schauspieler und Regisseur Marco Kozlowski
2 Bilder

Busfahrer und "Büttenwarder": Marco Kozlowski aus Gödenstorf drehte mit Jan Fedder und arbeitet an Abenteuerfilm

ce. Gödenstorf. "Den kenne ich doch aus dem Fernsehen", staunen viele Fahrgäste von Marco Kozlowski (34). Denn im Nebenberuf ist der Busfahrer aus Gödenstorf (Landkreis Harburg) passionierter Schauspieler und Filmemacher. Erst vor wenigen Tagen stand Marco Kozlowski für den neuen "Tatort" mit Wotan Wilke Möring in Hamburg. "Wir haben nachts gedreht, und ich spiele einen Ganoven", berichtet er. Voraussichtlicher Titel der Kultkrimi-Folge: "Böser Boden". Zuvor waren Dreharbeiten in...

  • Winsen
  • 22.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.