Markus Rothe

Beiträge zum Thema Markus Rothe

Panorama
Beim Großreinemachen für die Feuerzangenbowle im "Josthof"-Biergarten (v. li.): Danny Maack, Heiko Riebesell, Markus Rothe und Guido Bock vom "Team Weihenstephan"
2 Bilder

Auf Salzhäuser "Josthof"-Terrain wird Leckeres ausgeschenkt

Mit Gastronom befreundetes Rennrad-Team startet Weihnachtsmarkt-Aktion / Ermittlungen zur Brandursache laufen noch  ce. Salzhausen. Auch ein gutes halbes Jahr nach der Zerstörung des renommierten Salzhäuser Hotels und Restaurant "Josthof" durch ein Großfeuer (das WOCHENBLATT berichtete) ist die Ursache noch nicht geklärt. "Die Ermittlungen gehen inzwischen eher in Richtung Brandstiftung, aber auch ein technischer Defekt kann nach wie vor nicht ausgeschlossen werden", so Jan Krüger, Sprecher der...

  • Winsen
  • 28.11.17
Panorama
Das "Team Weihenstephan" beim Start vor dem Salzhäuser Hotel Josthof (v. li.): Heiko Riebesell, Thomas Pohle, Guido Bock, Markus Rothe, Rainer Bestmann, Arne Schöne und Mortimer Schmiedebach
2 Bilder

"Ein Traum hat sich erfüllt": Siebenköpfige Gruppe radelte über 700 Kilometer bis nach Bayern

ce. Salzhausen. "Eine Truppe von motivierten Freizeitsportlern mit Hang zu isotonischen Getränken hat sich einen Traum erfüllt und wird ein ganzes Leben davon träumen!" Dieses Fazit zogen die passionierten Rennradler Heiko Riebesell, Rainer Bestmann, Mortimer Schmiedebach, Thomas Pohle, Arne Schöne, Guido Bock und Markus Rothe nach ihrer jüngsten Mega-Tour: In nur sechs Tagen meisterten sie die 776 Kilometer lange Strecke vom Heideort Salzhausen bis nach Baiernrain in Oberbayern. Die sieben...

  • Salzhausen
  • 28.08.15
Panorama
Mit "Schutzengel" am beschädigten Auto (v. li.): Markus Rothe bekam eine Flasche Sekt von Helmut Werner und Rita Könings als Dankeschön für seine Hilfe

Markus Rothe war rettender Engel für Senioren nach einem Unfall: "Er ist ein echtes Vorbild!"

ce. Salzhausen. "So etwas Nettes haben wir noch nie erlebt! Dieser Mann ist ein echtes Vorbild." Dieses dicke Lob und eine Flasche Sekt gab es jetzt von Rita Könings (75) und Helmut Werner (83) aus Salzhausen für den im gleichen Ort lebenden Markus Rothe (40), der für die Senioren nach einem Verkehrsunfall gleich zweimal als "rettender Engel" im Einsatz war. Das war geschehen: Der schwerbehinderte Helmut Werner wollte sich von seiner Pflegerin Rita Könings von Salzhausen zu einem Vortrag im...

  • Salzhausen
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.