Nadine Klintworth

Beiträge zum Thema Nadine Klintworth

Sport
Hereinspaziert in die neue Geschäftsstelle! Begrüßt werden die Gäste von (v.li.): Gerda Krause, Nadine Frey, Nadine Klintworth und Silke Müller
2 Bilder

Neue Räume im Ortskern

Der VfL Fredenbeck ist mit seiner Geschäftsstelle ins Dorfzentrum gezogen sb. Fredenbeck. Seit Kurzem hat der VfL Fredenbeck ein neues Zuhause. Die Geschäftsstelle des Vereins ist jetzt an der Hauptstraße 14 in den ehemaligen Räumen eines Schnellrestaurants zu finden. Auch die GmbH, die für die erste Herrenmannschaft des Vereins zuständig ist, nutzt die neuen Räume. Hintergrund des Umzugs: Für die Verwaltung der inzwischen 1.300 Mitglieder war der Raum der alten Geschäftsstelle zu klein...

  • Fredenbeck
  • 20.02.19
Sport
Die Min-Handballer begeisterten mit schon guter Wurftechnik
4 Bilder

Packende Duelle im Sand und auf dem Rasen

"Günter & Rosa Bischoff - Turnier" in Fredenbeck mit 38 Teams ig. Drochtersen. Kurz nach dem Anpfiff warf Romy Dubbels von den Fredenbecker Handball-Minis das erste Turnier-Tor. Danach gab es kein Halten mehr. Leuchtende Kinderaugen überall. "Freude auch über die tollen Preise. Denn für die Sieger gab es Turniershirts", so Mitorganisator Jörn Dubbels. Beim traditionellen "Feld- und Beachturnier" um den Günter & Rosa Bischoff Cup, an dem 38 Teams teilnahmen, herrschte Volksfest-Stimmung In den...

  • Fredenbeck
  • 16.08.16
Sport
Die Organisatorinnen: Nadine (li.) und Jennifer Klindworth

Handball auf dem Rasen

Großes Beach- und Feldhandballturnier in Fredenbeck! ig. Fredenbeck. Beim VfL Fredenbeck wird am Sonntag, 14. August, beim "Günter und Rosa Bischoff-Turnier" ab 9.30 Uhr auf der Sportanlage "Raakamp" wieder Handball auf Rasen gespielt. Das Teilnehmerfeld für das Feldturnier geht von den Kleinsten des Vereins, den Minis, über die weibliche und männliche E- bis zur D-Jugend. Die C-Jugend-Teams „rocken“ zeitgleich den Raakamp auf der Beach-Handball-Anlage. Insgesamt werden mehr als 400...

  • Fredenbeck
  • 09.08.16
Sport
Stolz wie Oscar - die weibliche E-Jugend

Zwei Titel für den VfL-Nachwuchs

Fredenbecker Mädchen nicht zu besiegen ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck braucht sich um seinen Handball-Nachwuchs keine Sorgen zu machen. Und die Trainerinnen Ingrid Meyer und Nadine Klintworth können stolz sein. Ihre weiblichen E- und D-Jugend-Teams holten sich in ihren Klassen auf Kreisebene die Meisterschaft mit einer bemerkenswerten Statistik: Die E-Mädchen sind seit drei Jahren ungeschlagen, freuen sich über den vierten Titel in Folge und 44:0 Punkten in der jetzt beendeten Saison. Das...

  • Fredenbeck
  • 22.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.