alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

Tatort

Beiträge zum Thema Tatort

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Blaulicht

Unbekannte Täter erbeuten landwirtschaftliche Geräte und Bargeld
Diverse Einbrüche und Sachschäden

sla. Landkreis. Einbrecher haben in der Nacht von Donnerstag, 29. Oktober, auf Freitag, 30. Oktober, von Bliedersdorf im Kirchweg mehrere Schlösser aufgeschnitten und sind dann in das Innere von drei landwirtschaftlichen Gebäuden eingedrungen. Dort haben sie schließlich vier Stihl-Motorsägen, vier Stihl-Heckenscheren sowie drei Eimer Pflanzenschutzmittel erbeutet. Mit dem Diebesgut konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt flüchten. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 4.000 Euro...

  • Buxtehude
  • 03.11.20
  • 119× gelesen
Panorama
Sie wurde mit 14 als Model entdeckt, spielte in US-Serien und dem Tatort mit und brillierte im Kieler Opernhaus als "Die Stumme von Portici": Schauspielerin Dayan Kodua aus Rosengarten. 
Jetzt hat sie mit "Odo" ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Darin geht es um den langen Weg zur Erfüllung eines Herzenswunsches. Auch Dayan Kodua hat einen Wunsch: Mit der Geschichte von "Odo" möchte sie mehr  Vielfalt in deutsche Kinderzimmer bringen
3 Bilder

Model, Schauspielerin, Sängerin - und jetzt Autorin: Dayan Kodua hat ein Kinderbuch geschrieben
Mehr Vielfalt im Kinderbuch

as. Rosengarten. Eine eigene schwarze Puppe in den Armen zu wiegen, das ist der sehnlichste Wunsch der kleinen Odo. Um ihn zu erfüllen, macht sie sich auf einen beschwerlichen, aber auch lehrreichen Weg und lernt dabei, an sich und ihre Träume zu glauben. "Ich wollte eine Geschichte schreiben, die jeden Menschen anspricht, unabhängig von seiner Hautfarbe oder seiner Herkunft", sagt Dayan Kodua. "Jeder Mensch, egal wie alt oder woher, hat einen Herzenswunsch. Die Frage ist, wie man ihn erfüllen...

  • Rosengarten
  • 20.12.19
  • 372× gelesen
Panorama
André Mundt in seinem Studio, in dem er gerade die Hollywood-Produktion "Blind" bearbeitet hat   Foto: thl

Sounddesigner André Mundt vertont in seinem Studio in Winsen die verschiedensten Filme
Hollywood hat schon angeklopft

thl. Scharmbeck. Wenn Til Schweiger sich in einem Tatort prügelt und es dabei kräftig klatscht, dann nicht etwa, weil die TV-Schauspieler wirklich zuschlagen. Vielmehr steckt André Mundt (45) dahinter. Der Winsener ist seit 2006 freiberuflicher Sound-Designer und vertont in seinem Keller-Studio in Scharmbeck verschiedene Produktionen. "Ich bearbeite alle in einem Film zu hörenden Klangelemente mit Ausnahme der Filmmusik", erklärt Mundt. Egal ob eine tickende Uhr, zirpende Grillen oder die...

  • Winsen
  • 19.07.19
  • 521× gelesen
Service
12 Bilder

Neues und Interessantes aus der Musik- und Filmszene
Das hört und sieht sich gut an - zeitlose Musik- und Filmtipps

(ah). Musik gehört für viel Menschen zum Alltag. Das WOCHENBLATT stellt in unregelmäßiger Folge immer interessante CD-Neuerscheinungen vor. Dabei werden alle Musikrichtigen beachtet. Hier eine Auswahl an tollen Titeln, die regelmäßig ergänzt wird. Dabei handelt es sich nicht nur um Neuveröffentlichungen, sondern auch um ältere Titel, die es gilt, entdeckt zu werden. 1. Billy F Gibbons von der amerikanischen Kultband "ZZTop" hat ein weiteres Solo-Album veröffentlicht. Auf "The Big Bad Blues"...

  • 18.01.19
  • 719× gelesen
Panorama
Autorin Monika Heil mit ihrem neuen Buch

Tatort Unterelbe

Tote in fast jedem Kapitel / Autorin Monika Heil hat trotzdem "keine Mordgelüste"In ihrem neuen Kriminalroman "Tatort Unterelbe" gibt es Tote in fast jedem Kapitel, doch selbst hat Autorin Monika Heil (73) nach eigenem Bekunden keine Mordgelüste: "Mein Mann lebt ja auch noch", sagt die Stader Hobby-Schriftstellerin mit einem Schmunzeln. In ihren Kriminalgeschichten ohne Kommissar und Detektiv lässt sie in die Abgründe der menschlichen Seele blicken: "Es geht um Beziehungsdramen, Eifersucht...

  • Drochtersen
  • 22.08.18
  • 139× gelesen
Panorama
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Drehstartfoto (v. li.): Wotan Wilke Möhring (Thorsten Falke), Anja Kling (Nina Schramm), Franziska Weisz (Julia Grozs) und Regisseur Niki Stein
2 Bilder

Tatort in Stelle

"Dunkle Zeit": NDR dreht neue Tatort-Folge in Wuhlenburg bs. Wuhlenburg/Stelle. Morddrohungen und Hass-Posts gegen die Fraktionsvorsitzende der rechtspopulistischen Partei "Neue Patrioten", Nina Schramm (Anja Kling). Als auch noch Schramms Wagen explodiert, wird ihr Ehemann Richard (Udo Schenk) getötet. Handelt es sich tatsächlich um einen Akt aus der linken Szene, so wie es die Partei medienwirksam darstellt? Schwere Zeiten die da auf Stelle zukommen, allerdings nur im neuen Tatort "Dunkle...

  • Winsen
  • 04.06.17
  • 951× gelesen
Panorama
Die Geehrten und Beförderten der Feuerwehr Appel

Tatortdreh und Großbrand

mi. Appel. Die Feuerwehr Appel blickt auf ein einsatzreiches Jahr zurück. In der Jahreshauptversammlung nannte Ortsbrandmeister Wilfried Aldag interessante Zahlen: demnach rückten die Retter zu 24 Einsätzen aus. Dazu kommen zwölf Monatsdienste. Insgesamt haben die Mitglieder der Feuerwehr Appel 2.701 Stunden ihrer Freizeit in ihr Ehrenamt investiert. Neben diversen Hilfeleistungen rückten die Retter auch zu einem Großbrand aus. Interessante Abwechslung für die Retter war die Mitwirkung an den...

  • Hollenstedt
  • 04.04.17
  • 360× gelesen
Panorama
Drehen den Krimi (v. li.): Alexander Grünberg, Susanne Bormann, Bernhard Keller (Kamera), 
Anne Zohra Berrached (Regie), Kerstin Ramcke, Maria Furtwängler und Aljoscha Stadelmann

„Tatort“-Dreharbeiten: Krimi wird in Appel und Rosengarten gefilmt

as. Rosengarten/Appel. Ein leerstehendes Haus, nahe am Wald gelegen - das ist der Schauplatz für die Geschichte des NDR-Tatort: „Der Fall Holdt“, der zur Zeit im Landkreis Harburg gedreht wird. „In Appel und Rosengarten haben wir genau die passenden Motive für unsere Geschichte gefunden“, sagt Produzentin Kerstin Ramcke. Noch bis zum ersten Dezember ist das Filmteam, darunter Schauspielerin Maria Furtwängler als Hauptkommissarin Charlotte Lindholm, deshalb rund um die Gemeinden unterwegs....

  • Buchholz
  • 11.11.16
  • 756× gelesen
Panorama
Allroundtalent: Busfahrer, Schauspieler und Regisseur Marco Kozlowski
2 Bilder

Busfahrer und "Büttenwarder": Marco Kozlowski aus Gödenstorf drehte mit Jan Fedder und arbeitet an Abenteuerfilm

ce. Gödenstorf. "Den kenne ich doch aus dem Fernsehen", staunen viele Fahrgäste von Marco Kozlowski (34). Denn im Nebenberuf ist der Busfahrer aus Gödenstorf (Landkreis Harburg) passionierter Schauspieler und Filmemacher. Erst vor wenigen Tagen stand Marco Kozlowski für den neuen "Tatort" mit Wotan Wilke Möring in Hamburg. "Wir haben nachts gedreht, und ich spiele einen Ganoven", berichtet er. Voraussichtlicher Titel der Kultkrimi-Folge: "Böser Boden". Zuvor waren Dreharbeiten in...

  • Winsen
  • 22.10.16
  • 646× gelesen
Service

Film ab: Wettbewerb „Ausweg gesucht“

(as). Nachwuchsfilmer aufgepasst: Der Jugendfilmwettbewerb „Ausweg gesucht“ prämiert die besten Kurzfilme zum Thema Sucht und Krisenbewältigung. Zu gewinnen gibt es bei dem vom Landesinstitut Schule in Bremen, der Medienagentur „vomhörenundsehen“ und Tatort-Kommissar Oliver Mommsen veranstalteten Wettbewerb Preise im Gesamtwert von über 5.000 Euro. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg haben bis Mittwoch, 31. August, Gelegenheit ihren...

  • Buchholz
  • 29.04.16
  • 49× gelesen
Panorama
Die Schauspieler Frederick Lau (li.) und David Kross standen diese Woche in Egestorf vor der Kamera

Egestorf schreibt "Kino-Geschichte" - Hollywod-Star David Kross "tankt" in der Nordheide

mum. Egestorf. "Fotografen sind nicht erwünscht", so lautete Anfang der Woche die pauschale Absage von Studio Hamburg. Am Dienstag und Mittwoch wurde die Aral-Tankstelle von Jamel Amdouni Melki in Egestorf zu einem Filmset. Doch die Stars sollten wohl nicht gestört werden. Immerhin verriet die Agentur, was da in dem kleinen Dorf gedreht wurde. Unter der Regie von Markus Goller ("Friendship", "Frau Ella") entsteht Ende Februar der Film "Simpel". Die Hauptrollen haben David Kross ("Der Vorleser")...

  • Jesteburg
  • 11.03.16
  • 595× gelesen
Service

Noch mehr Theater im Abo

Junge Komödien und Musik-Theater in der „Empore“ / Vergabe der Abo-Plätze für die Saison 2015/16 beginnt tw/nw. Buchholz. In diesen Tagen läuft die Vergabe der festen Abo-Plätze für die neue Saison im Veranstaltungszentrum „Empore“ (Breite Str. 10) in Buchholz an. Annette Lipski, in der „Empore“ seit 17 Jahren für die Abonnements zuständig, hat so einen Ansturm bislang noch nicht erlebt: „Eine geringe Anzahl an Kündigungen stehen bereits jetzt mehr Neuanträgen gegenüber. Auch wenn wir nicht...

  • Buchholz
  • 12.06.15
  • 89× gelesen
Panorama
Claudia Mayrhofer (Mitte), Assistentin der Geschäftsführung bei MHG, traf Maria Furtwängler und Heino Ferch bei den Dreharbeiten
5 Bilder

Am Sonntag ist "Tatort"-Zeit - und Buchholz ist dabei: Krimi mit Maria Furtwängler und Heino Ferch entstand in der Nordheide

„Tatort“-Darstellerin Maria Furtwängler strahlt! Gemeinsam mit Heino Ferch stand sie im August in Buchholz vor der Kamera für die Folge „Der sanfte Tod“. Wer wissen möchte, was der „Schweinegürtel“ zwischen Vechta und Cloppenburg mit der Nordheide gemeinsam hat, sollte am Sonntag ARD schauen. (mum). Für Krimi-Freunde aus der Nordheide ist der „Tatort“ am Sonntag, 7. Dezember, um 20.15 Uhr (ARD) ein Muss. Die Folge wurde in großen Teilen im Gewerbegebiet Vaenser Heide II (Buchholz) sowie auf Gut...

  • Buchholz
  • 05.12.14
  • 1.637× gelesen
Panorama
Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) mit Schlachthofbesitze Jan-Peter Landmann (Heino Ferch) nach einer Reifenpanne. Im Hintergrund Leibwächter Müller (Marko Dyrlich)
3 Bilder

Auf Tuchfühlung mit Heino Ferch

Karola Bady (54) war als "Tatort"-Komparsin bei Aufnahmen in der Nordheide dabei / Eigene Drehbuchvorlagen für Film und TV tp. Oldendorf/Buchholz. Kameramänner, Maskenbildner, Beleuchter, große Transporter voll mit technischem Equipment: Dreharbeiten für den neuen ARD-Tatort "Der sanfte Tod" auf einem Gut in der Nordheide. Und mittendrin in dem Gemenge von Menschen, Kabeln und Kommandos Karola Bady (54) aus Oldendorf. Als Komparsin lernte sie die Hauptdarsteller Heino Ferch, der einen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.11.14
  • 562× gelesen
Blaulicht

Einbrecher suchen Obsthöfe heim

bc. Altes Land. Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch an der Straße „Ort“ in Mittelnkirchen gleich vier Obsthöfe heimgesucht und dabei sieben Scheunentore, einen Werkstatt- sowie einen Spritzmittelraum aufgebrochen. Der oder die Täter stahlen drei Motorsägen, eine elektrische Baumschere, eine elektrische Flex, einen Metallkanister mit 20 Liter Diesel sowie diverse Werkzeuge und hochwertige Spritzmittel. Sie konnten unerkannt flüchten. Der Gesamtschaden an allen vier Tatorten wird auf ca....

  • Lühe
  • 22.08.14
  • 131× gelesen
Panorama
Gut gelaunt auf Gut Holm: Maria Furtwängler und Heino Ferch
8 Bilder

Buchholz wird zum "Schweinegürtel": „Tatort“ mit Maria Furtwängler wird in der Nordheide-Stadt gedreht

Buchholz wird zum „Schweinegürtel“ - zumindest für den NDR. In diesen Tagen wird die „Tatort“-Folge „Der gute Hirte“ unter anderem auf Gut Holm gedreht. Mit dabei sind Maria Furtwängler (Foto) und Heino Ferch. Die Handlung spielt zwischen Vechta und Cloppenburg. Dorthin war der Hamburger Produktionfirma der Weg aber offensichtlich zu weit. (mum). In Buchholz - unter anderem im Gewerbegebiet Vaenser Heide II sowie auf Gut Holm - wird in diesen Tagen der neue Niedersachsen-“Tatort“ mit Maria...

  • Buchholz
  • 08.08.14
  • 2.668× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.